info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Koerperstoff |

Koerperstoff.com glänzt mit neuen Topmarken

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Herbst hat Deutschland erreicht und so halten auch Schals, Cardigans, Jacken und Boots wieder Einzug in die Kleiderschränke. Damit beim Ausgraben der Teile vergangener Jahre keine Langweile aufkommt, präsentiert Koerperstoff.com in diesen Tagen die neuen Herbstkollektionen der angesagtesten Streetwear-Labels, darunter Converse, Japen Rags, Suit und Amplified.

Insbesondere bei Fashion-Liebhaberinnen sind in diesem Herbst Cardigans sehr populär – Strick ist Trend und gibt dazu noch wollig warm. Besonders edle Modelle liefern beispielsweise die Labels Minimum und Colcci. Ganz in der Manier des Colcci-Werbegesichts Giselle Bündchen mischen sich hier Eleganz und Weiblichkeit zu einem abgerundeten Outfit.

Besonders wichtig an kalten Tagen ist ein gutes Schuhwerk – denn wenn man an den Füßen friert, breitet sich bekanntlich auch am restlichen Körper nur schwerlich Wärme aus. Auch für Schuhliebhaber hat Koerperstoff.com neue herbstliche Trendmodelle auf Lager. Die neuen Kollektionen von Why Not, Dico Copenhagen, Boxfresh und Lise Lidvig bieten alles, was ein Schuh im feucht-kalten Herbst gebrauchen kann – ohne dabei an Style einzubüßen. Während Boxfresh beispielsweise mit gepolsterten Leder-Sneakers für coole Jungs punktet, glänzt Dico Copenhagen mit Winter Western Stiefel der Extraklasse.

Besonderes Highlight dieser Tage sind die Neuzugänge im Sortiment des Online-Shops. Zu den neuen Labels gehören Tigerhill, Sugarhill Boutique und True:
Neben schlichtem Strick in zurückaltenden Taupe- und Grautönen, besticht das Label Tigerhill auch durch farbenfrohe Prints. Der aktuelle Trend spiegelt sich in Kleidern, Oversize-Longsleeves, Hosen und Tops perfekt wider und verbindet gewagte Schnitte gekonnt mit klassischen Elementen. Das Label präsentiert außerdem herbst- und wintertaugliche Accessoires wie Schals und Mützen.

Hinter dem Label Sugarhill Boutique aus Barcelona verbirgt sich etwas ebenso Kreatives wie der Name vermuten lässt. Die feminine Kreation von Aleksandra Przedpelska und ihrem Bruder Pawel hat auf den ersten Blick zwar nichts mit „Zuckerhügeln“ zu tun, beeindruckt aber durch zum Teil extravagante und übergroße Stickereien in Verbindung mit schlichten, aber edlen Farben. Zuckersüße Hingucker dieser Art mit einem Hauch Nostalgie entsprechen dem träumerischen Herbst in ganzen Zügen.
Die beiden Kopenhagener Designer Signe Kjer und Anders Schroll stecken hinter dem Modelabel True. Das Attribut „wahr“ ist hier tatsächlich nicht weit hergeholt: Dieses Label verzichtete auf große Werbekampagnen und machte sich ganz bodenständig durch Mund-zu-Mund-Propaganda einen Namen. Bei der Herstellung wird auf die Öko-Text-Standards Wert. Das Label verkörpert den klassischen Chino-Look.

Die neuen Labels können ab sofort auf www.koerperstoff.com begutachtet und erstanden werden. Hin- und ggf. Rückversand sind innerhalb Deutschlands selbstverständlich kostenlos.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, David Kaiser (Tel.: 071165564341), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 386 Wörter, 2957 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema