info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PTV Planung Transport Verkehr AG |

Scientific Award 2011 ausgeschrieben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wettbewerb der PTV AG sucht Verkehrslösungen mit Zukunft


Zum dritten Mal schreibt die PTV AG den PTV Vision Scientific Award aus. Dieser richtet sich an Wissenschaftler, die für ihre Forschungsarbeiten mit den Verkehrsmodellierungswerkzeugen VISUM und VISSIM arbeiten. Der Wettbewerb sucht Verkehrslösungen mit Zukunft.\r\n

Karlsruhe, 24. November 2010. Welche Richtung sollen Verkehrslösungen künftig einschlagen? Wegweisende Ideen können Wissenschaftler beim PTV Vision Scientific Award einreichen. Die Karlsruher PTV AG, Softwareanbieter für Verkehrslösungen, schreibt den Wettbewerb bereits zum dritten Mal aus. Bewerbungsschluss ist der 1. April 2011.

Der Scientific Award richtet sich an Wissenschaftler, die für ihre Forschungsarbeiten die Software PTV Vision verwenden. PTV Vision ist mit ihren Verkehrsmodellierungswerkzeugen VISUM und VISSIM das weltweit marktführende Officepaket für die Verkehrsplanung. Das Regelwerk des Wettbewerbs verlangt Beiträge, die Wissenschaftler zeitnah auf einem Kongress präsentiert haben. Daneben sind auch Bachelor-, Master- und Doktorarbeiten zugelassen. Aus allen Bewerbungen wählt eine internationale Jury von Verkehrsexperten die besten drei Beiträge aus. Insgesamt wird ein Preisgeld von 3.500 Euro ausgeschüttet. "Es ist uns besonders wichtig, dass die Arbeiten nicht nur rein wissenschaftliche Aspekte enthalten, sondern auch einen praktischen Nutzen erzeugen", sagt Dr. Axel Leonhardt, Produktmanager bei PTV.

Mit Innovationen begeistern

Das Spektrum der bisher ausgezeichneten Arbeiten ist breit gefächert: Ein Beispiel ist die Anwendung von PTV Vision Software zur Modellierung des weltweiten Luftverkehrs. Auch Methoden, die durch automatische Parameterkalibrierung die Anwenderfreundlichkeit steigern oder die Entwicklung neuer Algorithmen wie beispielsweise LUCE (Linear User Cost Equilibrium), gehören dazu. LUCE ist mittlerweile in das Programm VISUM integriert und steht dort allen Nutzern als äußerst effizientes Umlegungsverfahren zur Verfügung.


Weitere Informationen zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen: www.ptv.de/software/verkehrsplanung-verkehrstechnik/scientific-award/


PTV Planung Transport Verkehr AG
Kristina Stifter
Stumpfstraße 1
76131
Karlsruhe
kristina.stifter@ptv.de
07219651565
http://www.ptv.de


Web: http://www.ptv.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kristina Stifter, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 222 Wörter, 1990 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PTV Planung Transport Verkehr AG lesen:

PTV Planung Transport Verkehr AG | 05.08.2011

Die ersten Minuten sind lebensentscheidend

Karlsruhe, 05.08.2011. Welchen Bedrohungen können Tunnel und Brücken sowie deren Nutzer ausgesetzt sein? Und wie verhält sich der Mensch in solchen Notsituationen? Mit diesen Fragen hat sich das Forschungsprojekt SKRIBT auseinandergesetzt. Zehn Ve...
PTV Planung Transport Verkehr AG | 25.07.2011

Eben erschienen: der neue PTV Compass

Karlsruhe, 21.07.2011. Mit seiner neuen Ausgabe startet PTV Compass eine vierteilige Serie über die BRIC-Staaten. In dieser durchleuchtet das Kundenmagazin der Karlsruher PTV AG, Software- und Consultinganbieter für Mobilitätslösungen, die wirtsc...
PTV Planung Transport Verkehr AG | 20.05.2011

Karlsruher PTV holt ersten ITS-Auftrag in Russland

Karlsruhe/St. Petersburg, 20.05.2011. Über 115 Kilometer erstreckt sich die Ringautobahn rund um St. Petersburg. Um das hohe Verkehrsaufkommen zu optimieren, rüstet das russische Unternehmen Tolltec die Strecke derzeit mit ITS-Technologie (Intellig...