info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rheinbraun Brennstoff GmbH |

Heizprofi: Ohne Hacken, Lagern und Trocknen - Braunkohlenbriketts sind immer sofort einsetzbar

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Braunkohlenbriketts sind die wahren Dauerbrenner unter den heimischen Brennstoffen - und das ganz ohne Hacken, Lagern und Trocknen. ...

Braunkohlenbriketts sind die wahren Dauerbrenner unter den heimischen Brennstoffen - und das ganz ohne Hacken, Lagern und Trocknen. Seit über 100 Jahren in konstant hoher Qualität aus getrockneter Braunkohle ohne jeglichen Zusatz von Bindemitteln hergestellt, brennen sie mit schöner, goldgelber Flamme langsam und gleichmäßig ab. Ihre Glut hält sich dabei über viele Stunden und sorgt für eine angenehm wohltuende Wärme.

In Kaminöfen, Kachelöfen, Heizkaminen und insbesondere Dauerbrandöfen kommen Braunkohlenbriketts aus dem Rheinland - leicht zu erkennen an der Prägung "Heizprofi" - bundesweit zum Einsatz. Sie sind von Natur aus schwefelarm und zeichnen sich durch einen besonders hohen Heizwert aus.

Wer Braunkohlenbriketts als Brennstoff verwenden möchte, sollte darauf achten, dass sein Ofen über einen entsprechenden Rost verfügt. Briketts benötigen ausreichend Sauerstoff, um gut abzubrennen. Um eine optimale Verbrennung zu erzielen, empfiehlt sich zudem die Kombination mit Kaminholz. Die beiden Brennstoffe ergänzen sich dabei ideal - nach dem Motto: Erst Holz, dann Briketts.

Feuer und Flamme für ein gemischtes Doppel: Erst Holz, dann Briketts!

Holzscheite sind besonders gut geeignet, um den Feuerraum rasch aufzuheizen. Sie brennen allerdings auch schnell herunter. Sobald sich ausreichend Glut gebildet hat, können die Briketts nach- und die Füße anschließend hochgelegt werden. Denn das Feuer brennt und glüht nun lange Zeit von ganz alleine - ohne weiteres Nachlegen.

Neben Kaminholz, Holzbriketts und Anzündholz sind Braunkohlenbriketts der Marke "Heizprofi" im Brennstoff-Fachhandel, bei den Raiffeisen-Genossenschaften, in Verbraucher- und Baumärkten sowie - während der Heizsaison - auch im Lebensmittel-Einzelhandel erhältlich.

Weitere Informationen im Internet unter www.heizprofi.com.




Rheinbraun Brennstoff GmbH
Dr. Volker Schulz
Ludwigstrasse
50226 Frechen
0221 - 42 58 12

www.heizprofi.com



Pressekontakt:
Dr. Schulz Business Consulting GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenratherstraße 190
50937
Köln
rbb@dr-schulz-bc.de
0221 - 42 58 12
http://www.dr-schulz-bc.de


Web: http://www.heizprofi.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Volker Schulz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2145 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Rheinbraun Brennstoff GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rheinbraun Brennstoff GmbH lesen:

Rheinbraun Brennstoff GmbH | 06.06.2011

Braunkohlenstaub: Neue Walzenschüsselmühle soll im Sommer 2012 in Betrieb gehen

RWE Power investiert 40 Millionen Euro in den Standort Ville/Berrenrath Köln. - Die steigende Nachfrage der Industrie nach Braunkohlenstaub (BKS) hat die RWE Power AG dazu veranlasst, eine weitere neue Walzenschüsselmühle zu errichten, die im...
Rheinbraun Brennstoff GmbH | 01.02.2011

Braunkohlenbriketts auf den Rost - und der Ofen spendet mollige Wärme

Kaminbriketts aus dem Rheinland liefern Stück für Stück Markenqualität Mit einem Kamin- oder Dauerbrandofen lässt sich der nächste Winter nicht nur mollig warm, sondern auch preisgünstig überstehen. Heizstarke Braunkohlenbriketts sind der ...
Rheinbraun Brennstoff GmbH | 21.12.2010

Heizen mit Braunkohlenbriketts: Hilft gegen eisige Kälte und steigende Kosten

Früher Wintereinbruch kommt Bundesbürger teuer zu stehen - Heizölpreise erklimmen neue Rekordhöhen - Feste Brennstoffe schaffen Abhilfe Köln. - Der frühe Wintereinbruch kommt die Bundesbürger in diesem Jahr teuer zu stehen. Sinkende Tempera...