info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ReadSoft GmbH |

Rechnungswesen im neuen Lack

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Internationale Lösung: BASF Coatings AG erfasst Rechnungen mit Invoices von ReadSoft in Deutschland, Frankreich und Spanien


Neu-Isenburg, 1. Juni 2004. Seit kurzem ist die Rechnungserfassungslösung Invoices von ReadSoft, Neu-Isenburg, bei der zur BASF Gruppe gehörenden BASF Coatings AG mit Sitz in Münster produktiv. Der Unternehmensbereich Coatings, der ein hochwertiges Sortiment innovativer Fahrzeug-, Autoreparatur- und Industrielacke entwickelt und produziert, wird mit der Software seine rund 60.000 Eingangsrechnungen pro Jahr an dem Standort Deutschland verarbeiten. Hierfür werden die Daten der Rechnungen gescannt, ausgelesen, mit bereits vorhandenen Stammdaten abgeglichen und anschließend direkt an das voll integrierte SAP-R/3-System übergeben. Die Mitarbeiter im Rechnungswesen greifen dabei auf das zentrale Europa-SAP-System zu. Für die Prozessoptimierung im SAP-Umfeld sind die Lösungen Invoice Cockpit und Web Cycle vom ReadSoft-Kooperationspartner Ebydos im Einsatz. Mit diesen haben die Rechnungsprüfer bei BASF Coatings stets die Kontrolle über alle Abläufe und über den Bearbeitungsstand der Belege. Der integrierte Workflow steuert die Rechnungsprüfung, beschleunigt Freigabeprozesse und spart so viel Zeit und Kosten: Forderungen von Lieferanten werden mit diesem Gesamtsystem schneller beglichen, so dass sich Skontoerträge ausschöpfen lassen. Fünf Mitarbeiter arbeiten mit der neu installierten Lösung bei BASF Coatings Deutschland, die die bisherige zeitaufwändige manuelle Bearbeitung der Rechnungsstapel ablöst.

"Die Softwarelösung von ReadSoft trägt sehr dazu bei, im Rechnungserfassungsprozess wirtschaftlich zu arbeiten. Wir sind sehr zufrieden und werden jetzt den Roll-Out für unsere Gesellschaften in Spanien und Frankreich vornehmen. Selten wurde ein Softwareprojekt so zügig durchgeführt. Nach nur acht Wochen war die Installations- und Testphase abgeschlossen und die erste Rechnung wurde produktiv verbucht", berichten Wilfried Epping, Rainer Susewind und Ludger Südmersen aus dem Projektteam bei BASF Coatings von dem Projektverlauf.

INVOICES ist die Startplattform der jetzt zur CeBIT 2004 neu vorgestellten erweiterten Lösung "ReadSoft DOCUMENTS for Invoices" als Modul von ReadSoft DOCUMENTS. ReadSoft setzt mit INVOICES auf ein dreistufiges Konzept, welches aus verschiedenen Erfassungstechnologien besteht. Neben der Freiformerkennung und einer lieferantenbezogenen Erkennung ("Vendor Specific Automation") ist eine selbstlernende Wissensbasis ein wesentlicher Baustein für die ständige Verbesserung der Erkennungsergebnisse. Über die rein optische Erkennung hinaus unterstützt ReadSoft mit seiner Software den kompletten Prozess der Rechnungserfassung inklusive Nachbearbeitung von schwer erkennbaren Belegen. Wenn eine Rechnung zu hundert Prozent erkannt wird, kann auch der Betrag automatisch gebucht werden. Mit dem Invoice Cockpit von Ebydos arbeitet der Sachbearbeiter auch im SAP-Umfeld mit einer komfortablen Rechnungsbearbeitungsplattform, die eine integrierte Sicht auf alle Informationen aus SAP FI/MM bietet.

Über die ReadSoft GmbH:
ReadSoft ist marktführender Anbieter von Software für die automatische Datenerfassung. Hauptsitz der Gruppe ist Schweden, wo das Unternehmen auch an der Börse notiert ist. Weltweit sind bei ReadSoft rund 260 Mitarbeiter beschäftigt. Insgesamt gibt es mehr als 3.500 Installationen von Formularverarbeitungs- und Rechnungsverarbeitungslösungen. In Deutschland ist die ReadSoft GmbH seit 1996 am Markt. Zu den deutschen Referenzkunden zählen u.a. Porsche, SÜWAG Energie, Emons Spedition, Miele, Heraeus, Audi, Bertelsmann, BMW, GfK, Infratest Burke, Procter & Gamble, Wella und Avon. Weiterhin gibt es zahlreiche Installationen in der Öffentlichen Verwaltung.

Kontaktadresse für Interessenten:
ReadSoft GmbH
Sandra Müller
Martin-Behaim-Straße 10
63263 Neu-Isenburg

Tel.: 06102 / 7162-40
Fax: 06102 / 7162-62

sandra.mueller@readsoft.de
www.readsoft.de

Kontaktadresse für die Presse:
Walter Visuelle PR GmbH
Markus Walter
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden

Tel.: 06 11 / 23 878-0
Fax: 06 11 / 23 878-23

m.walter@pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 493 Wörter, 4071 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ReadSoft GmbH lesen:

ReadSoft GmbH | 14.05.2013

ReadSoft-Symposium: Automatisierung von Geschäftsprozessen auf höchster Ebene

Frankfurt, 14.05.2013 - Neue Trends in der Posteingangsverarbeitung, Prozessoptimierung in SAP, Anforderungen durch SEPA und rechtssicheres Scannen (ReSiScan): Diese und weitere aktuelle Themen rund um die Geschäftsprozessautomatisierung stehen auf ...
ReadSoft GmbH | 23.04.2013

ReadSoft AG ergänzt Produktportfolio mit der neuen Cloud-Lösung ReadSoft Online

Frankfurt, 23.04.2013 - Die ReadSoft AG aus Frankfurt am Main (www.readsoft.de), führender Lösungsanbieter für die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, erweitert das Lösungsportfolio: Mit ReadSoft Online steht ab sofort eine C...
ReadSoft GmbH | 05.02.2013

"Xbound für E-Mail" von ReadSoft ermöglicht die automatisierte Verarbeitung elektronischer Post

Frankfurt, 05.02.2013 - Die ReadSoft AG aus Frankfurt am Main (www.readsoft.de), führender Lösungsanbieter für die Automatisierung und Optimierung von Geschäftsprozessen, stellt seine neue Lösung für die automatisierte Verarbeitung von elektron...