info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH |

Veranstaltungsreihe „Kreditrisiko- und Forderungsmanagement“ erfolgreich durchgeführt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Die Veranstaltungsreihe der Neuen DEUTSCHEN KONGRESS GmbH zum Thema "Kreditrisiko- und Forderungsmanagement" war mit 180 zufriedenen Teilnehmen ein voller Erfolg.

Mit dem Schwerpunkt B2B war die Veranstaltung geprägt von sehr guten Vorträgen der Mitveranstalter. So trat zum ersten Mal die Coface Rating GmbH bei einer Veranstaltung der DEUTSCHEN KONGRESS als Hauptsponsor auf. Als weitere Sponsoren waren zudem Aon Credit International Insurance Broker GmbH, arvato infoscore, GUARDEAN GmbH, IHD Service GmbH, SCHUFA Holding AG und TÜV Rheinland Cert GmbH vor Ort vertreten.

Dr. Oliver Everling, Rating Evidence GmbH, führte mit seiner brillanten Moderation durch das Programm der Veranstaltungstage – ohne Redundanzen haben die Vorträge sich für die Teilnehmer aufeinander aufgebaut und somit eine breite Aufmerksamkeit gefunden.


Zertifikatsübergabe durch die TÜV Rheinland Cert GmbH an die an die EVB BauPunkt für zertifizierte Credit Management-Prozesse

Einen Höhepunkt erreichten die Kreditirisiko- und Forderungs-management Tage der Neuen DEUTSCHEN KONGRESS GmbH in Stuttgart mit der Zertifikatsübergabe durch die TÜV Rheinland Cert GmbH. Die EVB BauPunkt Einkaufs- und Handelsgemeinschaft GmbH & Co. KG aus Göppingen wurde mit dem Zertifikat „Credit Management Certifikation“ ausgezeichnet. Aus den Händen von Horst Döller, Auditor des TÜV Rheinlands, erhielt Gerhard Eberle, Geschäftsführer der EVB BauPunkt, die begehrte Zertifizierung für die Erfüllung der Anforderungen auf Basis der Mindestanforderungen an das Credit Management (MaCM) des Vereins für Credit Management e.V..

Die DEUTSCHE KONGRESS ist sehr erfreut über den Erfolg der Kreditrisiko- und Forderungsmanagement Tage: „Es zeigt sich, dass eine Veränderung in den Finanzabteilungen und Buchhaltung zu beobachten gibt. Sicherlich begünstigt durch die Entwicklungen der letzten zwei Jahre. Der Finanzleiter kann sich im internationalen Geschäft nicht mehr nur auf seine Banken verlassen, sondern muss auch selbst stärker das Kreditrisiko einschätzen und die Finanzplanung darauf abstimmen. Es zeigt sich, dass hier die DEUTSCHE KONGRESS die richtigen Veranstaltungen zu den Themen Kreditrisikomanagement, Risikomanagement, Forderungs-management und Zahlungsverkehr auflegt und sicherlich in den kommenden Monaten einen breiten Zuspruch auf ihren weiteren Veranstaltungen zu diesen Themen erfahren wird.”, so Bernhard Klier, Geschäftsführer der Neuen DEUTSCHE KONGRESS GmbH.
Augrund der großen Resonanz sind bereits Folgetermine für Oktober und November 2011 geplant.

Pressekontakt:

Claudia Pomillo
Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH
Geleitsstr. 14
60599 Frankfurt / Main
Tel. 069 / 63006 - 670
Fax 069 / 63006 - 969
pomillo@deutsche-kongress.de

Über den Veranstalter

DEUTSCHE KONGRESS ist unabhängig und informiert in hochkarätigen Veranstaltungen über Trendthemen. Sie bietet Führungs- und Fachkräften aus Wirtschaft, Industrie, Politik und Forschung Plattformen für Wissenstransfer und Meinungsaustausch.
www.deutsche-kongress.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Claudia Pomillo, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3079 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH lesen:

Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH | 22.11.2016

Erfolgreicher Start der 7. Kreditrisiko- und Forderungsmanagement Tage in Frankfurt am Main

Die Veranstaltungsreihe 7. Kreditrisiko- und Forderungsmanagement Tage hat die Erwartungen mit vielen Teilnehmern in Frankfurt am Main weit übertroffen und mit einer sehr guten Qualität der Vorträge, allen interessierten teilnehmenden Unternehme...
Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH | 09.05.2011

Vom telefonischen zum schriftlichen 1-zu-1 Kundendialog: E-Mail, Twitter, Facebook & Co

Frankfurt am Main, 09.05.2011 - Ein weiteres Anwachsen der E-Mail-Kommunikation im Kundendialog, die Teilautomatisierung des E-Mail-Managements und der Einsatz lernender Systeme mit künstlicher Intelligenz sind derzeit die größte Herausforderung f...
Neue DEUTSCHE KONGRESS GmbH | 20.01.2011

Experten rechnen für 2011 zum Teil mit schlechterer Zahlungsfähigkeit und Liquiditätsengpässen auf Unternehmensseite

Die Zahlungsfähigkeitsprognose für 2011 sieht für einige Wirtschaftsbereiche leider noch nicht wieder so positiv aus. Das Zahlungsverhalten der Kunden verschlechtert sich nach Einschätzung führender Wirtschaftsauskunfteien in einem Aufschwung no...