info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Network Associates |

Sniffer Technologies präsentiert Sniffer Distributed und s6040 zur Performance-Unterstützung Netzwerk-basierter Anwendungen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Fortschrittliche Lösungen gewährleisten Verfügbarkeit, Sicherheit und Performance bei Netzwerken der nächsten Generation


München – Network Associates, Inc. (NYSE: NET) stellt die neuen Versionen Sniffer Distributed 4.5 und Sniffer Technologies s6040 1.5 des Geschäftsbereichs Sniffer Technologies vor. Die neuen Releases bieten verbesserte Netzwerk-Überwachungs- und Troubleshooting-Fähigkeiten, die einen noch genaueren Einblick in die Anwendungen gewähren.

Sniffer Distributed und Sniffer Technologies s6040 bieten eine umfassende Instrumentalisierungs-Funktionalität vom Core bis zum Edge des Netzwerks. Mit der Einführung von Sniffer Distributed 4.5 und s6040 Version 1.5 unterstützt Sniffer Technologies Netzwerkadministratoren bei der Gewährleistung von 24/7 Verfügbarkeit, Sicherheit und Performance moderner Netzwerke.

Sniffer Distributed 4.5
Sniffer Distributed 4.5 ist eine leistungsfähige Lösung für Netzwerk- und Applikations-Performance-Management, die im gesamten Netzwerk eingesetzt werden kann. Entwickelt wurde das Produkt für das pro-aktive Management und die Absicherung von verteilten Netzwerken mit unterschiedlichen Topologien und Protokollen. Darüber hinaus eignet sich Sniffer Distributed zur Überwachung, Validierung und Evaluierung kompletter Netzwerk-Infrastruktur-Operationen einschließlich Echtzeit-Analyse und Problemlösung.
Sniffer Distributed 4.5 arbeitet in Verbindung mit der neuen Applikations-Management-Lösung Appera™. Dies ermöglicht Kunden die Reduzierung des Geschäftsrisikos, indem Applikations-Manager noch enger mit Netzwerk-Managern zusammenarbeiten können. Dadurch werden Probleme mit Netzwerk-basierten Applikationen schneller entdeckt, ohne dass zusätzliche Hardware-Investitionen anfallen.

Zu den wichtigsten Komponenten der verbesserten Version Sniffer Distributed 4.5 zählen:

• Neue Filter: Sniffer Distributed bietet benutzerfreundliche Filter-Fähigkeiten. Version 4.5 umfasst neue Filter für IP-Adressen, die Wild Cards, TCP/UDP Ports und das ACSII/Hex-Muster mit variablem Offset nutzen. Daraus resultiert eine erhöhte Wirksamkeit der Sniffer Security Filter, die zusammen mit dem McAfee® AVERT™ Team entwickelt wurden. Die Filter gewähren IT-Profis in kürzester Zeit Zugriff auf wichtige Daten und sorgen für eine schnelle Problembehebung.
• Zusätzliche Decodes: Sniffer Distributed 4.5 bietet nun eine verbesserte Übersicht auf geschäftskritische Applikationen, die mit Citrix® ICA und den Storage-Area-Network-Protokollen von iSCSI und mit Fiberchannel over IP arbeiten.
• Einfacherer Import, Export und Filterzugriff: IT-Mitarbeiter können die Sicherheits- und Performanceprobleme in Netzwerk und Applikationen schneller erkennen.
• Verbessert Alarmfunktionen: Als Teil des Experten-Systems von Sniffer Distributed können Benutzer aktivierte Steuerungen in den Alarm integrieren, um Netzwerkfunktionen und Applikationen oder Sicherheitsbereiche mit eingeschränkter Performance herunterzufahren. Die Lösung liefert auch Transaktionsdaten mit Alarmfunktion und reduziert damit die Zeit für die Problembehebung.

Sniffer Technologies s6040
Die Sniffer Technologies s6040 Appliance ist eine modulare Hochleistungs-Hardware-Plattform, die speziell für hohe Geschwindigkeiten und komplexe Architekturen entwickelt wurde, wie sie in den heutigen Unternehmensnetzwerken existieren. Mit höchster Performance und innovativer Blade-basierter Architektur ausgestattet, wurde Sniffer s6040 für die Überwachung und Analyse des Netzwerk-Core konzipiert. Die Lösung ist erweiterbar auf bis zu vier Voll-Duplex-Gigabit-Links mit bis zu 8 Gbps Line Rate Capture Performance.

Da der gesamte User Traffic über das Netzwerk-Core läuft, um die Applikations-Server zu erreichen, bietet die s6040 Appliance einen tiefen Einblick in die Netzwerk- und Applikations-Performance am kritischen Netzwerk-Core.

