info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Thomas-Krenn.AG |

FusionIO-ioDrives Speicher-Lösung für höchste Ansprüche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


FusionIO ioDrives bieten wie SSDs Flash-Speicher zum dauerhaften Speichern von Daten. Die Speicherchips sind direkt auf einer PCIe x4 Karte und werden daher im Gegensatz zu SSDs nicht über SATA oder SAS angebunden.


FusionIO ioDrives bieten wie SSDs Flash-Speicher zum dauerhaften Speichern von Daten. Die Speicherchips sind direkt auf einer PCIe x4 Karte und werden daher im Gegensatz zu SSDs nicht über SATA oder SAS angebunden. ...

Neue Speicher-Lösung mit höchster I/O Performance
Über einen eigenen Treiber werden Lese- und Schreibzugriffe direkt auf die Karte adressiert (ioMemory VSL, Virtual Storage Layer). Dies ermöglicht eine sehr hohe I/O Performance, die mit herkömmlichen RAID-Systemen kaum erreicht wird. Ein direktes Booten vom ioDrive ist aufgrund des speziell notwendigen Treibers nicht möglich. Im Vergleich zu normalen SSDs sind ioDrives ( http://www.thomas-krenn.com/de/server-systeme/neue-technologien/uebersicht_westmere.html ) deutlich teurer, bieten aber eine höhere Performance. Sie eignen sich daher speziell für I/O-intensive Anwendungen, die eine hohe Anzahl an möglichen I/O Operationen pro Sekunde (IOPS) erfordern.

Vorteile des FusionIO ioDrives:

- Dient als Flash-Speicher, integriert in Servern als PCI-E Zusatzkarte
- ioDrive ist keine SSD! übertrifft in der Performance dutzende SSDs in einem Single-Server
- Beschleunigt Applikationen, verbessert Reaktionszeiten, und erhöht die Effizienz
- Reduziert Storage-Latenzzeiten und eliminiert I/O Flaschenhälse
- Vergleichbar mit der Performance von tausenden normalen Festplatten in einem Single-Server
- Solid-State-Flash derzeit von 160GB (SLC), bis hin zu 640GB (MLC) erhältlich
- Einfache Handhabung, hohe Zuverlässigkeit
Näheres zum Performance-Vergleich von Festplatten mit SSDs und FusionIO-ioDrive! ( http://www.thomas-krenn.com/de/wiki/I/O_Performance_Vergleich_von_Festplatten_mit_SSDs_und_Fusion-io_ioDrive )

Die FusionIO Karte ist ab sofort in allen unseren Dual-CPU (Westmere) Systemen ab 2HE erhältlich! ( http://www.thomas-krenn.com/de/server-systeme/neue-technologien/uebersicht_westmere.html )


Thomas-Krenn.AG
Marlen Eder
Speltenbach-Steinäcker 1
94078
Freyung
presse@e-dialog.at
+49 (8551) 9150-0
http://www.thomas-krenn.com


Web: http://www.thomas-krenn.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marlen Eder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 188 Wörter, 1830 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Thomas-Krenn.AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Thomas-Krenn.AG lesen:

Thomas-Krenn.AG | 04.11.2016

Bewerbung für Thomas-Krenn-Award startet ab sofort

Freyung, 04.11.2016 - Der Thomas-Krenn-Award geht in die nächste Runde: Bereits zum siebten Mal dürfen sich die aussichtsreichsten Open Source Projekte des Jahres über Hardware-Gutscheine im Wert von insgesamt 6.500 Euro freuen. Der Bewerbungszeit...
Thomas-Krenn.AG | 26.10.2016

Thomas-Krenn.AG präsentiert Open Storage Systems (OSS) als flexible Storage-Plattform

Freyung, 26.10.2016 - Der Serverhersteller Thomas-Krenn bietet seinen Kunden mit Open Storage Systems (OSS) ab sofort drei flexible Hardware-Varianten für den Storage-Einsatz. Die drei Ausführungen OSS Basic, OSS Capacity und OSS Performance sind n...
Thomas-Krenn.AG | 20.11.2015

Open-Source-Förderung: Thomas-Krenn-Award geht in neue Runde

Die Preisträger werden von einer unabhängigen Jury ermittelt, die aus folgenden Personen besteht: ·         Bernd Erk, Managing Director NETWAYS GmbH ·         Peter H. Ganten, Geschäftsführer der Univention GmbH und Vorstandsvo...