info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wächtler Unternehmersupport |

Die Fachkundige Stellungnahme - der Check-up zur Existenzgründung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Von vielen Existenzgründern wird die fachkundige Stellungnahme als lästige Notwendigkeit empfunden, um erfolgreich Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld beantragen zu können. Die Überprüfung durch eine fachkundige Stelle kann jedoch auch als Chance verstan


Die fachkundige Stellungnahme kann helfen, Fehler bei der Existenzgründung zu vermeiden.\r\n

Um Gründungszuschuss oder Einstiegsgeld zu erhalten, benötigen Existenzgründer eine fachkundige Stellungnahme, welche die wirtschaftliche Tragfähigkeit des Existenzgründungsvorhabens bestätigt. Die fachkundige Stellungnahme muss von einer fachkundigen Stelle abgegeben werden, die neben dem eigentlichen Existenzgründungsvorhaben auch die entsprechende Eignung des Existenzgründers überprüft.

Zum einen muss der Existenzgründer den fachlichen und branchenspezifischen Anforderungen gerecht werden, die seine Existenzgründung an ihn stellt. Zum anderen muss er auch seine kaufmännische und unternehmerische Eignung glaubhaft vermitteln können und eventuell erforderliche Zulassungsvoraussetzungen nachweisen. Je nach Existenzgründungsvorhaben können die Anforderungen an den Existenzgründer sehr unterschiedlich ausfallen. Vor allem bei Unternehmensgründungen mit einem relativ hohen Anspruch an die Qualifikation des zukünftigen Unternehmers, sollte die geplante Selbständigkeit im Idealfall auf die bisherigen beruflichen Erfahrungen aufbauen. Entsprechende Nachweise können über den Lebenslauf sowie über Zeugnisse und Befähigungsnachweise erbracht werden.

Die Überprüfung des Existenzgründungsvorhabens wird auf Basis einer aussagefähigen Beschreibung vorgenommen. Diese Beschreibung findet in der Regel in Form eines Businessplans statt, der einen Kapitalbedarfsplan, einen Finanzierungsplan sowie eine Umsatz- und Rentabilitätsvorschau enthält. Mit Hilfe dieses Businessplans sollen die Konkurrenzfähigkeit der geplanten Existenzgründung sowie die realistische Einschätzung von Kapitalbedarf, Umsätzen und Betriebsergebnissen plausibel dargestellt werden. Die wirtschaftliche Tragfähigkeit ist dann gegeben, wenn der Existenzgründer nach einer angemessenen Startphase seinen Lebensunterhalt selbständig bestreiten kann.

Für die einfache Erstellung eines geeigneten Businessplans stellt der Wächtler Unternehmersupport auf seiner Website im Bereich Service entsprechende Vorlagen kostenlos zum Download zur Verfügung. Weitere Informationen zum Ablauf einer fachkundigen Stellungnahme finden Existenzgründer unter http://www.gruenderdomain.de/beratungsleistungen/fachkundige-stellungnahme.html


Wächtler Unternehmersupport
Frank N. Wächtler
Gottfried-Hagen-Str. 60-62
51105
Köln
gruender@gruenderdomain.de
0221-222 89 888
http://www.gruenderdomain.de


Web: http://www.gruenderdomain.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank N. Wächtler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 239 Wörter, 2408 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wächtler Unternehmersupport lesen:

Wächtler Unternehmersupport | 28.02.2011

Gründercoaching Deutschland - für eine zielorientierte Unternehmensentwicklung

Existenzgründer haben im Zuge ihrer Unternehmensgründung zahlreiche bürokratische Hürden zu überwinden. Sei es die Wahl einer geeigneten Rechtsform, die korrekte steuerliche Erfassung, die Beantragung von erforderlichen Zulassungen und dergleich...
Wächtler Unternehmersupport | 28.02.2011

Fachkundige Stellungnahme mit persönlichem Ansprechpartner

Der persönliche Ansprechpartner beim Wächtler Unternehmersupport hilft Existenzgründern dabei, wichtige Fragen im Zusammenhang mit der fachkundigen Stellungnahme zu klären. Neben inhaltlichen Fragen zur Existenzgründung sind es häufig formale A...
Wächtler Unternehmersupport | 28.01.2011

Businessplan zur Existenzgründung oder Geschäftserweiterung

Die Anlässe, einen Businessplan zu schreiben, sind äußerst unterschiedlich. Es drängen sich zwar zumeist ähnliche Fragestellungen auf, je nach Ausgangssituation ergeben sich jedoch unterschiedliche Anforderungen an den Aufbau und die Inhalte ein...