info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
P&I AG |

Mit P&I in Echtzeit in die Zukunft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der niederländische Abfallentsorger und Erzeuger regenerativer Energie Attero setzt im Bereich der Zeiterfassung und Zutrittskontrolle auf die leistungsstarke, flexible Echtzeitkommunikation von P&I TIME Online.

Die webbasierte Komplett-Lösung für das Zeitmanagement wird dabei bei Attero im Stand-Alone-Betrieb eingesetzt.

Im Normalbetrieb nutzen bei Attero Afval Energie Centrale Moerdijk gut 150 Beschäftigte die Zeitwirtschaft und Zutrittskontrolle. Vor allem in den Sommermonaten sind es jedoch bis zu 2.000 weitere externe Mitarbeiter, die registriert werden und Zutritt erhalten müssen. An Spitzentagen befinden sich beispielsweise wegen Reparaturarbeiten mehr als 800 externe Mitarbeiter auf dem Betriebsgelände.

Allein schon die große Zahl der erfassten Personen stellt eine besondere Herausforderung für Zeitwirtschaft, Zutrittssystem und Besucherverwaltung dar. Bei Attero kommt deshalb die Neuentwicklung P&I TIME ONLINE zum Einsatz. Mithilfe dieser Echtzeit-Kommunikationslösung werden sämtliche Änderungen im System sofort aktiv. Neue Ausweismedien können nach der Freischaltung direkt benutzt werden, neue Mitarbeiter haben umgehend Zutritt und Zutrittsprofiländerungen sind ad hoc aktiv.

Auch die Besucherverwaltung ist vollständig in die Zutrittslösung integriert. Das bedeutet: Besucher müssen sich an den Terminals anmelden und ihren Zutritt buchen. Es erfolgt die Zuordnung der jeweiligen Gastgeber, die Ausgabe von Besucherausweisen sowie die Definition der Zutrittsberechtigungen für bestimmte Bereiche. Auch Leihgaben, wie beispielsweise ein Helm, werden hier registriert.

Wie wichtig die digitale Zutrittskontrolle via P&I TIME ONLINE ist, zeigte sich bei einer großangelegten Brandschutzübung. Musste früher dafür eine Anwesenheitsliste ausgedruckt und jeder Mitarbeiter und Besucher beim Verlassen des Betriebsgeländes manuell darauf abgehakt werden, sorgt jetzt P&I TIME für eine schnellere Räumung. "In P&I TIME können wir genau sehen, wer sich noch auf dem Gelände befindet. Das ist im Alarmfall extrem wichtig", betont Corne van der Hoeven, Service Manager bei Attero in Moerdijk.

Darüber hinaus hat Attero die webbasierte Pförtnerlösung von TIME ONLINE eingeführt. Sie arbeitet auf mehreren PCs gleichzeitig und visualisiert neben den Einlassschranken unter anderem auch Alarmmeldungen, beispielsweise bei Terminalausfällen.

Die Zutrittslösung von P&I befindet sich momentan ausschließlich in der Attero-Betriebsstätte in Moerdijk im Einsatz. Der holländische Müllverarbeiter plant jedoch, P&I TIME künftig unternehmensweit zu nutzen.

Bild: Attero-Betriebsstätte in Moerdijk
BU: Nicht nur interne, auch externe Mitarbeiter und Besucher sind zentral in P&I TIME erfasst. Über Terminals erhalten sie Zutritt zum Betriebsgelände, zugleich werden die Arbeitszeiten erfasst. Anwesenheits- und Zeitauswertungen sind jederzeit komfortabel per Knopfdruck möglich.
Downloadlink: http://www.pr-x.de/uploadfiles/pictures//1911_170820_11_22_Attero%20NL.jpg


Über Attero

Attero manifestiert sich zunehmend als innovative Kraft in der Produktion von Recycling-Materialien und der regenerativen Energiegewinnung aus Abfall. Die Wurzeln des Unternehmens liegen in der großtechnischen Verarbeitung von heimischen, organischen und mineralischen Abfällen. Das Unternehmen beschäftigt 650 Mitarbeiter an zwölf Standorten. Attero verarbeitet den Abfall von fast 40 Prozent aller niederländischen Haushalte und damit rund 2,5 Millionen Tonnen jährlich. Beispielhaft sind dabei die innovativen Lösungen zur Vergärung von organischen Abfällen und Kunststoffen für die Energiegewinnung. So produziert Attero aus erneuerbaren Energien Strom für rund 350.000 Haushalte und ist gleichzeitig der größte Produzent von "Green Gas" in den Niederlanden. Außerdem beliefert das Entsorgungsunternehmen Betriebsstoffe (Bio- Brennstoff) für Kraftwerke.


