info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Jucho & Coll Deutsche Industrieanleihen |

Jucho & Coll baut vordere Marktposition in der Begleitung von Bundesliga-Anleihen aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Berliner Beratungsunternehmen unterstützt HERTHA BSC bei der Platzierung einer Fan-Anleihe Berlin, 26. November 2010. Das Berliner Beratungsunternehmen Jucho & Coll Deutsche Industrieanleihen avanciert zum Marktführer in der Beratung von Bundesliga-Anleihen. ...

Berliner Beratungsunternehmen unterstützt HERTHA BSC bei der Platzierung einer Fan-Anleihe

Berlin, 26. November 2010. Das Berliner Beratungsunternehmen Jucho & Coll Deutsche Industrieanleihen avanciert zum Marktführer in der Beratung von Bundesliga-Anleihen. Jüngster Kunde ist der Berliner Fußballverein HERTHA BSC, die erst am 15. November 2010 die Hertha BSC-Anleihe platziert haben. Jucho & Coll unterstützte bereits eine Vielzahl namhafter deutscher Fußball-Bundesligisten bei der Projektierung und Durchführung einer Anlagen-Finanzierung wie Alemannia Aachen oder DSC Arminia Bielefeld. Zum Jucho & Coll-Klientel zählt auch Deutschlands zweitgrößter Fußballverein Schalke 04, der in diesem Jahr mit seiner Fan-Anleihe einen fulminanten Zeichnungsstand von zehn Millionen Euro in nur kürzester Zeit verbuchen konnte.

"Die HERTHA BSC-Anleihe richtet sich vor allem an die HERTHA-Fans und Vereinsmitglieder, die ihrem Club trotz leidvoller Saison 2009/2010 die Treue halten und nun erst recht unterstützen wollen. Mit dem eingenommenen Kapital will der Verein eine solide Finanzierungsbasis aufbauen und vor allem die Jugendarbeit als Zukunftspfeiler von HERTHA BSC fördern", erklärt Günter Jucho, Geschäftsführer der Firma Jucho & Coll. Die HERTHA BSC-Anleihe ist mit einem Coupon von 5 Prozent p.a. ausgestattet. Die Zinsen werden jeweils am 15. November, erstmals am 15. November 2011 an die Anleger ausgezahlt. Das Gesamtvolumen der Anleihe beträgt sechs Millionen Euro. Die Rückzahlung erfolgt nach einer Laufzeit von sechs Jahren am 15. November 2016. Die HERTHA BSC-Anleihe kann noch bis zum 31. Januar 2011 gezeichnet werden. Weiter führende Informationen sind unter http://www.hertha-anleihe.de oder über die Hotline 01805 - 1892 00 zu finden.

"Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass Anleihen besonders gut zu platzieren sind, wenn es einen natürlichen Interessentenkreis aus dem Umfeld des Emittenten gibt, also Kunden, Mitglieder, Abonnenten oder eben Fans", sagt Günter Jucho. Für einen umfassenden Beratungsservice arbeitet das Unternehmen eng mit namhaften Bankhäusern und Juristen zusammen.

Neben Fan-Anleihen vertreten die Berliner Berater auch erfolgreich Industrieanleihen. So hat Anfang Oktober 2010 der Hamburger Fitness- und Wellnessanbieter MeridanSpa unter der Beratung von Jucho & Coll eine FitnessAnleihe zur Finanzierung neuer Projekte und Optimierung bestehender Wellnessoasen sowie Finanzstrukturen begeben. Nach nur sechs Wochen wurden vor allem von Mitgliedern bereits Wertpapiere im Wert von zwei Millionen Euro gezeichnet.



Jucho & Coll Deutsche Industrieanleihen
Günter Jucho
Kurfürstendamm 44
10719 Berlin
-

http://www.jucho-coll.de/



Pressekontakt:
markengold PR GmbH
Team Jucho&Coll
Münzstraße 18
10178
Berlin
juchoundcoll@markengold.de
030 21 91 59 60
http://www.markengold.de


Web: http://www.jucho-coll.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Team Jucho&Coll, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 357 Wörter, 2870 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema