info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Die Hirschgasse Heidelberg |

Auszeichnung für Die Hirschgasse Heidelberg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


15 Gault Millau-Punkte im Restaurant "Le Gourmet"


15 Gault Millau-Punkte für das Restaurant "Le Gourmet" in der Hirschgasse Heidelberg\r\n

Bad Soden am Taunus/(wbaPR - November 2010) - Der deutsche Chefkoch Mario Sauer hat im Restaurant "Le Gourmet" des Hotels Die Hirschgasse Heidelberg einen weiteren Gault Millau-Punkt erkocht. 15 von 20 möglichen Zählern lautet das Urteil des soeben erschienenen Gault Millau-Restaurantführers 2011. Damit behauptet sich das "Le Gourmet" weiterhin als erste Adresse für Liebhaber der französischen Küche. Qualitativ hochwertige Produkte, eine entsprechende Lieferantenauswahl, möglichst viel Regionalität, kombiniert mit einer stimmigen Weinauswahl, sind Eckpfeiler der Küchenphilosophie. Bis zu 30 Gäste finden Platz in dem von einer gewölbten Fachwerkdecke überspannten Raum. Ein antiker grüner Kachelofen, jahrhundertealte Sandsteinwände und dunkelrote Vorhänge aus der Laura Ashley-Kollektion schaffen ein gemütliches Ambiente.

"Wir sind stolz auf die Auszeichnung, die Mario Sauer erhalten hat und gra-tulieren ihm und seinem Team zu dieser herausragenden Leistung. Dies ist ein beeindruckender Beweis seiner großartigen Fähigkeiten", freut sich Er-nest Kraft, Hoteldirektor der Hirschgasse Heidelberg.

Mario Sauer ist seit April 2007 Küchenchef in der Hirschgasse. Er absolvierte von 1997 bis 2000 zunächst eine Ausbildung als Hotelfachmann im Crown Plaza Heidelberg, bevor er dort seine Leidenschaft für die Kulinarik entdeckte und eine Lehre als Koch anschloss. 2002 wechselte der gebürtige Heidelberger zu Stefan Manier in das mit einem Michelinstern und 16 Gault Millau-Punkten ausgezeichnete Hotel Jagdhof Glashütte in Bad Laasphe. Eine weitere Station seiner Karriere war das Waldhotel Sonnora in der Südeifel, das drei Michelin-Sterne sowie 19,5 Gault Millau-Punkte trägt. Hier agierte er unter Sternekoch Helmut Thieltges zuletzt als stellvertretender Küchenchef. Bevor er dann in der Hirschgasse anheuerte, legte er erfolgreich die Prüfung zum Küchenmeister.

"Die Auszeichnung für das Restaurant "Le Gourmet" ist für mich Ansporn, gemeinsam mit meinem Team auch weiterhin hochwertige Geschmackserlebnisse zu bieten. Wir legen höchsten Wert auf ständige Weiterentwicklung", so Mario Sauer.

Die Hirschgasse Heidelberg

Der Inbegriff deutscher Gastlichkeit: Bereits 1472 urkundlich in einer romantischen Liebesgeschichte erwähnt, ist Die Hirschgasse nicht nur Heidelbergs ältestes Hotel, sondern auch das älteste Mensurhaus Deutschlands. Sie liegt am Aufgang zum berühmten Philosophenweg, im Villenviertel von Neuenheim, mit Blick auf das Heidel-berger Schloss. Das inhabergeführte Haus bietet 20 Suiten, die einst von Laura Ashley persönlich individuell ausgestattet wurden. Ausgesuchte Antiquitäten, Chesterfields und edle Stoffe geben den Unterkünften ihr romantisch luxuriöses Flair und spiegeln den Anspruch an höchste Qualität wider. Zur Verfügung stehen ebenso zwei Restaurants - Le Gourmet und die Mensurstube.

Zum Portfolio der Hotelierfamilie Kraft zählt auch das Prinzhotel in Rothenburg ob der Tauber mit 50 Gästezimmern. Das 1927 im fränkischen Fachwerkstil erbaute und gerade erst vollständig renovierte Hotel ist idealer Ausgangspunkt für erlebnisreiche Tage in der ehemaligen Freien Reichsstadt Rothenburg ob der Tauber, bekannt für ihre imposante Stadtmauer und mittelalterlichen Toranlagen.

Weitere Informationen und Reservierungen für die Hirschgasse unter Telefon: +49 (0) 6221 454-0, Telefax: +49 (0) 6221 454-111; E-Mail: info@hirschgasse.de oder Internet: www.hirschgasse.de.


Abdruck honorarfrei | Belegexemplar erbeten

Text: www.wbapr.com/intro/wbapr/index.php?inhalt=presse_show



Die Hirschgasse Heidelberg
Ernest Kraft
Hirschgasse 3
69120 Heidelberg
+49(0)6221 4540
+49(0)6221 454111
www.hirschgasse.de



Pressekontakt:
WeberBenAmmar PR
Meike Pezl
Königsteiner Strasse 83
65812
Bad Soden
meike@wbapr.de
06196 76750-15
http://wbapr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Meike Pezl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 468 Wörter, 3860 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema