info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Network Associates |

Network Associates kündigt McAfee WebShield Appliance für sicheres Content Management an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die neue Version der McAfee WebShield Appliance bietet einfache Bedienung, Policy-Verschärfung, verbessertes Content Scanning, sowie zusätzliche Management- und Reporting-Fähigkeiten


München – Network Associates, Inc. (NYSE: NET) bringt mit McAfee® WebShield® Appliance 3.0 eine Lösung, die signifikante Verbesserungen gegenüber der Feature-Funktionalität der McAfee WebShield e250, e500 und e1000 Appliances umfasst. Hierzu zählen eine umfassende Policy-Verschärfung, verbessertes Content Scanning, sowie zusätzliche Management- und Reporting-Fähigkeiten. So können Unternehmen schnell und einfach wichtige Sicherheitsbelange bewältigen.

McAfee WebShield Appliance 3.0 ist Teil des Lösungspakets McAfee Secure Content Management und wurde konzipiert, um Anti-Viren-Schutz, Content Scanning und – als Teil eines optionalen Upgrades – Anti-Spam-Schutz am Internet-Gateway, der „vordersten Verteidigungslinie“, bereitzustellen. McAfee WebShield Appliances sind hoch skalierbare, integrierte Lösungen, die eingehenden Traffic am Internet-Gateway scannen, damit wertvolle Netzwerk-Ressourcen nicht durch Spam beansprucht werden.

„Schutzmaßnahmen für Content, der im Unternehmen eingeht oder dieses verlässt, sind entscheidend in den vielseitigen Netzwerk-Umgebungen von heute“, so Toralv Dirro, Security Lead Sales Engineer McAfee Security bei Network Associates Deutschland. „McAfee Secure Content Management umfasst hierfür die richtigen Lösungen mit integrierter, flexibler Technologie für kleine und große Unternehmen. Diese können damit Ressourcen optimieren, die Produktivität steigern und Verstöße gegen Industrie- und Unternehmensrichtlinien verhindern. McAfee WebShield Appliance 3.0 ermöglicht IT-Administratoren die Implementierung von Anti-Virus- und Anti-Spam-Schutz vom Edge des Netzwerks bis zum Server. Dabei werden das Gateway abgesichert und unerwünschte Mitteilungen abgeblockt.“

Verbesserungen bei McAfee WebShield Appliance 3.0

Das neue Release von McAfee WebShield Appliance 3.0 umfasst eine Reihe neuer Features:
• Umfassende Policy-Unterstützung: McAfee WebShield verfügt über eine Policy-Konfiguration, die IT-Administratoren die Möglichkeit gibt, logische Gruppen zu identifizieren und simultan Regeln für Anti-Virus, Anti-Spam und Content Filtering anzuwenden. Administratoren können auch die vorgefertigten Regeln anpassen und sie bei Einzelpersonen oder Gruppen einsetzen, ohne Einfluss auf die gesamte Benutzerbasis. Zusätzlich sorgt McAfee WebShield für eine bessere Nutzung bestehender Investitionen in LDAP-basierte Directory Services zur Definition, Überwachung und Verwaltung von Benutzergruppen und der Anwendung von Richtlinien bei Benutzergruppen ohne explizite Definition.
• Neuer Dashboard- und Konfigurations-Wizard: McAfee WebShield bietet die Übersicht zum Status auf einem einzigen Dashboard Display und spart dem Administrator Zeit- und Arbeitsaufwand. Die Lösung bietet auch einen benutzerfreundlichen „1-2-3 Out-of-the-Box“-Konfigurationsprozess, der Konfiguration, Navigation und Inbetriebnahme vereinfacht.
• Transport-Logging: Ist diese Funktion aktiviert, bietet sich die Möglichkeit, umfassende Rahmendaten über eine SMTP-Session zu sammeln, die für Fehlersuche, Fehlerbehebung und forensische Aufgaben herangezogen werden können. McAfee WebShield unterstützt Benutzer dabei, die Anforderungen an die intern festgelegten „Security Best Practices“ zu erfüllen und bietet verbesserte Effizienz bei der Identifizierung von Eindringlingen und Hackern.
• Multi-Appliance-Management: McAfee WebShield ermöglicht die simultane Verwaltung mehrerer Appliances von der gleichen Konsole aus über verschiedene Fenster. Administratoren können die Appliance über eine einzige Desktop/Browser-Oberfläche bedienen.

