info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Quantum Storage Devices |

Hochleistungsfähiges und ausfallsicheres Backup für Novell Enterprise- Softwarelösungen:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Quantum verstärkt Zusammenarbeit mit Novell


SAN JOSE (Calif.), 1. Juni 2004. Quantum Corp. (NYSE: DSS), einer der führenden Speicheranbieter, intensiviert seine Partnerschaft mit Novell. Mit der erweiterten Mitgliedschaft im Novell PartnerNet- und DeveloperNet-Programm in Verbindung mit Novells Ausbau seiner Linux-Aktivitäten hat Quantum den Grundstein für eine stärkere Zusammenarbeit im Bereich Marketing und technische Entwicklung gelegt. Anwender profitieren von der leistungsstarken Kombination aus Quantums hochleistungsfähigen Backup-, Recovery- und Archivierungslösungen und Novells kompletter Produktreihe von Enterprise-Softwarelösungen.

Novell ist namhafter Anbieter zuverlässiger, skalierbarer und sicherer Netzwerk-Services wie Identitäts- und Ressourcen-Management oder Entwicklung und Integration von Web-Applikationen. Mit der Ankündigung, die Entwicklung von Linux- und Open-System-Plattformen weiter voranzutreiben, reagiert Novell auf die Forderung nach einer Standardisierung auf einer einzelnen, kostengünstigen nicht-proprietären Plattform. Der Übergang von einer Umgebung mit unterschiedlichen Systemen zu Linux-basierenden Clusters oder Mainframes fordert leistungsstarke, ausfallsichere und integrierte Speicherlösungen für eine zuverlässige Netzwerkleistung. Quantum bietet hierfür marktführende Backup-, Recovery- und Archivierungsprodukte, wie das SDLT 600 für die Speicheranforderungen von Enterprise-Netzwerken.

„Novell bietet seinen Kunden erstklassige Datenerzeugungs- und Managementfunktionen“, so Steve Berens, Director für Product Marketing und Strategie bei Quantums Storage Devices. „Der sichere Daten-Zugang ist für einen reibungslosen Geschäftsablauf unerlässlich. Gemeinsam mit Quantum garantiert Novell seinen Kunden nun voll integrierte, zuverlässige und hochleistungsfähige Bandspeichertools für den umfassenden Schutz ihrer Daten.“

Anwender von Novell-Lösungen können nun sämtliche Quantum DLTtapeTM-Produkte für ihre unterschiedlichen Backup- und Recovery-Anforderungen einsetzen. Vom Einstiegs-Bandlaufwerk DLT VS160 bis hin zum derzeit leistungsstärksten Laufwerk am Markt, dem SDLT 600, verfügen IT-Manager über voll integrierte, rückwärtskompatible Bandlaufwerke und –Medien, die höchsten Investitionsschutz bieten und entsprechend den steigenden Speicheranforderungen skalierbar sind.

„Die DLTtape-Technologie kommt in immer mehr Netzwerkinfrastrukturen von Unternehmen weltweit zum Einsatz“, sagt Chris Cooper, Director für Developer Services bei Novell. „Quantums Produkte stehen seit vielen Jahren für Leistung, Zuverlässigkeit und höchsten Nutzen, weshalb sie für unsere Kunden, die mit zunehmenden Speicheranforderungen konfrontiert sind und immer komplexere Netzwerkumgebungen zu verwalten haben, besonders attraktiv sind.“


Über DLTtape-Produkte
Die DLTtape Produktfamilien – von den DLT VSTM- bis zu den SuperDLTTM-Laufwerken – basieren auf einer einheitlichen Technologie und bieten dem Kunden höchste Flexibilität. Anwender können Datensicherungslösungen genau für ihre Anforderungen skalieren und von einzigartiger Kompatibilität und Investitionssicherheit profitieren. Quantum sieht die Weiterentwicklung proaktiver Diagnose- und Managementtools wie DLTSageTM für die effiziente Verwaltung von Bandspeicherumgebungen sowie der DLTtape-Technologie bis hin zu einer nativen Speicherkapazität von über einem Terabyte auf einer einzigen Bandkassette im Jahr 2007 vor. Die DLTtape-Laufwerke unterstützen alle gängigen Software-Produkte und Betriebssysteme.
Nahezu zwei Millionen installierte DLTtape-Laufwerke sowie 100 Millionen DLTtape Bandkassetten stellen eindrucksvoll unter Beweis, dass die DLTtape-Technologie im Midrange-Bereich Standard für Backup, Archivierung und Wiederherstellung geschäftskritischer Daten ist.


Über Quantum
Quantum Corporation (NYSE: DSS) wurde 1980 gegründet und ist einer der weltweit führenden Anbieter von hochverfügbaren Speicherlösungen für Backup, Archivierung und Wiederherstellung von Daten, die alle Anforderungen an Datenintegrität und Ausfallsicherheit bei optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis erfüllen. Quantum ist der weltweit größte Anbieter von Halbzoll-Bandlaufwerken, seine DLTtape-Technologie ist Standard bei Backup, Archivierung und Wiederherstellung unternehmenskritischer Daten im Midrange-Bereich. Quantum ist darüber hinaus einer der führenden Anbieter von Autoloadern und automatischen Bandrobotern für Datenmanagement, -speicherung und -transfer. Im vergangenen Jahr hat Quantum eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung Disk-basierender Backup-Systeme gespielt und eine Speicherlösung vorgestellt, die eine Tape Library emuliert und speziell für Backup und Datensicherung optimiert ist. Quantum setzte im vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. März 2004 endete, rund 808 Millionen US-Dollar um. Weitere Informationen finden Sie unter www.quantum.com.


Unternehmen:
Quantum Storage Germany GmbH, Heisenbergbogen 2 (1. Etage), Gewerbegebiet Dornach, 85609 Aschheim,
Tel: 089-930806-0, Fax: 089-94548860, Email: info.de@quantum.com, Web: www.quantum.com


Unternehmenskontakt UK:
Quantum Storage UK, Quantum House, 3 Bracknell Beeches, Old Bracknell Lane West, Bracknell, RG12 7BW, UK. Marije Stijnen, Marketing Communications and PR Manager EMEA, Tel: +44 (0) 1344 353538; Fax: +44 (0) 1344 353510; Email: Marije.Stijnen@Quantum.com

Pressekontakt:
KONZEPT PR GmbH, Karolinenstr. 21, 86150 Augsburg
Michael Baumann, Tel. 0821-34300-16, F. 0821-34300-77, Email: m.baumann@konzept-pr.de
Sabine Hensold, Tel. 0821-34300-26, F. 0821-34300-77, Email: s.hensold@konzept-pr.de


Diese Pressemeldung steht unter www.konzept-pr.de zum Download bereit.









Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Hensold, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 559 Wörter, 5144 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema