info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Deutsche Journalistenschule |

Beste Chancen mit crossmedialer Ausbildung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Deutsche Journalistenschule: Anmeldung noch bis 1. Dezember möglich


Deutsche Journalistenschule: Anmeldung noch bis 1. Dezember möglich (ddp direct) München Das Internet verbindet alle Medien: Print, Audio und Video. Wer heute in den Journalistenberuf startet, sollte in all diesen Bereichen fit sein. ...

(ddp direct) München Das Internet verbindet alle Medien: Print, Audio und Video. Wer heute in den Journalistenberuf startet, sollte in all diesen Bereichen fit sein. Deshalb ist die Ausbildung an der Deutschen Journalistenschule (DJS) in München crossmedial: Die Lehrredaktionen trainieren journalistisches Arbeiten bei Zeitungen und Zeitschriften, in Radio-, TV- und Online-Redaktionen. Am 1. Dezember endet die Bewerbungsfrist für die nächsten Kurse; sie starten im Herbst 2011.

Zwei Wege in den Redakteursberuf bietet die DJS an: einen Masterstudiengang (zusammen mit der Ludwig-Maximilians-Universität) und eine kompakte praktische Ausbildung ausschließlich an der Schule. Das Trainingsprogramm an der DJS ist kostenlos, für die Masterstudenten fallen Studiengebühren an. Mehr zu den Lehrredaktionen auf www.djs-online.de.

30 junge Leute können sich in einem in Deutschland einzigartigen, viersemestrigen Masterstudium zu Redakteurinnen und Redakteuren ausbilden lassen. Der Kurs umfasst die seit Jahrzehnten bewährte, sehr praktische, crossmediale Ausbildung an der DJS sowie Lehrveranstaltungen am Institut für Kommunikationswissenschaften (IfKW) der Münchner Universität. Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Magister, Diplom, Staatsexamen) in einem beliebigen Fach sowie die bestandene Aufnahmeprüfung der DJS.

Außerdem nimmt die DJS erneut 15 junge Leute in einer so genannten Kompaktklasse auf. Diese klassische, rein praxisorientierte Berufsausbildung dauert 16 Monate: neun Monate ganztägiger Unterricht an der DJS, zwei je dreimonatige Praktika und ein Monat Ferien.

Gemeinsamer Anmeldeschluss für Masterstudium und Kompaktausbildung ist der 1. Dezember 2010. Die Teilnehmer der Lehrredaktionen werden in einem zweistufigen Aufnahmeverfahren ausgewählt. Zunächst erhalten alle Interessenten vier Themen für eine Bewerbungsreportage; die besten Autorinnen und Autoren lädt die Schule im April 2011 zu einer zweitägigen Prüfung nach München ein.

Weitere Informationen über Ausbildungsinhalte, die Bewerbung (einschließlich Anmeldeformular) und über die Aufnahmeprüfung gibt es im Internet unter www.djs-online.de oder direkt bei der DJS, Telefon 089-2355740. Das IfKW informiert unter www.ifkw.lmu.de.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/sagkhr

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/journalismus/beste-chancen-mit-crossmedialer-ausbildung-79448


Deutsche Journalistenschule
Regina Wünsche
Altheimer Eck 3
80331
München
post@djs-online.de
089-23 55 740
www.djs-online.de


Web: http://www.djs-online.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Regina Wünsche, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 293 Wörter, 2604 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema