info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zonzoo |

Der internationale Marktführer im Bereich Handyrecycling Zonzoo GmbH verdreifacht mit dem Umzug Ihre Bürofläche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Unternehmen Zonzoo mit Hauptsitz in München hat sein Frontoffice und das Operationslager ab dem 1. Dezember in neue Räumlichkeiten verlegt


München, 1.12.2010
Das Unternehmen Zonzoo GmbH (www.zonzoo.de), der Marktführer im Handyrecycling, hat sein Office in neue Räumlichkeiten verlegt. Die neue Adresse für das Frontoffice lautet ab dem 1. Dezember Flößergasse 4, für das Operationslager lautet die Adresse Flößergasse 2 in München. Noch bis 2008 wurden in dem ehemaligen Philip Morris Areal täglich rund 20 Mio. Zigaretten produziert. 2009 hat ein privates Investorenkonsortium unter Federführung der Investa Immobiliengruppe das 50.000 m² umfassende Gelände erworben, um darauf ein Gewerbecampus unter dem Namen „WerkStadt Sendling“ aufzubauen.
„Die Vielseitigkeit der WerkStadt Sendling ist beeindruckend. Sie erfüllt alle unsere Anforderungen unter einem Dach – Büro, Lager und Produktion – und gibt uns die Möglichkeit zu Wachsen“ – so Roman Keilhacker, Chief Operating Officer bei Zonzoo GmbH.
Täglich treffen bis zu 4.000 ausgemusterte Handys bei der Zonzoo GmbH ein. Der aus der TV-Werbung bekannte Recyclingspezialist für Mobiltelefone gewinnt aus defekten Geräten wertvolle Rohstoffe, die wieder in den Produktionskreislauf zurückfließen. Ein einziges Handy enthält im Schnitt 20 Gramm Kupfer. Der wertvollste Rohstoff ist Gold: in rund 2.000 Mobiltelefonen steckt ein Kilo des edlen Metalls. Der größte Teil der Handys, die von Privatpersonen und Unternehmen an Zonzoo geliefert werden, ist noch voll funktionsfähig, auch wenn das Gerät in den Augen der Besitzer als veraltet oder überflüssig zählt. Die Zonzoo GmbH bereitet die alten, funktionsfähigen Handys auf und verkauft sie zu einem fairen Preis in Entwicklungsländer. Dort ist ein gebrauchtes Mobiltelefon oft die einzige finanzierbare Möglichkeit, moderne Kommunikationsnetzwerke zu nutzen. Umweltschutz und Entwicklungshilfe in Asien und Afrika – die Zonzoo GmbH verbindet wirtschaftliche Interessen mit Verantwortung für Mensch und Natur. Mit der Hilfe von zahlreichen Handybesitzern, die der Zonzoo GmbH ihr altes Handy als Sachspende übergeben haben, wurden bereits über 12 Millionen Euro für wohltätige Zwecke gespendet.
Die Zonzoo GmbH wird ihre Aktivitäten ab dem 1. Dezember 2010 auf einer dreifach größeren Fläche wie bisher, ca. 2.000 m2 in der „WerkStadt Sendling“, weiter ausbauen.


Über die Zonzoo GmbH

Die Zonzoo GmbH (www.zonzoo.de) mit Sitz in München ist auf das umweltgerechte Recycling und die Wiederverwertung gebrauchter Handys spezialisiert. Zonzoo gehört zur Zonzoo Group PLC, dem führenden Anbieter für das Sammeln, Entsorgen und Wiederverwerten elektronischer Konsumgüter in Europa. Die Zonzoo Group hat ihren Hauptsitz in Mitcham/UK sowie weitere 13 Niederlassungen in ganz Europa. Zonzoo bietet sowohl Unternehmen, als auch Privatkunden den Ankauf von funktionstüchtigen oder defekten Handys und garantiert als zertifizierter Entsorgungsbetrieb die fachgerechte Entsorgung oder Aufbereitung der überlassenen Mobiltelefone. Die Zonzoo Group bereits mehr als zehn Millionen Mobiltelefone recycelt oder für die Weiterverwendung aufbereitet. In Deutschland haben bereits mehr als 500 Firmenkunden und Kooperationspartner die Dienstleistungen von Zonzoo in Anspruch genommen, darunter Cortal Consors, PAYBACK und Vodafone. Unsere Kunden aus dem europäischen Ausland sind u.a. Tesco, Virgin Mobile, Yahoo!, Nektar, Mobilkom Austria und TMN.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marketing Team, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 454 Wörter, 3375 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema