info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
swb AG |

swb baut weitere LED-Straßenbeleuchtung in Bremen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Senator Loske und swb Vorstand Uwe Schramm schalten Anlage via Smartphone ein


LED-Straßenbeleuchtung in Bremen in Betrieb genommen.\r\n

23 Leuchten sorgen an der Theodor-Heuss-Allee schon immer für gute Ausleuchtung. Seit dem 25. November 2010 hat sich zwar an dieser Zahl nichts geändert, aber der Verbrauch der neuen LED-Anlage, die um 16.00 Uhr von Senator Dr. Reinhard Loske und swb-Vorstand Uwe Schramm per Fernauslöser in Betrieb genommen wurde, lässt den Energieeinsatz um satte 43,5 Prozent sinken. "Wir sparen so immerhin 7.064 Kilowattstunden Strom und entlasten die Atmosphäre um 3.546 Kilogramm CO2", unterstrich Uwe Schramm diese Maßnahme. Das entspricht dem durchschnittlichen Stromverbrauch von fast drei Bremer Haushalten. swb Beleuchtung, die in Bremen den Beleuchtungsauftrag vom Amt für Straßen und Verkehr hat, schafft sich mit der zweiten Bremer Teststrecke die Möglichkeit, Erfahrungen im täglichen Einsatz dieser Leuchtenkategorie zu sammeln. LED ist die Abkürzung für Licht Emittierende Diode, einem Halbleiter Bauelement, das elektrischen Strom direkt in Licht umwandelt.

Waren die Tragsysteme der Leuchten bei der ersten Teststrecke an der Contrescarpe noch etwa vier Meter hoch, so sind es an der Theodor-Heuss-Allee schon über acht Meter hohe Masten. Das bedeutet auch deutlich andere Ansprüche an die LED-Leuchten. Neben der Energieeinsparung verbessert sich auch die gleichmäßige Ausleuchtung der Verkehrsfläche. Diese zu beleuchtenden Bereiche sind exakt definiert. Angrenzende Gebäude, besonders die Hotels an der Straße auf der Bahnhofs-Nordseite, werden von Streulicht, wie es bei herkömmlicher Beleuchtung massiv anfällt, verschont. Ein positiver Effekt, wenn es um die Verdunkelung der Hotelzimmer geht. Neben der Energieeinsparung wird eine bessere Umweltverträglichkeit erreicht, weil das Licht nur in einen fest definierten Raum nach unten und nicht in den Nachthimmel abstrahlt und dadurch eine erhöhte Nachtfalterverträglichkeit besteht. Die Tiere werden wegen der anderen Wellenlänge des Lichts nicht wie von herkömmlichem Licht angezogen.

Ein zusätzlicher Spareffekt kann bei dieser LED-Beleuchtung durch ein automatisches Steuerungssystem erreicht werden. Angepasst an den Dämmerungsgrad, beim Übergang von Tag zu Nacht und Nacht zu Tag, sind so noch einmal 20 bis 30 Prozent Einsparung realisierbar. Exakte Werte muss ein Feldversuch bringen. swb Beleuchtung wird diese Versuchsstrecke etwa ein Jahr beobachten und danach eine Auswertung erstellen, auf deren Grundlage sich weitere Aktivitäten entwickeln können.


swb AG
Christoph Brinkmann
Theodor-Heuss-Allee 20
28215
Bremen
christoph.brinkmann@swb-gruppe.de
0421 / 359-2762
http://www.swb-gruppe.de


Web: http://www.swb-gruppe.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Brinkmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2599 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von swb AG lesen:

swb AG | 15.11.2010

Kiel jetzt mit LED Straßenleuchten

Bürgermeister Peter Todeskino und Holger Janßen von der swb Beleuchtung nahmen am 15. November 2010 die ersten LED-Straßenleuchten im Kieler Stadtgebiet in Betrieb. 16 Leuchten wurden zwischen dem ZOB und dem Sophienhof-/Karstadt-Komplex umgerüst...