info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GFKL Financial Services AG |

GFKL-Gruppe erwirbt großvolumiges Portfolio aus notleidenden Krediten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Die GFKL Financial Services AG erwirbt ein immobilienbesichertes Portfolio aus notleidenden Krediten. Die Bearbeitung der Forderungen erfolgt durch die GFKL-Tochtergesellschaft Proceed Portfolio Services GmbH.


Die GFKL Financial Services AG hat aktuell ein immobilienbesichertes Portfolio aus notleidenden Krediten von einer internationalen Großbank sowie einem Private Equity Fond erworben. Die Bearbeitung des Portfolios mit einem Gesamtforderungsvolumen in Höhe eines dreistelligen Millionenbetrages erfolgt durch die GFKL-Tochtergesellschaft Proceed Portfolio Services GmbH. \r\n

Essen, 25. November 2010: Die GFKL Financial Services AG hat ein immobilienbesichertes Portfolio aus notleidenden Krediten von einer internationalen Großbank sowie einem Private Equity Fond erworben. Die Transaktion wurde am heutigen Tage vollzogen, die Bearbeitung der Forderungen erfolgt durch die GFKL-Tochtergesellschaft Proceed Portfolio Services GmbH.

Bei der Akquisition handelt es sich um ein immobilienbesichertes Portfolio aus notleidenden Krediten, sogenannten NPLs (non performing loans), mit einem Gesamtforderungsvolumen in Höhe eines dreistelligen Millionenbetrages. Dieses ist zum Großteil durch gewerblich genutzte Immobilien besichert. Die GFKL-Gruppe war bislang mit 10% an dem Portfolio beteiligt und konnte nun den verbleibenden Teil erwerben.

Jürgen Baltes, Vorstand der GFKL Financial Services AG: "Als Auftraggeber- und bankenunabhängiger Servicer mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Abwicklung schadhafter Kreditforderungen im gewerblichen und privaten Segment ist die Proceed Portfolio Services die richtige Wahl zur Bearbeitung des Portfolios." Die GFKL-Gruppe konnte ihre Expertise im Forderungsmanagement mit Erwerb der Forderungen nun erneut unterstreichen. Die Akquisition bedeutet einen weiteren Schritt hin zum angestrebten Ziel der GFKL-Gruppe: der Marktführerschaft im Forderungsmanagement in Deutschland.

Fachlicher Kontakt:
Proceed Portfolio Services GmbH
Michael Schäfer
Geschäftsführer
Tel.: +49 201 769-5164
Fax: +49 201 769 5769-369
E-Mail: michael.schaefer@pcs-nl-essen.de
Internet: www.portfolio-services.de


GFKL Financial Services AG
Rebecca Engels
Limbecker Platz 1
45127
Essen
pr@gfkl.com
+49 201 102-1194
http://www.gfkl.com


Web: http://www.gfkl.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rebecca Engels, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 191 Wörter, 1704 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: GFKL Financial Services AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GFKL Financial Services AG lesen:

GFKL Financial Services AG | 24.06.2015

GFKL erwirbt Bankenforderungen eines internationalen Finanzinvestors

Essen, 24.06.2015: Die Proceed Collection Services GmbH, ein Unternehmen der GFKL-Gruppe, hat ein Portfolio aus unbesicherten deutschen Kreditforderungen eines international agierenden Finanzinvestors erworben. Das Forderungsvolumen liegt im dreistel...
GFKL Financial Services AG | 31.03.2015

GFKL pr

Essen, 31. Mz 2015: Die GFKL Inkasso Becker Wuppertal (GFKL IBW) und GFKL intratech sind auch in diesem Jahr wieder vom 9. bis 12. April auf der FIBO, der Internationalen Leitmesse f Fitness, Wellness und Gesundheit, in Kn vertreten. In Halle 8, Stan...
GFKL Financial Services AG | 23.03.2015

GFKL verl

Essen, 23. Mz 2015: Die GFKL-Gruppe konnte den langjrigen Vertrag mit einem der frenden Kreditinstitute im automobilen Sektor verlgern. GFKL wird monatlich revolvierend zahlungsgestte Forderungen der Autobank erwerben. Das Forderungsvolumen liegt im ...