info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Solid Information Technology GmbH |

Führungsposition im Autonomen Datenmanagement weiter ausgebaut: Solid erhält 11,7 Millionen Euro in der zweiten Finanzierungsrunde

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


CapMan und Apax Partners finanzieren neue Investitionsrunde


Solid Information Technology, führender Anbieter im Autonomen Datenmanagement, hat sich in der zweiten Finanzierungsrunde zusätzliche 11, 7 Millionen Euro Anlagefinanzierung gesichert. Die Finanzierungsrunde wird gemeinsam von CapMan, einem skandinavischen Investor von privatem Beteiligungskapital, und Apax Partners, eine der weltweit größten Beteiligungskapitalfirmen getragen. Die einzigartige Vision von Solid, seine leistungsfähigen Produkte und Technologien, sein erfahrenes Management-Team und seine erwiesene Handlungsfähigkeit sichern die Investition. Die Mittel sollen in die Erweiterung von Vertrieb und Marketing sowie in strategische Technologie Akquisitionen fließen.

Solid entwickelt und vermarktet die erste Autonome Datenmanagement Plattform (Autonomic Data Management Platform) der Carrier-Klasse mit eingebettetem (embedded) Daten-Management, hoher Verfügbarkeit und verteilter Datenreplizierung. Die Solid-Technologie kommt in Netzwerkinfrastrukturgeräten wie VoIP-Switches, allgemeine Netzwerkanwendungsserver und Medien-Gateways sowie in Telematikanwendungen, wie dem Flottenmanagement, zum Einsatz.
„Diese Finanzierung erfolgt zu einem für Solid strategisch wichtigen Zeitpunkt“, betont Jussi Harvela, President und CEO von Solid. „Wir haben eine starke Präsenz im Bereich der Netzwerkinfrastruktur-Anwendungen aufgebaut und nun, da sich der Netzwerkmarkt von seiner Schwäche erholt und umfangreiche Lieferungen in Auftrag sind, befinden wir uns in einer strategischen Position, um vom weltweiten Branchenwachstum profitieren zu können. Die Investitionen angesehener Firmen wie CapMan und Apax Partners sind ein Beweis für die Richtigkeit unseres Geschäftsmodells und die Stärke unseres vorhandenen Kundenstamms. Die bei CapMan vorhandenen Erfahrungen im Telekommunikationsbereich sowie die dauerhafte Unterstützung durch das globale Netzwerk von Apax werden für uns sehr wertvoll sein.“
„Wir beobachten Solid bereits seit einiger Zeit“, kommentiert Vesa Walldén, Investment Director von CapMan. „Solid hat das richtige Profil für Investitionen von unserer Seite: ein starkes Management-Team, ein ausgereiftes Produkt, das bereits eine klare Marktnachfrage aufweist, sowie diverse expandierende Märkte. Die Netzwerk-Infrastruktur bewegt sich nach vielen Jahren der Konzentration auf die Hardware jetzt in eine eher Software-orientierte Richtung und die Entwickler erkennen, dass sie eine robuste Datenverwaltungs-Plattform für alle ihre Anwendungen benötigen. Solid füllt diese Nische perfekt aus. Außerdem ist Solid optimal positioniert, um in neuen Märkten wie der Telematik und der digitalen Verteilung von Inhalten Fuß zu fassen.“
„Wir freuen uns sehr, unsere Investition in Solid auszubauen“, erörtert Ronald Weisman, Venture Partner bei Apax Partners. „Ich habe das Unternehmen in den letzten Jahren reifen sehen. Trotz der Schwäche im Telekommunikationsmarkt hat Solid einen eindrucksvollen Kundenstamm aufgebaut, Technologien von Weltklasse entwickelt und ein hervorragendes Team zusammengestellt. Wir freuen uns über den Werdegang des Unternehmens und seine hervorragenden Aussichten. Die Solid-Technologie wird ganz sicher den Kern der Netzwerke der neuen Generation bilden.“

Solids Autonome Daten Management Plattform
Die Autonome Daten Management Plattform von Solid ist die weltweit erste Datenverwaltungslösung, die das Erstellen von Anwendungen unterstützt, die sich selbst konfigurieren, reparieren, optimieren und schützen.

Sie besteht aus den folgenden drei eng verknüpften Komponenten:
· Ein Paar platzsparende tief integrierte (embeddable) Hochgeschwindigkeitssysteme zur Datenbankverwaltung
· eine ausfallsichere Hot-Standby-Option der Carrier-Klasse
· eine asynchrone Datenverteilungstechnologie

Diese optimierte Softwaresuite ist in ein wartungsarmes Framework integriert. Es erfüllt alle Anforderungen, die komplexe Netzwerkinfrastruktur-Anwendungen auf einem Blade Server fordern. Die Solid Kunden profitieren von erheblich reduzierten Entwicklungskosten und Markteinführungszeiten und können ihren eigenen Kunden attraktive niedrige Gesamtbetriebskosten (Total cost of Ownership, TCO) bieten.