Zu den weiteren Komponenten der s6040 Appliance Version 1.5 gehören:
• Link Aggregation Support: Diese Funktionalität ermöglicht die Erfassung von Traffic, der verschiedene Links sowohl in „Load balanced“- als auch in „Asymmetric Routing“-Umgebungen kreuzt. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Gigabit Ether Channel Links zu überwachen und zu warten. Dies vereinfacht den Monitoring- und Troubleshooting-Prozess in komplexen Core-Architekturen und sorgt für verbesserte Verfügbarkeit und Performance.
• Unterstützung für Sniffer Voice und Sniffer Mobile: Dieses Feature bietet Überblick zur VoIP-, Multimedia- und Mobile IP-Kommunikation im Core, was erfolgreiche Rollouts vereinfacht und die Einhaltung einer hohen Servicequalität gewährleistet.
• VLAN Monitoring: Durch die Erstellung von VLAN-Statistiken zu einzelnen und aggregierten Links wird die Performance und die Nutzung von VLANs ersichtlich. Dies trägt zu höherer Netzwerk-Effizienz bei.
• NetFlow Support: Zur Vereinfachung der Netzwerk-Abrechnung bietet s6040 jetzt eine detaillierte Datenaufzeichnung für Statistiken mit NetFlow Version 5. Das s6040 erstellt Statistiken über die Benutzer des Netzwerks, der Applikationen und Protokolle, die genutzt werden sowie Ort und Zeitpunkt der Nutzung. Diese Daten werden an die NetFlow-Management-Konsole übermittelt.

Sniffer Distributed 4.5 und Sniffer Technologies s6040 werden über Direktvertrieb und Channel-Partner ab Juni 2004 verfügbar sein.

Am 22. April 2004 gab Network Associates bekannt, dass der Geschäftsbereich Sniffer Technologies von Silver Lake Partners und Texas Pacific Group übernommen wird, um ein neues unabhängiges Unternehmen unter dem Namen Network General Corporation zu gründen. Diese Akquisition soll voraussichtlich im dritten Quartal abgeschlossen werden.

Sniffer Technologies liefert Netzwerk-, Sicherheits- und Applikations-Management-Lösungen zur Gewährleistung optimaler Verfügbarkeit. Durch die Unterstützung einer umfassenden Bandbreite an Netzwerktopologien ermöglichen die Sniffer-Produkte den Unternehmen unabhängig von deren Größe effektiv die Gewährleistung des Betriebs ihrer Netzwerke und Applikationen und das bei höchster Performance und rund um die Uhr. Als einer der renommiertesten Anbieter von Monitoring-, Troubleshooting- und Netzwerk-Visualisierungs-Lösungen bietet Sniffer Lösungen, die den wachsenden Verfügbarkeits- und Sicherheitsanforderungen von Websites, Internetanwendungen, konvergenten Sprach-, Video- und Datennetzwerken, drahtlosen LANs und High Speed Switched- und optischen Netzwerken gerecht werden. Weitere Informationen zu den Produkten von Sniffer Technologies: http://www.sniffer.com.

Diese Presseinformation sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie auch online unter www.harvard.de.

Über Network Associates
Network Associates®, Inc. bietet Best-of-breed-Sicherheitslösungen, die Netzwerke von Störungen freihalten und Computersysteme vor der nächsten Generation getarnter Attacken und Bedrohungen schützen. Das Angebot von Network Associates erstreckt sich über zwei Produktfamilien: McAfee-System-Protection-Lösungen zum Schutz von Desktops und Servern und McAfee-Network-Protection-Lösungen zum Schutz von Unternehmensnetzwerken. Diese Produkte schützen Großunternehmen, Behörden, kleine und mittelständische Unternehmen und Heimanwender. Beide Produkt-Portfolios beinhalten McAfee-Lösungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.networkassociates.com/international/germany

Hinweis: Network Associates®, Inc., McAfee® Security, VirusScan™, WebShield™, NetShield™, GroupShield™, PrimeSupport™ und Enterprise SecureCast™ sind registrierte Handelsmarken von Network Associates, Inc. und/oder ihrer Partner in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen registrierten oder nicht registrierten Handelsmarken in diesem Dokument sind das alleinige Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Network Associates
Isabell Unseld
Ohmstraße 1
85716 Unterschleißheim
Tel: 089 / 3707 1535
Fax: 089 / 3707 1199
E-Mail: isabell_unseld@nai.com

Harvard PR:
Arno Glompner
Jürgen Rast
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: 089/53 29 57 - 0
Fax: 089/53 29 57 - 888
E-Mail:
arno.glompner@harvard.de
jrast@harvard.de





Web: http://www.networkassociates.com/international/germany


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christina Neges, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 862 Wörter, 7819 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Network Associates lesen:

Network Associates | 28.06.2004

Network Associates präsentiert nächste Generation der McAfee Intrusion-Prevention-Lösungen

Zero-Day-Schutz vor allen erfolgten Angriffen Mit der Kombination von McAfee Entercept und McAfee IntruShield bietet Network Associates die branchenweit umfassendste Sicherheitslösung für den proaktiven Schutz vor bekannten und Zero-Day-Attacken...
Network Associates | 23.06.2004

Network Associates unterstützt Cisco Network Admission Control Program zur Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien

McAfee VirusScan Enterprise 8.0i ist die industrieweit erste Antiviren-Lösung der nächsten Generation, die wichtige Funktionen wie Virenschutz, Desktop Firewall und Host Intrusion Prevention in einem einfach einzurichtenden und bedienbaren Security...
Network Associates | 03.06.2004

Network Associates integriert erstmals Intrusion Prevention in Anti-Virus-Lösung der nächsten Generation

McAfee VirusScan Enterprise bietet voll integrierte Funktionalität, einschließlich der Features Anti-Virus, Desktop Firewall und Host Intrusion Prevention, innerhalb eines benutzerfreundlichen Manage-Security-Agenten. Die fortschrittliche Host-basi...