info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TELOGS GmbH |

LogiMAT 2011: Instand halten - aber wie? TELOGS präsentiert Leitfaden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wie sieht eine zeitgemäße Wartung und Instandhaltung von automatischen Logistikanlagen aus? Welche Strategien gibt es und worin bestehen die Vorteile eines Outsourcings an einen externen Dienstleister? Diese Fragen beantwortet die TELOGS GmbH in einem Leitfaden, ...

Wie sieht eine zeitgemäße Wartung und Instandhaltung von automatischen Logistikanlagen aus? Welche Strategien gibt es und worin bestehen die Vorteile eines Outsourcings an einen externen Dienstleister? Diese Fragen beantwortet die TELOGS GmbH in einem Leitfaden, den der Servicespezialist auf der LogiMAT 2011 in Halle 1 an Stand 211 exklusiv vorstellt. Das Gießener Unternehmen gewährt detaillierte Einblicke in die Abläufe und Besonderheiten des Outsourcings von Instandhaltung (Complete Maintenance Service). Checklisten, Handlungsempfehlungen sowie ein Fallbeispiel vervollständigen die Publikation.

"Gründe für die Auslagerung der Wartung und Instandhaltung an einen externen Dienstleister gibt es viele - von einer höheren Verfügbarkeit der Anlage über eine Senkung der Kosten bis hin zur Verringerung des eigenen Betriebsaufwands", erklärt Jürgen Dönges, Geschäftsführer der TELOGS GmbH. Für Entscheidungsträger ist es oft dennoch schwierig abzuschätzen, worin die konkreten Vorteile von Complete Maintenance Service (CMS) für ihr Unternehmen bestehen. Der Leitfaden gibt einen Überblick zum Thema Outsourcing und analysiert den Effizienzgewinn sowie die Kostenvorzüge einer herstellerunabhängigen Instandhaltung. Ob CMS auch im eigenen Betrieb sinnvoll ist, kann der Leser anhand eines Schnelltests nach wenigen Minuten einschätzen. Entscheidet sich ein Unternehmen für eine Outsourcinglösung, liefert der praxisgerecht aufbereitete Leitfaden abschließend Handlungsempfehlungen zur Auswahl eines geeigneten Partners.

Für größere Anschaulichkeit des Themas sorgt ein Praxisbeispiel des Logistikdienstleisters Rhenus Logistics AG, der dem Service von TELOGS seit 2001 vertraut. Jürgen Dönges fasst das Ziel des Leitfadens nochmals zusammen: "Trotz überzeugender Vorteile herrscht bei Unternehmern große Unsicherheit bezüglich des Outsourcings der Instandhaltung. Hier wollen wir ein Stück Aufklärungsarbeit leisten und natürlich darstellen, was professionelle Instandhaltung ist."



TELOGS GmbH
Jürgen Dönges
Europastraße 15
35394 Gießen
0641-944 649 0

www.telogs.de



Pressekontakt:
additiv pr
Juliane Gandert
Herzog-Adolf-Straße 3
56410
Montabaur
jg@additiv-pr.de
02602-950 99 13
http://www.additiv-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Juliane Gandert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2271 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: TELOGS GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TELOGS GmbH lesen:

TELOGS GmbH | 08.09.2011

Instandhaltung automatischer Logistikanlagen: BLG und TELOGS laden zur 1. Logistic Maintenance

Noch bis zum 12. September anmelden und kostenlos die 1. Logistic Maintenance besuchen. Am 28. September haben interessierte Fachbesucher die Möglichkeit, sich über die Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit und die Optimierung der Kostenstruktur durc...