info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PoINT Software & Systems GmbH |

PoINT stellt Software-Unterstützung für 100 GB BDXL-Technologie bereit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Siegen. Zeitgleich mit der europäischen Verfügbarkeit der ersten Speichersysteme mit 100 GB BDXL-Technologie, stellt die PoINT Software & Systems GmbH neue Versionen ihrer Produkte für die Software-Unterstützung der entsprechenden Hardware (Jukeboxes, Autoloader und Einzellaufwerke) zur Verfügung.

BDXL ist ein neues Multi-Layer Format, das durch die Blu-ray Disc Association im Juni 2010 spezifiziert wurde. Es beschreibt eine dreilagige Blu-ray Disc (BD) mit 100 GB Kapazität für Recordable (Write-Once) und Rewriteable Discs (BD-R und BD-RE), sowie eine vierlagige mit 128 GB für BD-R.

Mit der neuen 100 GB BDXL Technologie verdoppelt sich die Speicherkapazität der Blu-ray Disc, die sich in der bisher verfügbaren 50 GB Variante bereits erfolgreich im Speichermarkt etabliert hat. Dabei werden insbesondere Blu-ray Disc basierte Jukebox-Systeme zunehmend für die Archivierung im professionellen IT-Umfeld eingesetzt. Die gesetzlichen Anforderungen an die Archivierung („Compliance“) zwingen mehr und mehr Unternehmen dieses Thema in ihrer IT-Infrastruktur umzusetzen. Der Einsatz der neuen BDXL-Technologie bietet zahlreiche Vorteile: So können beispielsweise Energiekosten erheblich reduziert und ein zusätzlicher Schutz vor Datenverlust erzielt werden.

Die neue Version 7.1 des PoINT Jukebox Managers unterstützt die neue BDXL Technologie und gibt somit Kunden, die ein BD Jukebox-System anschaffen oder ein bestehendes mit neuen BDXL Laufwerken „upgraden“ wollen, die Möglichkeit, diese Technologie zu nutzen. Der PoINT Jukebox Manager stellt Nutzern und Applikationen einen standardisierten Dateisystem-Zugriff (CIFS Share) auf eine BD Jukebox zur Verfügung. Dabei ist natürlich die Rückwärtskompatibilität zu 25 GB und 50 GB Blu-ray Discs (als auch zu CD und DVD) sichergestellt.

Auch der PoINT Storage Manager wird in Kürze in einer „BDXL-fähigen“ Version freigegeben, so dass diese Technologie in einem Tiered Storage Konzept eingebunden werden kann. Der PoINT Storage Manager verbindet schnellen und zuverlässigen Primärspeicher („Performance Tier“), kapazitätsorientierten Secondary-Speicher („Capacity Tier“) und „revisionssicheren“ Archivspeicher („Archive Tier“) zu einer einheitlichen dreistufigen Architektur. Dabei werden inaktive Daten im Performance Tier, der in der Regel durch FC/SAS basierte Festplattensysteme realisiert ist, transparent und automatisiert auf den Capacity Tier (z. B. realisiert durch SATA RAID) migriert. Daten, die archiviert werden müssen, werden vom PoINT Storage Manager automatisch im Archive Tier gespeichert, der z. B. sinnvoll durch eine BDXL-fähige Jukebox realisiert werden kann.


Über PoINT

Die PoINT Software & Systems GmbH, Siegen, ist spezialisiert auf die Entwicklung von Softwareprodukten und Systemlösungen zur Speicherung und Verwaltung von Daten auf allen verfügbaren Massenspeichern, wie Festplatten, Magnetbändern und optischen Medien. Eine enge Zusammenarbeit mit führenden Hardware-Herstellern ermöglicht dabei die frühzeitige Unterstützung neuer Speichertechnologien. Neben kompletten Lösungen bietet PoINT sein Know-how auch in Form von Toolkits an, die mit ihren Programmierschnittstellen mühelos in andere Applikationen integriert werden können. Darüber hinaus projektiert PoINT komplette Speicherlösungen und steht dabei mit seiner langjährigen und vielfältigen Erfahrung zur Verfügung. Produkte aus dem Hause PoINT werden von rund 50 Partnern in über 25 Ländern weltweit vertrieben und haben sich bislang in mehr als zwei Millionen Installationen bewährt. Das Produkt-Portfolio reicht von Lösungen zum Beschreiben und Vervielfältigen von CD, DVD und Blu-ray Medien, über professionelles Audio- und Video-Recording bis hin zu unternehmenskritischen, netzwerkweiten Storage-Lösungen.


Ihre Redaktionskontakte:

Carmen Kölsch
Manager Marketing
PoINT Software & Systems GmbH
Eiserfelder Str. 316, 57080 Siegen
tel.: +49 271 3841-159
fax: +49 271 3841-151
marcom@point.de
http://www.point.de

PR-Agentur
good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36, 23617 Stockelsdorf
tel.: +49 451 88199-12
fax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de

Web: http://www.point.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ronja Christiansen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 483 Wörter, 3931 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PoINT Software & Systems GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PoINT Software & Systems GmbH lesen:

PoINT Software & Systems GmbH | 15.04.2013

PoINT beteiligt sich an Storage- und Datamanagement-Konferenzen der Vogel IT-Akademie

Siegen, 15.04.2013 - Die PoINT Software & Systems GmbH beteiligt sich an der STORAGE & DATAMANAGEMENT Technology Conference 2013 und an dem STORAGE SOLUTIONS DAY Fachkongress ? Swiss 2013. Dabei setzt das Unternehmen den Schwerpunkt auf die Migration...
PoINT Software & Systems GmbH | 31.01.2013

File-System-Migration mit PoINT Storage Manager - 'Simple like a Snapshot'

Siegen, 31.01.2013 - Die PoINT Software & Systems GmbH hat kürzlich die neue Version 4.0 ihres bewährten PoINT Storage Manager angekündigt. Neben den erweiterten Funktionalitäten ermöglicht die Software die rasche und unkomplizierte Durchführun...
PoINT Software & Systems GmbH | 31.01.2013

File System Migration by PoINT Storage Manager - Simple like a Snapshot

Siegen, 31.01.2013 - PoINT Software & Systems GmbH has recently announced PoINT Storage Manager 4.0. In addition to the enhanced functionality the software provides a fast and straightforward implementation of necessary file system migrations. Busin...