info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stöger & Partner |

Was macht ein Virtuelles Team erfolgreich?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Virtuelle Teams arbeiten ohne unmittelbaren persönlichen Kontakt zusammen. Für den gemeinsamen Erfolg ist daher die Kommunikationskultur entscheidend.


Virtuelle Teams arbeiten ohne unmittelbaren persönlichen Kontakt zusammen. Für den gemeinsamen Erfolg ist daher die Kommunikationskultur entscheidend. Virtuelle Teams sind, anders als die Bezeichnung es vermuten lässt, echte TEAMS. ...

Virtuelle Teams sind, anders als die Bezeichnung es vermuten lässt, echte TEAMS. Sie agieren allerdings in der "digitalen Realität", das heißt, durch die Nutzung elektronischer Medien und Kommunikationstechnologien können die Teammitarbeiter unabhängig von Ort und Zeit agieren. Damit einhergeht auch eine Flexibilisierung der Organisationsstruktur, bei der auf verschiedenste Personen und Kompetenzen für die Aufgaben im Team zugegriffen wird. Hier spricht man dann nicht mehr nur von virtuellen Teams, sondern auch von der virtuellen Organisation oder dem virtuellen Unternehmen.
In der Praxis bedeutet dies, dass in Projekten Menschen in verschiedenen Ländern, aus verschiedenen Kulturen zu den unterschiedlichsten Zeiten an einer gemeinsamen Aufgabe arbeiten. Dies stellt hohe Ansprüche an die Kommunikation
Zahl der virtuellen Teams wächst

Nach Erhebungen des Instituts für Mittelstandsforschung in Bonn haben bereits mehr als 5000 deutsche Mittelständler in ausländische Betriebe investiert oder unterhalten Auslandsstandorte. Da sind virtuelle Teams an der Tagesordnung. Die Teams arbeiten häufig über Wochen und Monate zusammen, ohne sich je persönlich zu treffen. Stattdessen tauschen sie jede Menge E-Mails aus, und einzelne Kollegen sprechen sich immer wieder bilateral per Telefon ab. Bis zum Jahr 2012 wird prophezeit, werden weltweit rund 30 Prozent der fest angestellten Mitarbeiter virtuell zusammenarbeiten.

In diesem Seminar erfahren Sie, was ein Virtuelles Team erfolgreich macht.

Virtual cross-border Teams: 11. - 12.10.2011 - Seminarsprache deutsch

Weitere Termine auf Anfrage, weitere Informationen unter: www.international-hr.de




Stöger & Partner
Gary Thomas
Technologiepark 12
33100
Paderborn
marketing@international-hr.de
05251 875432
http://www.international-hr.de


Web: http://www.international-hr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gary Thomas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 229 Wörter, 1835 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Stöger & Partner lesen:

Stöger & Partner | 18.11.2010

Weiterbildung - gerne gratis und effizient

Die berufliche Weiterbildung ist ein wichtiger Aspekt, nicht nur für die persönliche berufliche Zukunft, sondern auch für die Entwicklung von Unternehmen. So sollte jeder sich weiterbilden und zusätzliche Qualifikationen und Fähigkeiten erwerben...
Stöger & Partner | 10.11.2010

Austausch von Lernenden in ganz Europa möglich

Das EU-Programm für Lebenslanges Lernen fördert den Austausch von Lernenden in ganz Europa. Dazu stellt die Europäische Union mehrere Milliarden Euro zur Verfügung. Jedes Land bekommt von der zentralen EU-Stelle in Brüssel ein bestimmtes Förder...
Stöger & Partner | 04.11.2010

Stöger & Partner International HR bietet ab 2011 neue EU Seminare im Bereich Interkulturelle Kompetenzen an

Diese EU-Seminare werden durch das europäische Programm für Lebenslanges Lernen GRUNDTVIG und CVOMMENIUS gefördert. Durch einen Antrag auf EU-Förderung können Seminargebühr, Unterkunft und Reisekosten je nach Land bis zu 100% finanziert werden....