info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fabri Planen GmbH & Co. KG |

FABRI-MOLL setzt neue Maßstäbe für LKW- und Fahrzeugplanen "made in Germany"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Computergesteuerte Planenkonfektionierung unterstützt flexible Produktion


Als einer der führenden Hersteller und Dienstleister im Bereich Planen in Europa steht FABRI-MOLL für perfekt produzierte LKW-Planen und hochwertigste Planen-Bedruckung. In Kooperation mit Tinten-, Planen- und Lackherstellern hat FABRI-MOLL eine einzigartige Qualität der Planenbedruckung im Digitaldruck und Siebdruck entwickelt, die eine dauerhafte Brillanz und eine einfache Reinigung gewährleisten. Die Digitaldrucke sind im Labor nach DIN EN ISO 105-B02 auf maximale Lichtechtheit 8 geprüft. Diese hohe Qualität bestätigen Langzeittests, die seit über drei Jahren durchgeführt werden. Um ressourcenschonend zu produzieren, setzt das Unternehmen nur ökologisch unbedenkliche Planenstoffe ein, die sich unter anderem an der neuen europäischen Chemikalienverordnung REACH orientieren. So ist FABRI-MOLL ein guter Beleg dafür, dass Wirtschaftlichkeit und Qualität sehr wohl mit ökologischem und sozialem Verantwortungsbewusstsein zusammengehen können.\r\n

Als einer der führenden Hersteller und Dienstleister im Bereich Planen in Europa steht FABRI-MOLL für perfekt produzierte LKW-Planen und hochwertigste Planen-Bedruckung. In Kooperation mit Tinten-, Planen- und Lackherstellern hat FABRI-MOLL eine einzigartige Qualität der Planenbedruckung im Digitaldruck und Siebdruck entwickelt, die eine dauerhafte Brillanz und eine einfache Reinigung gewährleisten. Die Digitaldrucke sind im Labor nach DIN EN ISO 105-B02 auf maximale Lichtechtheit 8 geprüft. Diese hohe Qualität bestätigen Langzeittests, die seit über drei Jahren durchgeführt werden.

"Wir sind stolz auf die herausragende Qualität unserer Produkte. Die Kontrolle im eigenen Labor garantiert uns und unseren Kunden einwandfreie und exzellente Produkte, die in verschiedensten Bereichen ihre Anwendung finden", erläutert Thorald Keim, Geschäftsführer und Inhaber von FABRI-MOLL. "Für uns zählt die Entwicklung und das Angebot von Produkten, die unseren Kunden Möglichkeiten bieten, ihr eigenes Potenzial zu optimieren", so Thorald Keim. Alle Planen können nach Code XL gefertigt werden und erfüllen somit modellabhängig alle geforderten Normen und Richtlinien.

Glanzstück der Produktion ist die neue, selbst entwickelte, vollautomatische und computergesteuerte Planenkonfektionierungsanlage. Diese Investition macht eine sehr schnelle, flexible Produktion möglich, die auch auf kurzfristige Bestellungen reagieren kann. Um dies zu gewährleisten, liegen im FABRI-MOLL-Lager ständig ca. 40.000 lfm Plane in 60 verschiedenen Farben bereit. Die maschinelle Fertigung hat den Vorteil sehr geringer Toleranzen. Durch ein berührungsloses Verschweißen der Planen werden zudem die Emissionen stark reduziert. Eine Erweiterung der Produktion um eine Siebdruckanlage mit einem Druckformat von 8 x 3 m ist noch in diesem Jahr geplant.

Ein Großteil der Planenindustrie ist in den letzten Jahrzehnten in osteuropäische Länder abgewandert. Auch hier setzt FABRI-MOLL selbstbewusst eigene Standards: "Entgegen dem Trend haben wir im Jahr 2010 fast 30 neue Arbeitsplätze in Deutschland geschaffen. Nur so können wir langfristig hochwertig und flexibel bleiben", so Thorald Keim.

Um ressourcenschonend zu produzieren, setzt das Unternehmen nur ökologisch unbedenkliche Planenstoffe ein, die sich unter anderem an der neuen europäischen Chemikalienverordnung REACH orientieren. So ist FABRI-MOLL ein guter Beleg dafür, dass Wirtschaftlichkeit und Qualität sehr wohl mit ökologischem und sozialem Verantwortungsbewusstsein zusammengehen können.


Fabri Planen GmbH & Co. KG
Olaf Hochstein
Industriestr. 54
57413 Finnentrop
02721 - 95760

http://www.fabri-moll.de



Pressekontakt:
PSV MARKETING GMBH
Stefan Köhler
Ruhrststraße 9
57078
Siegen
s.koehler@psv-marketing.de
0271 77001616
http://www.psv-marketing.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Köhler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 345 Wörter, 2848 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema