info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fujitsu Technology Solutions GmbH |

Fujitsu: Server-Zwerg für kleine Unternehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


PRIMERGY MX130 S1 bietet professionelle Server-Technologie zu einem unschlagbaren Einstiegspreis


München, 24. November 2010 ? Fujitsu stellt mit dem Fujitsu PRIMERGY MX130 S1 einen neuen Mikroserver vor. Damit erhalten kleine Unternehmen und Bürogemeinschaften eine zentralisierte und professionelle Server-Technologie zu einem erschwinglichen Preis.\r\n

München, 24. November 2010 - Fujitsu stellt mit dem Fujitsu PRIMERGY MX130 S1 einen neuen Mikroserver vor. Damit erhalten kleine Unternehmen und Bürogemeinschaften eine zentralisierte und professionelle Server-Technologie zu einem erschwinglichen Preis.

Der PRIMERGY MX130 S1 verfügt über eine solide und zuverlässige AMD-Plattform für File-, Web- und Print-Services. Der Vorteil: Start-Ups und sehr kleine Unternehmen können mit dieser Server-Technologie ihre elektronischen Ressourcen konsolidieren und die Mitarbeiter erhalten schnelleren Zugriff auf gemeinsam genutzte Dateien oder Programme. Damit bietet der Mikroserver für die sichere gemeinsame Nutzung wichtiger Firmendaten eine kosteneffiziente Alternative zu fehleranfälligen Patchwork-Peer-to-Peer-Netzwerken, dem Austausch via E-Mail oder USB-Sticks, die leicht gestohlen werden können.

Als Einstiegsserver der Fujitsu PRIMERGY x86 Server-Familie bietet der Server-Zwerg hohe Qualität und Performance. Er ist einfach in Betrieb zu nehmen, zu bedienen und kostengünstig zu verwalten. Der PRIMERGY MX130 S1 arbeitet zudem äußerst leise - ein Aspekt, der insbesondere bei kleineren Firmen ohne separaten Serverraum eine wesentliche Rolle spielt. Im Ruhezustand (Idle-Mode) kommt der Mikroserver auf 19 DB und passt dank seines kleinen Form-Faktors spielend unter jeden Schreibtisch.

Kleine Unternehmen erhalten mit dem PRIMERGY MX130 S1 einen leistungsfähigen Server und zudem Wachstumsspielraum nach oben. Der vollausgestattete Mikroserver wird optional mit Microsoft Windows Server 2008 R2 Foundation ausgeliefert und bietet einen 16GB ECC (Error Checking and Correction / Fehlerkorrektur-Code)-Speicher, der auch mit laufenden, gemeinsam genutzten Office-Serveranwendungen fertig wird. Eine Erweiterung von Memory oder Festplattenkapazität um zusätzliche Karten und Backup-Optionen ist problemlos möglich.

Der neue Einstiegsserver von Fujitsu ist, wie alle PRIMERGY-Systeme, äußerst zuverlässig und energieeffizient. Das Netzteil weist einen durchgehenden Wirkungsgrad von 85 Prozent auf, wodurch die Betriebskosten gering gehalten werden können. Der Server ist RAID-fähig und ermöglicht die Datenduplizierung über verschiedene Festplatten hinweg, wodurch sich die Datensicherheit erhöht.

Der PRIMERGY MX130 S1 kann ab dem 1. Dezember 2010 vorbestellt werden. Die Preise werden bei rund 300 Euro liegen.

O-Ton Jens-Peter Seick, Senior Vice President Datacenter Systems bei Fujitsu Technology Solutions:
"Kompakte, preiswerte und energieeffiziente Mikroserver sind derzeit hoch im Kurs. Mit dem PRIMERGY MX130 S1 erhalten kleine Unternehmen einen voll ausgestatteten, zuverlässigen und platzsparenden Server, mit dem sie sicher auf die gemeinsamen Firmendaten zugreifen können."

-Ende-

Technische Spezifikationen des PRIMERGY MX130 S1:
CPU: 1 x AMD Athlon® IITM X2 oder AMD Sempron®
Speicher: 4 DIMM Slots Memory Controller Hub integriert in CPU, DDR3 1066/1333 MHz ECC UDIMM,
Max. 16 GB UDIMM
HDD: Bis zu 2x 3.5-Zoll SATA Festplatte oder bis zu 6x 2.5 Zoll SATA Festplatte oder eine Kombination aus beiden


Weitere Informationen über Fujitsu erhalten Sie über

Twitter:
http://twitter.com/Fujitsu_DE

Facebook:
http://www.facebook.com/Fujitsu.DE

Fujitsu-Blog:
http://blog.de.ts.fujitsu.com


Fujitsu Technology Solutions GmbH
Blandina Mangelkramer
Mies-van-der-Rohe-Straße 8
80807 München
089-62060-4458

http://de.fujitsu.com



Pressekontakt:
Fleishman-Hillard Germany GmbH
Robert Belle
Herzog-Wilhelm-Straße 26
80331
München
fujitsu-PR@fleishmaneurope.com
0892303160
http://www.fleishman.de


Web: http://de.fujitsu.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robert Belle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 422 Wörter, 3650 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fujitsu Technology Solutions GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fujitsu Technology Solutions GmbH lesen:

Fujitsu Technology Solutions GmbH | 17.06.2015

Fujitsu live erleben: Regionaltage 2015 waren ein voller Erfolg

Auf einen Blick: - Über 1.500 Besucher in acht deutschen Städten - Top-Themen in Vorträgen und Diskussionsrunden waren "Made in Germany", IT-Sicherheit sowie die Digitalisierung - Ausgezeichnet: Award-Vergabe für erfolgreichste Projekte und g...
Fujitsu Technology Solutions GmbH | 28.11.2013

Berührungslose Authentifizierung über Handvenenmuster: Fujitsu bietet als erster Hersteller mobile Workstation mit neuer Technologie an

München, 28.11.2013 - Fujitsu führt mit der CELSIUS H730 eine neue mobile Workstation ein, die als erstes Gerät dieser Art über einen Sensor zur Erkennung von Handvenenmustern verfügt. Die neue Technologie erweitert das Leistungsspektrum für mo...
Fujitsu Technology Solutions GmbH | 21.11.2013

Geschäft mit Industrie-Mainboards von Fujitsu wächst überproportional zum Markt

München, 21.11.2013 - .- Fujitsu steigt im IHS-Ranking auf Platz 1 nach Volumen und Platz 2 nach Umsatz auf- Fujitsu liefert 22 Prozent aller in EMEA verkauften Industrie-Mainboards- Standort Deutschland erweist sich als WettbewerbsvorteilFujitsu is...