info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PayPal Deutschland GmbH |

PayPal ist laut E-Payment-Barometer das am häufigsten genutzte elektronische Bezahlverfahren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Händlern ist die Akzeptanz bei den Kunden und der Schutz vor Zahlungsausfällen am wichtigsten


PayPal, E-Commerce\r\n

Berlin/Dreilinden, 1. Dezember 2010 - Der Online-Zahlungsdienst PayPal ist laut aktuellem E-Payment-Barometer (1) das von Online-Shoppern am häufigsten genutzte elektronische Zahlungsverfahren. Das geben 26 Prozent der befragten Händler bei einer Umfrage an, die das Institut ibi research an der Universität Regensburg im Dezember veröffentlicht. Häufiger genutzt werden lediglich klassische nicht online
Zahlungsarten wie Rechnung (57 Prozent) und die Überweisung per Vorkasse (39
Prozent).

Die Umfrage, die vom Fachmagazin Der Handel und vom Bundesverband des deutschen Versandhandels e. V. unterstützt wird, zeigt auch, welche Anforderungen Händler an Zahlverfahren haben. Danach steht die Akzeptanz beim Kunden mit 74 Prozent an erster Stelle. Für 68 Prozent der Befragten ist der Schutz vor Zahlungsausfällen wichtig. "Für den Handel ist PayPal ein starker Partner, weil wir mit unseren mehr als 15 Millionen Kundenkonten bereits jetzt etwa die Hälfte aller Online-Shopper erreichen", sagt Arnulf Keese, Geschäftsführer des Geschäftskundenbereichs PayPal für Deutschland. Zudem schützt PayPal Online-Händler durch den Verkäuferschutz. Dieser schützt Händler vor den Risiken des Zahlungsausfalls durch Rücklastschriften und mangelnde Kontodeckung. Darüber hinaus wird Kontomissbrauch vorgebeugt und vor ungerechtfertigten Käuferbeschwerden geschützt.

(1) ibi research führte die Befragung vom 29. September bis zum 31. Oktober 2010 durch

PayPal wurde 1998 gegründet und ist ein Tochterunternehmen von eBay, dem weltweiten Online-Marktplatz. PayPal ermöglicht es Privatpersonen und Unternehmen, Online-Zahlungen sicher, schnell und einfach auszuführen und zu empfangen. PayPal baut auf der
existierenden Finanzinfrastruktur für Bankkonten und Kreditkarten auf und verwendet ein weltweit führendes, selbst entwickeltes System zur Missbrauchsvorbeugung. So entsteht
eine sichere, globale Payment-Lösung, die Transaktionen in Echtzeit verarbeitet. PayPal zählt bereits nahezu 224 Millionen Kundenkonten und steht Nutzern in 190 Märkten weltweit
zur Verfügung. PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie S.C.A. wird von der Commission de
Surveillance du Secteur Financier (CSSF) in Luxemburg als Bank reguliert.

Weitere Informationen über das Unternehmen sowie druckfähiges Bildmaterial erhalten Sie auf dem Presseportal von PayPal unter http://www.paypal-deutschland.de/presse.

Kontakt
PayPal Deutschland GmbH
Inken Tietz
Marktplatz 1
14532 Europarc Dreilinden
Tel.: +49 (0) 30/ 8019 - 5152
Fax: +49 (0) 30/ 8019 - 5365
E-Mail: paypal-presse@paypal.com
URL: https://www.paypal.de

Presse-Portal:
http://www.paypal-deutschland.de/presse

Nymphenburg Consulting GmbH
Dirk Voltz
Marktplatz 1
14532 Europarc Dreilinden
Tel.: +49 (0) 30/ 8019 - 5190
Fax: +49 (0) 30/ 8019 - 5365
E-Mail: d.voltz@ny-co.de


PayPal Deutschland GmbH
Inken Tietz
Marktplatz 1
14532
Europarc Dreilinden
paypal-presse@paypal.com
030-8019-5152
http://www.paypal.de


Web: http://www.paypal.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Inken Tietz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 340 Wörter, 3004 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PayPal Deutschland GmbH lesen:

PayPal Deutschland GmbH | 14.08.2013

Die IND Group und PayPal bieten Banken in Europa jetzt Person-to-Person-Zahlungsdienstleistungen

Berlin/Dreilinden, 14.08.2013 - Wer kennt die Nummer des eigenen Bankkontos oder der Bankkonten von Freunden auswendig? Die meisten Menschen haben zwar die Nummer ihres Bankkontos nicht im Kopf, können sich jedoch problemlos die E-Mail-Adressen ihre...
PayPal Deutschland GmbH | 31.05.2013

Entwickler aus der ganzen Welt haben die Chance, beim ersten internationalen PayPal-Hackathon-Wettbewerb "Battle Hacks!" 100.000 US-Dollar zu gewinnen

Europarc Dreilinden, 31.05.2013 - 50.000-mal. So oft wurden unsere neuen REST APIs (http://developer.paypal.com/) seit ihrem Start vor zwei Monaten von Entwicklern bereits heruntergeladen und getestet.100.000 US-Dollar. Das ist der Hauptpreis, den es...
PayPal Deutschland GmbH | 27.05.2013

PayPal launcht integrierte Marketing-Kampagne und erstmals drei TV-Spots in Deutschland

Berlin/Dreilinden, 27.05.2013 - Der Online-Bezahlservice PayPal startet eine deutschlandweite Marketingkampagne mit dem Titel 'Der PayPal-Unterschied?. Diese Kampagne richtet sich mit drei 30-sekündigen TV-Spots und einem Call-to-Action an Konsument...