info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Canusa |

CANUSA TOURISTIK mit neuem Katalogprogramm:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Veranstalter erwartet für 2011 eine starke Entwicklung bei USA-Reisen


Hamburg, 25. November 2010 (w&p) – Über 700 Seiten mit mobilen Reise-Ideen für Nordamerika: Der Spezialist CANUSA TOURISTIK hat sein neues Katalogprogramm für das Reisejahr 2011 aufgelegt. Mit den Spezialkatalogen „Camper/Motorhomes“, „Autoreisen“, „Busreisen“, „Florida/Bahamas“, „Yukon/Alaska“, „Hawaii“ und „Skireisen USA/Kanada“ sowie dem mehrere tausend Seiten starken Online-Angebot auf www.canusa.de bietet CANUSA TOURISTIK das umfangreichste Komplett-Programm für die Destinationen USA http://www.canusa.de/usa-reisen.html und Kanada http://www.canusa.de/kanada-reisen.html auf dem deutschen Reisemarkt an. Für das Jahr 2011 rechnet der Veranstalter vor allem für Reisen in die Vereinigten Staaten mit einer überaus starken Entwicklung.

„Aufgrund der nach wie vor attraktiven Währung und einem höheren verfügbaren Reisebudget der Bevölkerung erwarten wir eine deutlich stärkere Nachfrage für die USA in 2011“, prognostiziert CANUSA-Geschäftsführer Tilo Krause-Dünow. Auch für das Reiseland Kanada rechnet Tilo Krause-Dünow im kommenden Jahr mit einer Steigerung. Der Veranstalter hat sich für 2011 auf einen weiteren Anstieg der Anfragen nach einem individuellen Reiseprogramm für Nordamerika eingestellt.

Bereits jetzt verzeichnet der Spezialist für USA und Kanada einen um zehn Prozent gestiegenen Durchschnittsumsatz pro Person, da höherwertige Produkte gebucht werden und die Kunden bereits vor Reiseantritt interessante Zusatzleistungen reservieren. Ob eine mehrtägige Floßfahrt auf dem Colorado River, Tagesprogramme zum Helikopter Skiing, besondere Stadtrundfahrten oder eine Kombination mit ausgefallenen Kreuzfahrten – die Zusatzbuchungen haben bei CANUSA im Jahr 2010 um 63 Prozent zugelegt. Tilo Krause-Dünow: „Wir gehen davon aus, dass wir auch im kommenden Jahr hoch zweistellig in diesem Bereich wachsen werden.“

Inselhüpfen auf Hawaii oder den Bahamas, oder Autorundreise durch USA und Kanada – Reisende, so der CANUSA-Trend, buchen heute vermehrt Zusatznächte in besonderen Hotels oder Orten. „Wir haben die Kapazitäten für Hotels, die teilweise nur über weniger als zehn Zimmer verfügen, für das kommende Reisejahr stark ausgeweitet“, berichtet Tilo Krause-Dünow. „Denn diese Häuser bieten dem Urlauber meistens den erwünschten authentischen Eindruck von der nordamerikanischen Lebensart.“

Auch Tierbeobachtungen stehen bei USA- und Kanada-Urlaubern nach wie vor hoch im Kurs. Stark nachgefragt sind vor allem Walbeobachtungen in West- oder Ostkanada sowie auf Hawaii, und Bärenbeobachtung in Westkanada bzw. Alaska/Yukon. Tilo Krause-Dünow: „Wir rechnen hier mit weiteren Zuwächsen, nicht zuletzt auch deshalb, weil immer mehr unserer Mitarbeiter diese Reisen selbst erlebt haben und entsprechend begeistert beraten können.“

Ob mit dem Wohnmobil, dem Mietwagen oder einem Reisebus – CANUSA hält für Urlauber eine Fülle an mobilen Reiseträumen in nordamerikanischen Destinationen bereit. Dabei kennt Individualität keine Grenzen: Über 100.000 „handgefertigte“ Angebote wurden in 2010 für Direktkunden und Reisebüros erstellt.

„Wir sind der Handwerker unter den Reiseveranstaltern und verfügen zusätzlich über eine der am besten ausgebauten EDV- und Internetanbindungen der Industrie. Damit können wir die Ideen der Kunden im Rahmen von sehr individuellen Beratungen zu kompletten Reisen verarbeiten und umgehend bestätigen“, bekräftigt Tilo Krause-Dünow. „Wir sind darauf vorbereitet, zwischen 30 und 35 Prozent mehr Anfragen zu persönlichen Angeboten zu verarbeiten.“

Das alles zu den günstigsten Preisen: In allen Bereichen, so die Beobachtung des Nordamerika-Experten, nimmt die Tendenz zu einer tagesaktuellen und flexiblen Preisgestaltung zu. „Wir analysieren die wichtigsten und besten Programme für jeden einzelnen Kunden, und führen sie zu einem optimalen Angebot mit unschlagbarem Preis-/Leistungsverhältnis zusammen.“

Starke Zuwächse verzeichnet CANUSA TOURISTIK derzeit für Skireisen http://www.canusa.de/skireisen-usa-kanada.html nach Kanada. „Hier haben wir in den vergangenen Wochen ein zweistelliges Plus erreicht“, so Tilo Krause-Dünow. Auch für die USA registriert der Veranstalter eine steigende Tendenz bei den Skireisen. CANUSA bietet in Deutschland das größte Wintersport-Programm nach Nordamerika an.


Buchungsinformationen
Die aktuellen Kataloge von CANUSA TOURISTIK für das Reisejahr 2011 sind über die Service-Hotline 0180 – 5 30 41 31 (0,14 Euro/min), unter ham@canusa.de sowie über die Internet-Adresse www.canusa.de zu bestellen.

Fotohinweis: Der Spezialist CANUSA TOURISTIK hat sein neues Katalogprogramm für das Reisejahr 2011 aufgelegt (Abdruck honorarfrei, Quelle: CANUSA TOURISTIK).


Über CANUSA TOURISTIK
CANUSA TOURISTIK, seit 25 Jahren auf dem deutschen Reisemarkt präsent, ist Marktführer für individuelle Reisen in Nordamerika und garantiert durch die jahrelange Erfahrung seiner Mitarbeiter und die Wahl bewährter Partner vor Ort eine ausführliche Beratung und die Erstellung individueller Reiseprogramme für USA und Kanada. 95 Prozent aller CANUSA-Kunden reservieren ein komplettes Reisearrangement mit Flug, Mietwagen/Transfer, Hotel-Unterkünften und Ausflügen. Aber auch reine Flug-Angebote, Last-Minute-Reisen und Sonder- bzw. Gruppenreisen zählen zum Portfolio von CANUSA.

Für weitere Presseinformationen:
Tilo Krause-Dünow
CANUSA TOURISTIK
Tel.: +49 (0)40 – 22 72 53 17
E-Mail: Tilo@canusa.de
www.canusa.de

Marion Krimmer
Wilde & Partner Public Relations
Tel.: +49 (0)89 – 17 91 90 0
E-Mail: info@wilde.de
www.wilde.de

Web: http://www.canusa.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandro Stark, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 696 Wörter, 5671 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Canusa lesen:

Canusa | 11.11.2010