info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Siemens IT Solutions and Services |

IT Solutions und Services im Aufwind: Siemens-Tochter stellt auf Branchenevent Ascent Neuausrichtung vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Der Name war Programm bei der "Ascent", einem von Siemens IT Solutions and Services am 21. und 22. Oktober in Berlin organisierten Top-Event: Denn die Branche ist „im Aufwind“. Unter dem Motto "Answers for a Changing World" kamen 200 hochkarätige IT-Manager aus 14 Ländern, über 20 Marktanalysten sowie Siemens-Experten für einen regen Austausch über zukunftsorientierte IT-Strategien zusammen. Nach der Verselbständigung der Siemens IT-Sparte zum 1. Oktober 2010 nutzte das Unternehmen die Konferenz, um mit Kunden und Analysten die eigene Neuausrichtung als Musterbeispiel einer im Zusammenspiel aller Partner gelungenen Transformation zu besprechen.

Drei Kernthemen standen im Fokus der Ascent-Teilnehmer: Anpassung (an neue Marktgegebenheiten), Abgrenzung (vom Mitbewerb) sowie Zusammenarbeit (mit Kunden und Partnern). Unter den hochkarätigen Rednern fanden sich unter anderem Stararchitekt Daniel Libeskind sowie Nobelpreisträger Paul Krugman, der wirtschaftliche Modelle für den globalen Erfolg nach der Wirtschaftskrise zeichnete. Wie können Unternehmen ihre Organisationen angesichts der geänderten Bedingungen überdenken und durch Innovationen und Forschung neue Werte schaffen? Das erklärten Forrester-CEO George Colony und Management-Professor Don Tapscott in ihren Reden.

Neustart mit zufriedenen Kunden und neuen Aufträgen
Die Teilnehmer zeigten sich sowohl von der Veranstaltung als auch vom Weg der neuen Siemens IT Solutions and Services GmbH überzeugt: "Ascent ist ein sehr anregender Treffpunkt für IT-Verantwortliche aus allen Branchen. Ich tausche mich hier gern im Kreis von Fachleuten auch zu aktuellen Themen der IT-Branche aus. Bei Ascent habe ich den Eindruck gewonnen, dass die neue Gesellschaft auf dem richtigen Weg ist. Das zeigt sich auch in unserer guten Zusammenarbeit", sagte etwa Klaus Hardy Mühleck, Konzern-CIO der Volkswagen AG. Auch Clyde Pereira, CIO von Coca-Cola Hellenic, freute sich über das exklusive Kommunikationsforum: "Ascent ist eine großartige Thought-Leadership-Veranstaltung, auf der die wichtigsten Fragen diskutiert werden, die Unternehmen heute umtreiben. Es ist eine ideale Plattform, um sich mit anderen CxOs aus verschiedenen Branchen auszutauschen und Perspektiven für unsere aktuellen Herausforderungen und Chancen zu entwickeln."

Rückendeckung kam zudem vom Mutterkonzern Siemens, wie Joe Kaeser, Finanzvorstand der Siemens AG, betonte: "Die notwendige Restrukturierung ist gut vorangekommen und auch die Neuausrichtung liegt im Plan. Jetzt gilt es, die Vorteile, die Siemens durch sein industrielles IT- und Software-Know-how bieten kann, mit der IT-Integrationskompetenz der Siemens IT Solutions and Services partnerschaftlich zu kombinieren. Dieses Potential hat keine andere IT-Firma und es wird von wichtigen Industriekunden sehr geschätzt." Positives Feedback zur künftigen Ausrichtung des IT-Dienstleisters gab es auch von den Analysten. Die regionale Fokussierung als Premium-Anbieter mit europäischen Wurzeln und globaler Reichweite sowie die klare Portfolio-Ausrichtung in Kompetenzfeldern wie Energie und Industrie kommt in der zunehmend wettbewerbsintensiven Branche mit IT-Outsourcing und IT-Solutions gut an. „Das Geschäft zieht wieder an, wir haben kürzlich langfristige Verträge abgeschlossen, unter anderem mit HDI Gerling, bei denen es um dreistellige Millionensummen geht“, bestätigte Christian Oecking, CEO von Siemens IT Solutions and Services, und verwies auf die starke Marktposition in Deutschland: Nummer 1 im Public Sector sowie jeweils Nummer 2 bei Energy und bei IT-Services insgesamt.

Mehr erfahren Sie unter www.siemens.com/ascent


Siemens IT Solutions and Services ist ein Premium-Anbieter von IT-Lösungen und IT-Outsourcing mit europäischen
Wurzeln und globaler Reichweite. Die Siemens IT Solutions and Services GmbH und ihre Tochterfirmen liefern ein
breites Portfolio entlang der IT-Dienstleistungskette: vom Consulting über Software- und Systemintegration bis hin zum
umfassenden Management von IT-Infrastrukturen. Mit vertieftem Branchenwissen und wertschöpfenden Innovationen
sichert das Unternehmen seinen Kunden eine kontinuierliche Transformation ihrer Geschäftsprozesse. Siemens IT
Solutions and Services erzielte im Geschäftsjahr 2009 (30. September) mit mehr als 35.000 Mitarbeitern rund 4,7
Mrd. EUR Umsatz – über 75 Prozent davon wurden außerhalb des Siemens-Konzerns erzielt.
Weitere Informationen unter: www.siemens.com/it-solutions

Web: http://www.siemens.com/ascent


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Johanna Jastrow, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 570 Wörter, 4488 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Siemens IT Solutions and Services lesen:

Siemens IT Solutions and Services | 04.04.2011

Meeting der XING-Gruppe Application Management Experts

"Change in Sourcing Strategies" - zu diesem Thema können sich interessierte IT-Verantwortliche bei den Meetings der XING-Gruppe Application Management Experts informieren. Die Referenten Klaus Holzhauser von Pierre Audoin Consultants und Andreas ...