info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GlucoMetrix AG |

GlucoMetrix AG meldet neues Verfahren zur Insulinherstellung zum Patent an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das selbst entwickelte Verfahren revolutioniert den bisherigen Herstellungsweg und kann die Produktionskosten um bis zu 50 Prozent senken


Das selbst entwickelte Verfahren revolutioniert den bisherigen Herstellungsweg und kann die Produktionskosten um bis zu 50 Prozent senken Ruhpolding, den 29. November 2010. ...

Ruhpolding, den 29. November 2010. Das LifeScience-Unternehmen GlucoMetrix AG aus dem oberbayerischen Ruhpolding hat sein neues Verfahren zur Herstellung von Humaninsulin zum Patent angemeldet. Dieses Herstellungsverfahren revolutioniert den bisherigen Herstellungsweg und kann die Produktionskosten um bis zu 50 Prozent senken.

In den vergangenen zwei Jahren haben die Wissenschaftler der in Potsdam ansässigen Tochter-gesellschaft GlucoMetrix PVS GmbH einen neuen Prozess für die Herstellung von rekombinantem Humaninsulin entwickelt "Derzeit läuft die Patentanmeldung für das Herstellungsverfahren unseres Insulins beim Europäischen Patentamt in München. Eine Prioritätsmeldung ist bereits schriftlich bestätigt. Es werden weitere Patentanmeldungen für das neue Insulin folgen", so Peter Paul Schikora, Vorstand der GlucoMetrix AG.

Das neue Verfahren der GlucoMetrix PVS GmbH revolutioniert die herkömmliche Insulinherstellung. Bislang werden mehr als 95 Prozent der Insuline mittels eines Verfahrens hergestellt, das auf rekombinanter DNA-Technologie beruht. Es ist dem natürlichen, in der Bauchspeicheldrüse produzierten, Humaninsulin nachempfunden. Dabei wird das Proinsulin-Gen in Bakterien einge-bracht. Diese können daraufhin eine Vorstufe des Humaninsulins (Proinsulin) produzieren. Bisher muss das so genannte Proinsulin während der Herstellung erst vollständig aufgelöst (denaturiert) und anschließend chemisch gefaltet werden. Dieses Proinsulin wird durch Prozessierung mit den Enzymen Trypsin und Carboxipepdidase in aktives Insulin umgewandelt. Während dieses Prozesses entstehen allerdings hohe Ausbeuteverluste, da ein Teil des Proinsulins bei der chemischen Faltung falsche Disulfidbindungen bildet.

Die chemische Faltung und die Proteinreinigung machen die Insulin-Herstellung bislang so kostspielig: Sie verschlingen mehr als 90 Prozent der Produktionskosten und machen Insulin zu einem vergleichsweise teuren Medikament. Die Jahresdosis eines Diabetikers kostet heute etwa 850 Euro. Allein in Deutschland müssen sich zwei Millionen Menschen mindestens einmal täglich Insulin spritzen. Die Kosten für unser Gesundheitssystem betragen damit mindestens 1,7 Milliarden Euro. Das von GlucoMetrix entwickelte Insulinherstellungsverfahren hilft, diese Kosten erheblich zu senken.

Aktuell verhandelt die GlucoMetrix AG mit mehreren renommierten Lohnherstellern über die Herstellung des selbst entwickelten rekombinanten Insulins für die klinische Phase. Ziel ist die Erteilung der Marktzulassung des Insulins durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) in London. Mit der erfolgten Zulassung könnte die GlucoMetrix AG dann Ende 2012 weltweit den Vertrieb für das neue Insulin starten.




GlucoMetrix AG
Heiner Sieger
Mühlfeld 9
83324 Ruhpolding
0151 546 796 22

www.glucometrix.de



Pressekontakt:
Wirtschafts- und Finanzredaktion München
Heiner Sieger
Zugspitzstraße 140
85591
Vaterstetten
heiner.sieger@redaktionmuenchen.com
0049 15154679622
http://www.redaktionmuenchen.de


Web: http://www.glucometrix.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Heiner Sieger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 3043 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GlucoMetrix AG lesen:

GlucoMetrix AG | 08.02.2011

GlucoMetrix AG hat dank neuer Genussrechte starkes Wachstum im Visier

Potsdam, 8. Februar 2011. Für die GlucoMetrix AG begann das Jahr 2011 mit einem besonderen Neujahrsgeschenk: Die Bundesanstalt für Finanz-dienstleistungsaufsicht - kurz BaFin - hat auch dem zweiten Emissionsprospekt des LifeScience-Unternehmens die...
GlucoMetrix AG | 09.09.2010

Investieren in den Wachstumsmarkt Diabetes

Ruhpolding, 9. September 2010. Die GlucoMetrix AG bietet privaten Investoren weiterhin die Möglichkeit zur Beteiligung am Wachstumsmarkt Diabetes. Die erste Tranche zur Unternehmensbeteiligung durch Genuss-rechte wurde zwar soeben geschlossen, da al...
GlucoMetrix AG | 11.08.2010

GlucoMetrix Pharma VV GmbH gibt klinische Studie für den Effizienzbeweis seiner Wundheilproduktreihe BIOSept in Auftrag

Ruhpolding, 11. August 2010. Die GlucoMetrix Pharma VV GmbH hat eine klinische Studie für seine Wundheilproduktreihe BIOSept in Auftrag gegeben. In Zusammenarbeit mit dem IKFE (Institut für klinische Forschung und Entwicklung) in Mainz werden 200 P...