info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DCP-Germany |

Doremi Cinema unterstützt DCP-Germany

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Digitalkino-Unternehmen arbeiten an voller Kompatibilität ihrer Systeme


München, 22. November 2010. DCPG Digital Content Portal Germany, IT-Dienstleister für Datenlogistik und Automation des digitalen Kinos, kooperiert mit Doremi Cinema, dem führenden Anbieter von Digitalkinoservern und Masteringsystemen. Mit dem Angebot einer umfassenden Automatisierung von Distribution, Prüfung, Zuordnung und Auswertung digitaler Filminhalte macht DCP-Germanys Initiative das digitale Kino effizienter und verlässlicher. Entwicklerteams beider Unternehmen arbeiten daran, die Kompatibilität ihrer Systeme zu optimieren.

„Die Verwaltungs- und Automationsfunktionen, die DCP-Germanys Zentrale Kino-Server bieten, sind eine gute Ergänzung unserer D-Cinema-Systeme. Die automatische Kommunikation zwischen unseren Systemen und den Kassensystemen hilft den Kinobetreibern ihre Vorstellungen inklusive aller Arten von Vorprogramm-Inhalten effizient zu planen“, erklärt Hervé Baujard, Sales Director der europäischen Niederlassung von Doremi Cinema. „Die Entwickler von DCP-Germany haben schon sehr früh Schnittstellen zu unseren D-Cinema-Servern geschaffen und alle DCI Spezifikationen implementiert. Wir freuen uns, potenziell allen mit Doremi-Systemen ausgestatteten Kinos vollständige Kompatibilität zu bieten.”
Zuletzt implementierten die Entwickler die neuesten Sicherheitsmerkmale und stereoskopischen Funktion wie sie von der Digital Cinema Initiative definiert wurden.
„Wir sind froh, einen Partner wie Doremi Cinema zu haben, der immer eine Vorreiterrolle in der Technologie des digitalen Kinos einnimmt“, erklärt Richard Kummeth, Geschäftsführer von DCP-Germany. „Es ist unsere Aufgabe digitales Kino verlässlicher und leichter handhabbar zu machen. Unsere Dienstleistungen stehen allen Anbietern digitaler Filminhalte zur Verfügung und unsere Entwicklungsabteilung stellt sicher, dass wir Schnittstellen zu allen Kinosystemen haben. Ein großer Anteil der gegenwärtigen Nutzer sind Doremi-Anwender und einige von ihnen haben uns auch schon in der Vergangenheit als Beta-Tester begleitet.”

Über Doremi Cinema:
Doremi Cinema ist die Digital Cinema Hardware Sparte von Doremi Labs Inc. mit Sitz in Burbank, Kalifornien. Seit 25 Jahren bietet Doremi preisgekrönte Hardware-Lösungen für Rundfunk, Präsentation und Special Venue. Doremis innovative technische Abteilung entwickelte den ersten Digitalkino-Server, der digitale Filme gemäß den DCI-Spezifikationen JPEG2000 abspielen konnte. Doremi baut auf diesem Erfolg auf, indem sie die Bedürfnisse ihrer Kunden antizipiert und Lösungen für die Herausforderungen schafft, denen sich die Kinobranche im Übergang zur digitalen Vorführung gegenüber sieht. Doremis Produktfamilien der Digitalen Kinoserver und Masteringsysteme werden in Kinos und Postproduktionsfirmen auf der ganzen Welt installiert. Über 16.000 von Doremis Digitalkino-Abspielservern sind weltweit installiert, womit sie bis heute die am weitesten verbreiteten Server in der Geschichte des Digitalen Kinos sind. http://www.doremicinema.com/

Über DCP-Germany:
Digital Content Portal Germany GmbH ist ein IT-Dienstleister für die Kinobranche. DCP-Germany übernimmt für Verleiher, Postproduktionsfirmen und Werbeverwaltungen Distribution, Prüfung, Zuordnung und Auswertung digitaler Filminhalte sowie die Sammlung, Prüfung und Verteilung digitaler Schlüssel. Die Validierung von Daten und Zertifikaten erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS. DCP-Germany wurde im September 2009 in München gegründet, das Rechenzentrum befindet sich in Nürnberg. Gesellschafter sind derzeit mit 60% die FORUM FILM Mediengesellschaft mbH, eine 100%ige Tochter des HDF KINO e.V., und mit je 20 % die Fraunhofer Gesellschaft und Richard Kummeth. Weitere Beteiligungen sind in Vorbereitung.
http://www.dcp-germany.de


Web: http://www.dcp-germany.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Planckh, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 395 Wörter, 3293 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DCP-Germany lesen:

DCP-Germany | 16.04.2012

DCP-Germany und Ymagis gemeinsam für die Digital Cinema-Automatisierung

„Aufspielen, Speichern, Transport, Scheduling und automatisches Handling digitaler Inhalte durch unsere Kino-Automationslösung mit den DCP-Germany-Diensten zu kombinieren, wie der automatischen Playlist-Erstellung oder der Verteilung von Vorprogram...
DCP-Germany | 23.11.2011

DCP-Germany Gesellschafter: CAG und Weischer gemeinsam 30 Prozent

„Es ist äußerst erfreulich, dass die beiden großen deutschen Werbeverwaltungen als wichtige Nutzer der Dienste von DCP-Germany das Unternehmen auch als Gesellschafter nochmals deutlicher unterstützen“, sagt Dr. Thomas Negele, Vorstandsvorsitzen...
DCP-Germany | 15.09.2011

DCP-Germany Beirat hat sich konstituiert

Der Beirat erfüllt eine Beratungs- und Kontrollfunktion und wird von der Gesellschafterversammlung bestimmt. Dieser Beirat ist bereits in der Satzung der GmbH definiert und wurde jetzt, da das Digital Content Portal im Produktivbetrieb läuft, einge...