info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
inray Industriesoftware |

inray übernimmt WinLaisy

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


inray übernimmt zum 1. Januar 2011 das bewährte Labor-Informations- und Managementsystem WinLaisy.


Ursprünglich entwickelt und auf den Markt gebracht von „Lösekann EDV-Beratung und Software-Entwicklung“, stellt WinLaisy komfortable, frei konfigurierbare Bedienstationen für die Aufgaben des Labormanagements bereit. Neben der routinemäßigen Verwaltung von Proben (Prüfplänen, Chargen, Freigaben, Mehrbenutzerfähigkeit) bietet WinLaisy unter anderem Schnittstellen zu Analysegeräten, Steuerungen sowie zu Fahrzeugwaagen für automatische Verprobung und Abtank-Freigabe.

„Wir planen, WinLaisy weiterzuentwickeln“, so inray-Geschäftsführer Sören Rose, „und wie jedes inray-Programm mit Standard-Schnittstellen für den Einsatz in heterogenen Umgebungen auszustatten.“ WinLaisy werde zudem branchenübergreifend Verwendung finden, so Rose. Etabliert ist das System bis dato vor allem im Molkereiwesen. Dort wird die Kontinuität auf jeden Fall gewahrt bleiben: Die Firma Lösekann steht der inray Industriesoftware GmbH noch vier Jahre lang beratend zur Seite.

Web: http://www.inray.de/aktuelles/lims-winlaisy.html?portal=portalderwirtschaft


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hanjo Schlüter (Tel.: 04892/890 08-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 113 Wörter, 979 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema