info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fujitsu Technology Solutions GmbH |

Hochverfügbare IT ist ein Wettbewerbsvorteil

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Die flexiblen Serviceleistungen von Fujitsu machen Unternehmen fit für die Zukunft: Sie sorgen nicht nur für einen profitablen Betrieb von SAP-Landschaften. Der zertifizierte SAP-Partner kümmert sich zusätzlich auch um Implementierung, Anwendungsmanagemen


Die flexiblen Serviceleistungen von Fujitsu machen Unternehmen fit für die Zukunft: Sie sorgen nicht nur für einen profitablen Betrieb von SAP-Landschaften. Der zertifizierte SAP-Partner kümmert sich zusätzlich auch um Implementierung, Anwendungsmanagement und Wartung der Systeme.\r\n

"Im wirtschaftlichen Wettbewerb müssen Unternehmen auf ihre IT zählen können. Eine überlastete SAP-Landschaft kann den Geschäftsbetrieb verlangsamen oder gar zum Stillstand bringen. Mit FlexFrame for SAP und unseren Serviceleistungen sind unsere Kunden fit für ihre SAP-Zukunft", verspricht Rolf Strotmann, Vice President for Enterprise Servers and Software bei Fujitsu Technology Solutions.

Zum Leistungsumfang der Fujitsu Managed SAP IT Infrastructure Services zählen unter anderem die Sicherstellung des SAP-Infrastrukturbetriebs, die Betreuung und Pflege von SAP-Systemen und Datenbanken sowie Restore und Desaster Recovery. Neben den Remote Services ermöglicht es das Hosting der gesamten SAP-Umgebung den Kunden, eine standardisierte Infrastruktur direkt aus den Rechenzentren von Fujitsu zu beziehen. Im Rahmen der flexiblen Liefermodelle (z.B. SAP Hosting, SLA-basierter Helpdesk, automatische Bereitstellung von Ressourcen) fallen die Support- oder Betriebsleistungen wahlweise vor Ort beim Kunden oder aus dem Fujitsu-Rechenzentrum heraus an.

Für einen flexibleren und stabileren IT-Betrieb bietet Fujitsu FlexFrame for SAP in einer neuen Version an. Mit der vorintegrierten IT-Infrastrukturlösung aus Serverpool, Speichersystem, internem Netzwerk und der erforderlichen Software lassen sich physikalische und virtuelle Infrastrukturkomponenten einfach verwalten.

In einer neuen Initiative bietet Fujitsu ein Assessment der SAP-Infrastruktur auf Basis des SAP SystemInspection Service an. Ohne großen Aufwand und zu geringen Kosten wird das Optimierungs- und Konsolidierungspotenzial der Infrastruktur von SAP-Kunden ermittelt. Auf dieser Basis lassen sich fundierte Entscheidungen über die Weiterentwicklung der SAP-Infrastruktur und den gezielten Einsatz von Managed SAP IT Infrastructure Services treffen.


Fujitsu Technology Solutions GmbH
Sonja Otterbeck
Altrottstrasse 31
69190
Walldorf
sapde@ts.fujitsu.com
0049 6227 384870
http://de.fujitsu.com/


Web: http://de.fujitsu.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja Otterbeck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 232 Wörter, 1987 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fujitsu Technology Solutions GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fujitsu Technology Solutions GmbH lesen:

Fujitsu Technology Solutions GmbH | 17.06.2015

Fujitsu live erleben: Regionaltage 2015 waren ein voller Erfolg

Auf einen Blick: - Über 1.500 Besucher in acht deutschen Städten - Top-Themen in Vorträgen und Diskussionsrunden waren "Made in Germany", IT-Sicherheit sowie die Digitalisierung - Ausgezeichnet: Award-Vergabe für erfolgreichste Projekte und g...
Fujitsu Technology Solutions GmbH | 28.11.2013

Berührungslose Authentifizierung über Handvenenmuster: Fujitsu bietet als erster Hersteller mobile Workstation mit neuer Technologie an

München, 28.11.2013 - Fujitsu führt mit der CELSIUS H730 eine neue mobile Workstation ein, die als erstes Gerät dieser Art über einen Sensor zur Erkennung von Handvenenmustern verfügt. Die neue Technologie erweitert das Leistungsspektrum für mo...
Fujitsu Technology Solutions GmbH | 21.11.2013

Geschäft mit Industrie-Mainboards von Fujitsu wächst überproportional zum Markt

München, 21.11.2013 - .- Fujitsu steigt im IHS-Ranking auf Platz 1 nach Volumen und Platz 2 nach Umsatz auf- Fujitsu liefert 22 Prozent aller in EMEA verkauften Industrie-Mainboards- Standort Deutschland erweist sich als WettbewerbsvorteilFujitsu is...