info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH |

Imtech übernimmt durch FRITZ & MACZIOL die Penta Group

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


IT-Dienstleister will in der Schweiz offensiv wachsen


? Komplementäre Dienstleistungsangebote ? Ausbau im Bereich ?System Integration Services? und ?Cloud Enabled IT? ? Ausbau der regionalen Präsenz ? Mannschaft bleibt an Bord und wird aufgestockt\r\n

- Komplementäre Dienstleistungsangebote
- Ausbau im Bereich "System Integration Services" und "Cloud Enabled IT"
- Ausbau der regionalen Präsenz
- Mannschaft bleibt an Bord und wird aufgestockt
Mit der Übernahme der Penta Group Holding AG bietet die FRITZ & MACZIOL AG nun auch ein umfangreiches Dienstleistungsangebot im Bereich System Integration Services in der Schweiz an. Die Übernahme, die gestern schriftlich fixiert wurde, ist Teil einer offensiven Wachstumsstrategie, mit der FRITZ & MACZIOL die Marktposition in der Schweiz künftig deutlich ausbauen möchte. "Die Penta Group ist für uns der ideale Partner. Sie ergänzt unser eigenes Portfolio mit den Schwerpunkten System Integration Services, Data Center und einem Servicedesk für unsere Kunden, sowie durch das Mandatsgeschäft, das wir in dieser Form in der Schweiz bisher nicht anbieten konnten. Zudem ist das Unternehmen bei seinen Kunden gut aufgestellt und wirtschaftlich auf der Erfolgsspur", fasst Roger Eder, CEO der FRITZ & MACZIOL (Schweiz) AG, die Gründe für die Übernahme zusammen. "Penta verfügt zudem über ein umfangreiches Know-how der Produkte von Herstellern wie Microsoft, Citrix, Symantec und VMware, das perfekt zu unseren Strategien in den Bereichen System Integration und Cloud Computing passt", ergänzt Heribert Fritz, Geschäftsführer der deutschen Mutter FRITZ & MACZIOL GmbH, Ulm.

Personal wird aufgestockt, Standorte bleiben erhalten
Die Penta Group wird künftig unter dem Dach von FRITZ & MACZIOL als eigener Geschäftsbereich an den bestehenden Penta-Standorten in Kehrsatz bei Bern, St. Gallen sowie in Schlieren im Raum Zürich weitergeführt. "Damit sind wir ab sofort über die Zentralschweiz und den Wirtschaftsraum Zürich hinaus auch in der West- und Ostschweiz präsent", freut sich Roger Eder. Auch personell setzt FRITZ & MACZIOL auf Kontinuität. So bleibt das komplette Management-Team rund um den bisherigen CEO Erich Marti an Bord. Das bestehende Team mit bisher 20 Mitarbeitern soll zudem kurzfristig deutlich vergrößert und ausgebaut werden, entsprechende Stellen wurden bereits ausgeschrieben. Die bestehenden Kunden werden wie bisher vom gleichen bewährten und erfahrenen Team betreut. Insgesamt sind bei der FRITZ & MACZIOL (Schweiz) AG nach der Übernahme rund 55 Mitarbeiter beschäftigt.

Weiteres Wachstum geplant
Die Übernahme der Penta Group erfolgt im Rahmen der Wachstumsstrategie "Systemhaus der Zukunft" von FRITZ & MACZIOL, die nicht nur auf die Akquise von Unternehmen, sondern ebenfalls auf ein starkes organisches Wachstum setzt. "Um das organische Wachstum zu beschleunigen, beteiligen wir uns grundsätzlich nicht an Sanierungsfällen, sondern akquirieren ausschließlich wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen mit einer starken Kundenbasis und einer qualitativ fundierten Kundenbindung", beschreibt Heribert Fritz, der zugleich verantwortlicher Country Manager der Imtech ICT (Information and Communication Technology) Division ist, die Grundsätze dieser Strategie. Zudem müssen die Unternehmen auch kulturell zusammenpassen: "Neben den Fragen nach der Wirtschaftlichkeit, der Organisation oder der Technik schauen wir immer ganz genau, ob auch die Menschen im Unternehmen zu uns passen. In Fall der Penta Group konnten wir alle diese Fragen mit einem klaren "Ja" beantworten."


FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH
Katharina Pannier
Hörvelsinger Weg 17
89081 Ulm
+49 (0) 731 / 1551-649

www.fum.de



Pressekontakt:
Press´n´Relations GmbH
Uwe Pagel
Magirusstr. 33
89077
Ulm
upa@press-n-relations.de
0731 962 87-29
http://www.press-n-relations.de


Web: http://www.fum.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Pagel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 3630 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH

Die Fritz & Macziol GmbH (F&M) mit Hauptsitz in Ulm ist ein herstellerunabhängiges IT-Haus mit einem ganzheitlichen Portfolio aus Beratung, Services, Software, Hardware und IT-Betrieb. Zu den Top-Partnern zählen Cisco, EMC, HPE, IBM, Microsoft, SAP sowie weitere führende Hersteller. Neben der traditionellen IT gehören die strategischen Werttreiber wie Cloud, Mobility, Business Analytics und Industrie 4.0 zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Nach einer integrativen Methodik unterstützen die F&M-Spezialisten die Kunden dabei, Technologien und Applikationen genau nach Bedarf zu nutzen, ihre Prozesse zu optimieren und ihre digitalen Geschäftsstrategien erfolgreich umzusetzen. Unter den „besten Systemhäusern Deutschlands 2015“ ist F&M in der Klasse „Große Systemhäuser“ auf Basis einer IDG-Umfrage zur Kundenzufriedenheit auf Platz zwei vorgerückt. Seit Oktober 2014 ist F&M Teil des französischen Bau- und Industriekonzerns Vinci. Unter der Dachmarke Axians bündelt Vinci Energies alle weltweiten ICT-Aktivitäten (Informations- und Kommunikationstechnologie).


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH lesen:

FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH | 17.06.2016

Neues VAS-Modul für Südostasien

Die Automatisierungslösung VAS wird weltweit in über 200 Produktionsstätten eingesetzt. Auch beim Baustoffhersteller LafargeHolcim organisiert VAS in mehreren Werken in Südostasien die Online-Vorregistrierung (iDISPO) der Fahrzeuge, das Parkplatz...
FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH | 19.05.2016

Neue Partnerschaft ebnet dem Mittelstand den Weg in die vernetzte Wirtschaft

Fritz & Macziol und Equinix haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Mittelstand durch die notwendigen Basistechnologien für Industrie 4.0 und Internet of Things (IoT) zu unterstützen und die Einstiegshürden in den modernen IT-Betrieb zu verring...
FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH | 17.05.2016

SAP-Mobility-Lösung von F&M läuft auf allen mobilen Endgeräten

Ulm, 17. Mai 2016. Die Neo Mobile Suite Multi-Platform von Fritz & Macziol unterstützt den Außendienst von SAP-Anwenderunternehmen mit durchgängig integrierten, mobilen Prozessen. Auf Basis der SAP Mobile Platform 3.0 (SPM) bildet die Lösung ...