info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Landesärztekammer Brandenburg |

Ehrung: Landesärztekammer verleiht erstmalig Posterpreis

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Ulrich Keßler aus Seehof zum Sieger in Dahlewitz gekürt


Kreativität und wissenschaftliche Leistung waren von den jungen Ärzten gefragt: Zum ersten Mal hat die Landesärztekammer Brandenburg (LÄKB) einen Posterpreis verliehen, für den sich brandenburgische Mediziner bewerben konnten. Über die Siegerprämie von 1000 Euro freute sich am vergangenen Samstag auf der 8. Kammerversammlung der LÄKB in Dahlewitz Ulrich Keßler, Assistenzarzt am Rehabilitationszentrum Seehof. Neben der Verleihung stand auch die Wahl der Delegierten zum 114. Deutschen Ärztetag in Kiel auf dem Tagungsprogram.

"Mit dem Posterpreis wird gezeigt, dass trotz des Fehlens einer medizinischen universitären Einrichtung in Brandenburg zahlreiche und erfolgreiche wissenschaftliche Projekte durchgeführt werden", erklärte Dr. Steffen König, Chefarzt des Zentrums für Unfall- und wiederherstellende Chirurgie am Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH, und betonte: "Zudem lag die Zielstellung vor allem auf der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses."

Der Gewinner überzeugte die Jury mit seinem Poster zur 'medizinischen Rehabilitationsbehandlung chronischer Erkrankungen' und konnte sich gegen vier Konkurrenten behaupten. "Mit großem Abstand hat sich Ulrich Keßler durchgesetzt und dabei alle Kriterien erfüllt - von der Optik bis hin zu der Relevanz für die Patientenversorgung", so Dr. Steffen König.

Ärztetag in Kiel mit acht brandenburgischen Ärzten

Im nächsten Jahr findet der 114. Deutsche Ärztetag vom 31.05. bis zum 03.06.2011 in Kiel statt. Mediziner aus ganz Deutschland werden in die Landeshauptstadt Schleswig Holsteins reisen, um sich über aktuelle Entwicklungen in der Gesundheitspolitik auszutauschen. Auf der vergangenen Kammerversammlung der LÄKB sind die acht brandenburgischen Delegierten gewählt worden, die sich stellvertretend für die über 11.000 Mediziner des Landes und deren Interessen vor Ort einsetzen werden.

Delegierte, die in Kiel vor Ort sein werden:

Elke Köhler,
Dr. Renate Schuster,
Dipl.-Med. Sigrid Schwark,
Prof. Dr. Ulrich Schwantes,
Dipl.-Med. Frank-Ullrich Schulz,
MR Dr. Dietmar Groß,
MR Dr. Sigmar Scheerer
Prof. Dr. Eckart Frantz


Landesärztekammer Brandenburg
Körperschaft des öffentlichen Rechts

Dreifertstraße 12
03044 Cottbus

Dr. Udo Wolter
Präsident
Telefon: 0355/780 10 12
E-Mail: praesident@laekb.de


Pressekontakt:

4iMEDIA Agenturgruppe für
journalistische Kommunikation

Julia Simon, M.A.
Parzellenstraße 10
03046 Cottbus

Tel.: 0355/357 575 48 oder
0341/870 984 0
Fax: 0341/870 981 4
E-Mail: laekb@4iMEDIA.com

Web: http://www.laekb.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Simon (Tel.: 03418709840), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 232 Wörter, 2043 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Landesärztekammer Brandenburg lesen:

Landesärztekammer Brandenburg | 07.01.2011

Brandenburg: 25 Prozent der Mediziner im Ruhestand

Von 11.798 Ärzten, die im vergangenen Jahr bei der LÄKB gemeldet waren, haben fast ein Viertel ihre berufliche Tätigkeit beendet. "Viele brandenburgische Mediziner gehen ihrem Beruf mittlerweile im Ausland nach, weil sie dort bessere Vorausset...
Landesärztekammer Brandenburg | 06.10.2010

Festveranstaltung: 20 Jahre Ärztekammer Brandenburg

"Ich glaube, der Sommer und Herbst 1990 gehören zu den aufregendsten Zeiten in meinem Leben", resümierte der Präsident und betonte weiterhin: "Nur mit der Unterstützung und dem Einsatz aller Beteiligten ist es uns gemeinsam gelungen, die manchmal...
Landesärztekammer Brandenburg | 21.09.2007

Cottbus: Prädikat „sehr gut“ für zwei Arzthelferinnen

Download der Pressemitteilung im PDF-Format: http://www.4iMEDIAdownload.com/PM/LAEKB/614_MFA-Freisprechung_210907.pdf Termin: 29. September 2007, 10 Uhr BlauArt Tagungshaus Hermannswerder 23, 14473 Potsdam Vor Ort bekommen die...