info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Active Constructions |

Active Constructions führt neue Sicherheitstechnologie für Besucher von Kletterparks ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


100% Sicherheit für Besucher von Kletterparks garantiert


Active Constuctions (ACS), einer der führenden Designer von Outdoor-Kletterparks and Hochseilgärten in Europa, kündigte heute die Einführung eines neuen, durchgängiges Klettersicherheitssystem für Besucher von Abenteuerparks an. „Das neue kontinuierliche Sicherungssystem wurde vom Schweizer Hersteller Speedrunner, einem Spezialhersteller für Klettersicherheits-Ausrüstung, entworfen“, erklärte Kees-Jan Verwaal, der Geschäftsführer von ACS während der Eröffnungszeremonie des von ACS entworfenen Kletterparks in Veldhoven, in dem das Speedrunner™-System erstmalig zur Anwendung kommt.

Active Constuctions (ACS), einer der führenden Designer von Outdoor-Kletterparks and Hochseilgärten in Europa, kündigte heute die Einführung eines neuen, durchgängiges Klettersicherheitssystem für Besucher von Abenteuerparks an. „Das neue kontinuierliche Sicherungssystem wurde vom Schweizer Hersteller Speedrunner, einem Spezialhersteller für Klettersicherheits-Ausrüstung, entworfen“, erklärte Kees-Jan Verwaal, der Geschäftsführer von ACS während der Eröffnungszeremonie des von ACS entworfenen Kletterparks in Veldhoven, in dem das Speedrunner™-System erstmalig zur Anwendung kommt.
Die Speedrunner-Steigschutztechnologie besteht aus einem Gleitschlitten auf Rollen, der speziell für den Übergang zwischen den einzelnen Kletteraktivitäten auf jedem Kurs entworfen wurde und somit nicht von der Hauptsicherheitsleine. „Soweit uns bekannt ist, ist der Speedrunner momentan das einzige Kletter-Sicherheitssystem auf dem Markt, welches kontinuierliche Klettersicherheit auf einer Kombination von Kletterkursen gewährleistet,“ fügt Verwaal hinzu.
“Zusätzlich ermöglicht das durchlaufende Sicherheitsleinensystem nun allen Besuchern, die bisher von bestimmten Kletteraktivitäten aufgrund von eingeschränkter Sehfähigkeit oder anderer Behinderungen aus Sicherheitsgründen ausgeschlossen waren, den vollen Zugang zum Gesamtkurs.“
Das Speedrunner™-System wurde ebenfalls seitens der Kletterparkbetreiber begrüßt. „Neben dem generellen Sicherheitsaspekt, der einfachen Handhabbarkeit und den geringen Wartungskosten erlaubt der Speedrunner™ im Vergleich zu den konventionellen Systemen eine wesentlich höhere Besucherrate pro Kurs und Zeiteinheit“, sagt Verwaal und bestätigt, dass ACS das fortlaufende Kletter-Absicherungssystem von nun an routinemäßig in allen von der holländischen Firma entworfenen Kletterparks einführen wird. „In diesem Zusammenhang freuen wir uns ebenfalls, bekanntzugeben, dass wir mit dem Unternehmen Speedrunner einen exklusives Vertriebsabkommen abschließen konnten und nun Betreibern von Kletterparks in Europa, die ihre Kletter-Sicherheitssysteme auf den neuesten Stand bringen wollen, mit Rat und Tat zur Seite stehen können.“
Zu Active Constructions:
Active Construction (ACS) ist der Hersteller und Vertreiber von Active Forest™ ECO-Waldkletterparks sowie Active Challenge™ Hochseilgärten, Klettertürmen und Naturspielplätzen. Der Sitz der Firma befindet sich in den Niederlanden.


Web: http://www.activeconstructions.eu/de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, KJ Verwaal (Tel.: +31(0)30-7117302), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2478 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Active Constructions lesen:

Active Constructions | 08.05.2011
Active Constructions | 07.03.2011

„Smarte“ Lösungen für Klettersicherheit in Abenteuerparks und Hochseilgärten

„Ein Unfall, der dadurch entsteht, dass sich ein Besucher aus Versehen aus dem Steigschutzsystem ausklinkt, ist der Alptraum jeden Betreibers“, erklärt Kees-Jan Verwaal, der Geschäftsführer der holländischen Firma Active Constructions (ACS), di...
Active Constructions | 11.10.2010

Active Constructions jüngstes Mitglied der International Adventure Park Association (IAPA)

Active Constructions (ACS), einer der führenden Hersteller von Waldkletterparks und Hochseilgärten in Europa, ist seit heute das neueste Mitglied der International Adventure Park Association (IAPA), einem der einflussreichsten Berufsverbände im Be...