info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
W. C. Heraeus |

Heraeus unterstützt Europäische Akademie der Gold- und Silberschmiede

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Heraeus hilft Wissen zum Fortbestand des Gold- und Silberschmiedehandwerks am Leben zu halten


Heraeus hilft Wissen zum Fortbestand des Gold- und Silberschmiedehandwerks am Leben zu halten Der Bereich Functional Materials des Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus sponsored langjährigen Kunden die Gebühr für die Europäische Akademie der Juweliere. ...

Der Bereich Functional Materials des Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus sponsored langjährigen Kunden die Gebühr für die Europäische Akademie der Juweliere.

Die Europäische Akademie der Gold- und Silberschmiede, das Fortbildungszentrum (FBZ) Ahlen, ist eine gemeinnützige Gesellschaft mit dem Ziel, Gold- und Silberschmieden künstlerische und handwerkliche Weiterbildung in Form von Seminaren zu vermitteln. Das FBZ Ahlen bietet u. a. Seminare in Sonder- und alten Goldschmiedetechniken an. Heraeus ist Gesellschafter des FBZ Ahlen.

Gold- und Silberschmiede der Benediktinerabtei Münsterschwarzach - mit 160 Mönchen eines der größten Benediktinerklöster der Welt - nahmen in diesem Jahr das Angebot an und konnten ihre handwerklichen Kenntnisse in den alten Goldschmiedetechniken verfeinern und ausbauen. Einer der prominentesten Mönche von Münsterschwarzach ist Pater Dr. Anselm Grün.

Rüdiger Schum, Vertriebsleiter Functional Materials bei Heraeus erklärt: "Durch die Unterstützung möchten wir die Fortsetzung der Tradition des Gold- und Silberschmiedehandwerks ermöglichen. Heraeus ist als Hersteller z. B. von Edelmetallhalbzeug zur Schmuckherstellung als Bindeglied traditionell stark mit der Zunft des Schmuckhandwerks verwurzelt."



W. C. Heraeus
Tom Grunwaldt
Heraeusstr. 12-14
63450
Hanau
wch-presse@heraeus.com
06181355433
http://www.wc-heraeus.de


Web: http://www.wc-heraeus.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tom Grunwaldt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 163 Wörter, 1401 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: W. C. Heraeus


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von W. C. Heraeus lesen:

W. C. Heraeus | 22.06.2011

Elektrisch leitende Folien für flexible Touchscreens

Eine leichte Berührung mit dem Finger genügt und schon öffnet sich wie von Geisterhand ein neues Menü auf dem Bildschirm oder eine Seite wird durch kurzes Antippen weitergeblättert. Anstelle der traditionellen mechanischen Tasten und Schalter er...
W. C. Heraeus | 16.06.2011

Messenachbericht: Heraeus auf der Sensor & Test

Der Geschäftsbereich Sensoren des Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus stellte auf der Fachmesse Sensor & Test, .die vom 07. bis 09. Juni in Nürnberg stattfand, erfolgreich neue Produkte vor. Highlight des Messeauftritts war dabei der neu en...
W. C. Heraeus | 01.06.2011

Auf Dauer mehr Licht bei HB-LED

Heraeus hat in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM) weiter an der Designoptimierung seiner SCB-Substrate für LEDs gearbeitet. Neben den bekannten Ergebnissen für Kurzzeitanwendungen von LEDs la...