McAfee® ePolicy Orchestrator® (ePO™) liefert IT-Administratoren grafisch aufbereitete Reports zur Virus-Aktivität am Gateway und detaillierte Reports zu den Content-Filtering-Regeln, die ausgelöst wurden. Ebenfalls festgehalten werden alle Versuche, die unternommen wurden, um verbotene URLs aufzurufen.


Verfügbarkeit
Die Beta-Testversion von McAfee WebShield Appliance 3.0 ist ab dem 27. Mai als Download unter http://www.nai.com/us/downloads/beta/default.asp verfügbar. Die endgültige Verfügbarkeit ist für das dritte Quartal 2004 angesetzt. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: www.mcafeesecurity.com

Über die Antiviren- und Security-Produkte von McAfee
Die Antiviren- und Security-Produkte von McAfee sind Bestandteil der Produktreihe Network Associates McAfee Systems Protection Solutions, die Systeme gegen Sicherheits-Risiken, Virenattacken oder kombinierte Gefährdungen schützen, indem sie einen umfassenden Schutz für Systeme und Netzwerke zur Verfügung stellen. Neben den branchenführenden Services wie Virenschutz, Verschlüsselung, Desktop Firewall, Intrusion Detection, Einschätzung der potenziellen Gefährdung und Online Managed Services werden alle Security-Produkte von McAfee von der weltweit führenden Antiviren-Forschungs-Einrichtung unterstützt, dem McAfee AVERT (Anti-Virus and Vulnerability Emergency Response Team). Für weitere Informationen stehen die Experten von McAfee unter http://www.mcafeesecurity.com zur Verfügung.

Diese Presseinformation sowie druckfähiges Bildmaterial finden Sie auch online unter www.harvard.de.

Über Network Associates
Network Associates®, Inc. bietet Best-of-breed-Sicherheitslösungen, die Netzwerke von Störungen freihalten und Computersysteme vor der nächsten Generation getarnter Attacken und Bedrohungen schützen. Das Angebot von Network Associates erstreckt sich über zwei Produktfamilien: McAfee-System-Protection-Lösungen zum Schutz von Desktops und Servern und McAfee-Network-Protection-Lösungen zum Schutz von Unternehmensnetzwerken. Diese Produkte schützen Großunternehmen, Behörden, kleine und mittelständische Unternehmen und Heimanwender. Beide Produkt-Portfolios beinhalten McAfee-Lösungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.networkassociates.com/international/germany

Hinweis: Network Associates®, Inc., McAfee® Security, VirusScan™, WebShield™, NetShield™, GroupShield™, PrimeSupport™ und Enterprise SecureCast™ sind registrierte Handelsmarken von Network Associates, Inc. und/oder ihrer Partner in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen registrierten oder nicht registrierten Handelsmarken in diesem Dokument sind das alleinige Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Network Associates
Isabell Unseld
Ohmstraße 1
85716 Unterschleißheim
Tel: 089 / 3707 1535
Fax: 089 / 3707 1199
E-Mail: isabell_unseld@nai.com

Harvard PR:
Arno Glompner
Jürgen Rast
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: 089/53 29 57 - 0
Fax: 089/53 29 57 - 888
E-Mail:
arno.glompner@harvard.de
jrast@harvard.de





Web: http://www.networkassociates.com/international/germany


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christina Neges, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 674 Wörter, 6314 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Network Associates lesen:

Network Associates | 28.06.2004

Network Associates präsentiert nächste Generation der McAfee Intrusion-Prevention-Lösungen

Zero-Day-Schutz vor allen erfolgten Angriffen Mit der Kombination von McAfee Entercept und McAfee IntruShield bietet Network Associates die branchenweit umfassendste Sicherheitslösung für den proaktiven Schutz vor bekannten und Zero-Day-Attacken...
Network Associates | 23.06.2004

Network Associates unterstützt Cisco Network Admission Control Program zur Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien

McAfee VirusScan Enterprise 8.0i ist die industrieweit erste Antiviren-Lösung der nächsten Generation, die wichtige Funktionen wie Virenschutz, Desktop Firewall und Host Intrusion Prevention in einem einfach einzurichtenden und bedienbaren Security...
Network Associates | 03.06.2004

Network Associates integriert erstmals Intrusion Prevention in Anti-Virus-Lösung der nächsten Generation

McAfee VirusScan Enterprise bietet voll integrierte Funktionalität, einschließlich der Features Anti-Virus, Desktop Firewall und Host Intrusion Prevention, innerhalb eines benutzerfreundlichen Manage-Security-Agenten. Die fortschrittliche Host-basi...