P&I Your partner for integrated HR solutions

Fast 400 Menschen machen P&I durch ihr Wissen, ihr hohes Engagement und ihre Leidenschaft zum Premium-Anbieter integrierter Software-Lösungen für die Personalwirtschaft. Ob Payroll, webbasiertes Personalmanagement oder Zeitwirtschaft: Die HR-Software der P&I AG ist führend - sowohl im Hinblick auf technologische als auch funktionale Merkmale. Inzwischen wird die Lohn- und Gehaltsabrechnungssoftware P&I LOGA in vierzehn europäischen Ländern eingesetzt. Mit P&I TIME verfügt P&I über eine plattformunabhängige und flexible anpassbare Standardsoftware für die Zeitwirtschaft und positioniert damit ein attraktives Stand-Alone-Produkt im Premiumsegment. Dienstleistungen wie Implementierung, Beratung, Training und HR-Outsourcingservices komplettieren das P&I Leistungsangebot.

Mit 6 Standorten in Deutschland und weiteren 7 im europäischen Ausland betreut P&I die Kunden und gewährleistet diesen durch hohe Investitionen in Produktforschung und -entwicklung Sicherheit und Investitionsschutz. International führende HR-Serviceanbieter sowie Rechenzentren setzen auf P&I als Produktlieferanten und über 3.000 Direktkunden gestalten mit P&I Lösungen ihr HR-Business erfolgreich. Sie alle vertrauen auf die hohe Expertise der P&I AG mit inzwischen mehr als 40 Jahren Marktpräsenz. P&I bietet Personalwirtschaft aus einer Hand und hält Lösungen bereit, die Kunden auf die Zukunft vorbereiten. Die P&I AG ist an der Frankfurter Börse im Prime Standard notiert und erzielte im Geschäftsjahr 2009/2010 einen Umsatz von 63,3 Millionen Euro.


Pressekontakt:

P&I AG
Claudia Vietze, Leitung Marketing;
Angelika Birle, PR
Kreuzberger Ring 56
65205 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 7147 316
Fax: +49 (0) 611 7147 4316
E-Mail: presse@pi-ag.com

PRX
Agentur für Public Relations GmbH
Ralf. M. Haaßengier
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Tel.: +49 (0) 711 7189903
Fax: +49 (0) 711 7189905
E-Mail: ralf.haaßengier@pr-x.de
www.pr-x.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf M. Haaßengier, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 695 Wörter, 5750 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: P&I AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von P&I AG lesen:

P&I AG | 13.09.2013

P&I: digitale Revolution in der Personalarbeit

Im Mittelpunkt der Konferenz stand der mobile, intuitiv agierende Mensch, nicht mehr der einzelne HR-Experte. Selbsterklärend, mobil, personalisierbar, mit wenigen Klicks zum Ziel und um Überflüssiges reduziert: So präsentierte P&I das revolution...
P&I AG | 18.04.2013

Dataport rechnet erfolgreich 1.600 Beamte und Angestellte in KoPers ab

Wiesbaden, 18. April 2013 - Für insgesamt 1.600 Angestellte und Beamte von Dataport wurde in dieser Woche die Entgeltabrechnung bzw. Besoldung mit der neuen Softwarelösung durchgeführt. Gegenstand des Projektes KoPers ist eine gemeinsame HR-Lösun...
P&I AG | 23.07.2012

P&I motiviert Reder Transporte zum Großeinkauf

"Wir sind in den letzten Jahren enorm gewachsen was dazu führt, dass wir zur Einsparung der Kosten und für mehr Flexibilität unsere Lohnverrechnung inhouse abwickeln werden. So können wir als Qualitätsunternehmen auf unsere Daten in Echtzeit zug...