# # #

Über Solid Information Technology (www.solidtech.com)
Solid Information Technology, Corp. bietet die erste Autonome Datenmanagement Plattform für Anwendungen der nächsten Generation. Basierend auf einer hochentwickelten Grundlage ist die Solid Lösung in umfangreiche verteilte Anwendungen integriert. Dazu zählen Netzwerkinfrastrukturen, Telematik-Anwendungen, die Verteilung digitaler Inhalte und Applikationen für den Einzelhandel. Kleine und große visionäre Unternehmen wie EMC, Hewlett-Packard, MediaSaturn, Siemens, Nokia, Nortel, Sonim Technologies, Turin Networks und Watercove Networks setzen Solid Technologie in ihren Lösungen ein. Damit sind sie in der Lage, hochleistungsfähige, fehlertolerante und skalierbare, sich selbst-verwaltende Applikationen zu entwickeln.
Solid ist ein Privatunternehmen mit Hauptsitz in Mountain View (Kalifornien) und regionalen Niederlassungen in den USA, Europa und Japan.

Über CapMan (www.capman.com)
CapMan ist einer der führenden Investoren von privatem Beteiligungskapital in den skandinavischen Ländern, mit Spezialisierung auf mittelgroße Aufkäufe in verschiedenen Branchensektoren, Technologie-Investitionen im IT- und Telekommunikationssektor und Investitionen in Biotech-Unternehmen. Zum Team von CapMan gehören circa 80 Mitarbeiter in Helsinki, Stockholm, Kopenhagen und Oslo. CapMan verwaltet und berät Fonds mit einem Gesamtkapital in Höhe von ca. 1,7 Milliarden Euro. Davon werden etwa 560 Millionen Euro vom angeschlossenen Unternehmen Access Capital Partners geführt, das in europäische private Aktienfonds investiert. Bislang haben die von CapMan verwalteten Fonds in 138 Unternehmen in den skandinavischen Ländern investiert und sind aus 60 Unternehmen ausgestiegen. Die letzten Investitionen wurden in die dänische Anhydro Group A/S, die finnische Setec Oy und die schwedische Serco Sverige AB getätigt. CapMan Plc ist in der Hauptliste der Börse Helsinki aufgeführt.

Über Apax Partners (www.apax.com)
Apax Partners ist eine der weltweit führenden Investmentgruppen für privates Beteiligungskapital und operiert in Europa, Israel, den USA und Japan. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bereich Direktinvestitionen stellen Apax Partners langfristige Eigenfinanzierungen bereit, mit denen Unternehmen von Weltrang aufgebaut und gestärkt werden. Man verfolgt eine ausgeglichene Kapitalportfoliostrategie und investiert in Unternehmen aller Entwicklungsstadien von der Frühphase bis zu Aufkäufen. Apax Partners investiert in Unternehmen der sechs ausgewählten globalen Branchen Informationstechnologie, Telekommunikation, Gesundheitswesen, Medien, Finanzdienstleistungen, Einzelhandel und Gebrauchsgüter. Zu den Technologie-Investitionen von Apax Partners gehören unter anderem Autonomy, Bluestone, Computacenter, Corvil, Dr Solomons, Fore Systems, HAL, Nexagent, NTL, Systemonic, Preventsys und Sonim Technologies. Weitere Informationen auf der Website des Unternehmens unter www.apax.com.

Pressekontakte:
Solid Information Technology, Johanna Santalainen
Tel: +358-40/8467638, eMail: johanna.santalainen@solidtech.com
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Karin Zühlke
Tel.: +49-89/386659-11; eMail: karin@lorenzoni.de


Web: http://www.lorenzoni.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karin Zühlke, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 868 Wörter, 7473 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Solid Information Technology GmbH lesen:

Solid Information Technology GmbH | 12.04.2005

Solid Datenmanagement in QNX Neutrino Echtzeitbetriebssystem integriert

Cupertino (Kalifornien/USA) / Helsinki (Finnland) – 12. April 2005. Solid Information Technology ist der führende Anbieter eingebetteter (embedded) Datenverwaltung in Komponenten für IP-basierte Services wie Voice over IP (VoIP), Push to Talk, Med...
Solid Information Technology GmbH | 09.03.2005

Solid: Soft- und Hardware Partnerprogramm für Standardlösungen im Netzwerkmarkt

Cupertino (Kalifornien/USA) / Helsinki (Finnland) – 9. März 2005. Solid Information Technology bietet erstklassiges embedded Datenmanagement für Geräte, die IP basierte Services wie Voice over IP (VoIP), Push-to-Talk, Media Gateways und andere ho...
Solid Information Technology GmbH | 24.02.2005

Solid ernennt Alain Couder zum CEO

Cupertino (Kalifornien/USA)/Helsinki (Finnland) – 22. Februar 2005. Solid Information Technology bietet erstklassiges embedded Datenmanagement für Geräte, die IP basierte Services wie Voice over IP (VoIP), Push-to-Talk, Media Gateways und andere h...