info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LexisNexis Deutschland GmbH |

Justizministerium Schleswig-Holstein entscheidet sich für die Online-Rechtsrecherche von LexisNexis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Münster, 22. November 2010 - Das Justizministerium des Landes Schleswig-Holstein stellt ab sofort auch die Inhalte der juristischen Online-Datenbank LexisNexis® Recht allen Angehörigen der Gerichte und der Staatsanwaltschaften zur Verfügung.


Münster, 22. November 2010 - Das Justizministerium des Landes Schleswig-Holstein stellt ab sofort auch die Inhalte der juristischen Online-Datenbank LexisNexis® Recht allen Angehörigen der Gerichte und der Staatsanwaltschaften zur Verfügung. ...

Das Angebot enthält eine der größten Sammlungen Fall-bezogener juristischer Informationen - Entscheidungen deutscher Gerichte im Volltext sowie umfassende Sammlungen der Gesetze des Bundes und der Länder. Hinzu kommen eine große Auswahl an Kommentaren, Handbüchern, Fachzeitschriften und Arbeitshilfen für die tägliche juristische Arbeit in allen Rechtsgebieten. Nach den Ländern Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg ist Schleswig-Holstein nun schon das vierte Bundesland welches LexisNexis® Recht als Justiz-Informationssystem benutzt.

Marion Koll vom Ministerium für Justiz, Gleichstellung und Integration des Landes Schleswig-Holstein zum Vertrag: "Mit LexisNexis® Recht bauen wir das Volumen der Inhalte aller landesweit verfügbaren juristischen Datenbanken qualitativ und quantitativ in großem Maße aus. Viele Gerichte Schleswig-Holsteins nutzen bereits seit vielen Jahren erfolgreich LexisNexis® Recht, daher haben wir uns nun bewusst für den Einsatz dieses wichtigen Arbeitsmittels in der Justiz entschieden."

Christian Fleck, Geschäftsführer der LexisNexis Deutschland GmbH, ergänzt: "Die Nutzung von LexisNexis® Recht in der Justiz in Schleswig-Holstein ist die logische Schlussfolgerung der substantiellen inhaltlichen Ausweitung unserer Datenbank. Nachdem bereits die Länder Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg unser Angebot seit einigen Monaten erfolgreich nutzen, freuen wir uns über die Entscheidung Schleswig-Holsteins LexisNexis® Recht als Justiz-Informationssystem zu nutzen."



LexisNexis Deutschland GmbH
Alexandra Herb
Feldstiege 100
48161
Münster
pr@lexisnexis.de
02533/9300-836
http://www.lexisnexis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Herb, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 186 Wörter, 1706 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LexisNexis Deutschland GmbH lesen:

LexisNexis Deutschland GmbH | 01.12.2010

Wörterbuch Versicherung - Deutsch: Kleiner Kunden-Ratgeber mit großer Wirkung

Trotz guter Beratung seitens der Vermittler entsteht bei vielen Versicherungsnehmern Ratlosigkeit, wenn sie Fachbegriffe wie Rentenbezugszeit in ihrem Vertrag lesen. Das Wörterbuch Versicherung - Deutsch soll Verbrauchern helfen, das "Fachchinesisch...
LexisNexis Deutschland GmbH | 16.11.2010

LexisNexis konzentriert sich in Deutschland auf Wirtschaftsinformationen

Münster, 16. November 2010. Die LexisNexis Gruppe fokussiert ihre Deutschland Aktivitäten auf das Geschäftsfeld Wirtschaftsinformationen, zu dem die Produktbereiche LexisNexis Wirtschaft (nexis.com), LexisNexis Analytics und Total Patent gehören....
LexisNexis Deutschland GmbH | 12.11.2010

LexisNexis® TotalPatent der erste Patentrecherchedienst mit direkter Verlinkung zu Artikelabstracts von Elsevier

TotalPatent ist eine webbasierte Anwendung zur Recherche, Abfrage und Analyse von Patenten und wurde bereits mit dem "CODiE Award for Best Online Science or Technology Service" ausgezeichnet. Ergänzt wird die weltweit größte Sammlung von im Vollte...