info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Schäffer Hausverwaltungs-GmbH |

Eigentümergemeinschaften bekommen endlich Darlehen von der Bank

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Was bisher schwierig oder unmöglich war, Wohnungseigentümer können Kredite für nötige Reparaturen und Zuschüsse der KfW für ihre Immobilien bekommen.

Rechtlich war es seit der Änderung des Wohnungseigentumsgesetzes am 1.7.2007 möglich, Darlehen für Dacherneuerungen oder die Fassadensanierung zu bekommen. Nur die Banken taten sich schwer.

Noch im Sommer 2010 lehnten die Geldinstitute die Darlehensanfragen reihenweise ab.

Nach beharrlichen Gesprächen hat sich die Haltung einiger Banken geändert. Die Bremer Aufbau-Bank GmbH bietet Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) günstige KfW-Kredite für die energieeffiziente Sanierung ihres Hauses an. Auch für Modernisierungen oder altersgerechtes Umbauen können diese Gelder in Anspruch genommen werden, so die Presseerklärung vom 29.11.2010.

Ebenfalls bietet die Volksbank Bremen-Nord eG Darlehen für Eigentümergemeinschaften an. Für eine Dachsanierung einer Gemeinschaft in Osterholz-Scharmbeck stellte die Volksbank Bremen-Nord eG ein Darlehen von 117.000 Euro relativ unproblematisch zur Verfügung. Die Eigentümergemeinschaft konnte dadurch die Finanzierung der Sanierung von zwei Dächern sicherstellen und die Aufträge für die Erneuerung der defekten Dächer bereits vergeben.

Größere Modernisierungen können Eigentümergemeinschaften nun in Angriff nehmen, denn jede rechtzeitige Investition in schadhafte Gebäude oder die Erneuerung von Heizungen hilft Energie und CO² einzusparen. Oftmals können mit der rechtzeitigen Sanierung von Bauteilen beträchtliche Kosteneinsparungen verbunden sein.

Die Eigentümergemeinschaften sind mit der Möglichkeit der Darlehensaufnahme und Wahrnehmung der Zinszuschüsse der KfW schneller in der Lage den energetischen Zustand ihrer Gebäude zum Vorteil Ihrer Bewohner und des Klimas zu verbessern. Gleichzeitig wird damit die heimische Wirtschaft unterstützt.

Wohnungseigentümergemeinschaften können jetzt Kredite mit in Ihre Überlegungen einbeziehen. Es ist erfreulich, dass die Banken bei der Erhaltung der Bausubstanz und energetischer Modernisierung durch Finanzierungen den Gemeinschaften helfen. Allerdings sollten sich noch mehr Banken zu der Unterstützung von Eigentümergemeinschaften entschließen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Rainer Schäffer (Tel.: 0421/6367376), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 247 Wörter, 2101 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Schäffer Hausverwaltungs-GmbH lesen:

Schäffer Hausverwaltungs-GmbH | 15.08.2010

Wohnungseigentümergemeinschaften erhalten keine Darlehen

Wohnungseigentümergemeinschaften sind seit der Gesetzesänderung am 1.7.2007 Träger eigener Rechte und Pflichten und können als Verband der Wohnungseigentümer sogar selbst Immobilien erwerben, verkaufen usw. Hierzu gehört auch, dass eine Gemeins...
Schäffer Hausverwaltungs-GmbH | 31.08.2009

Ignoriert die Wirtschaftspresse kleine Unternehmen?

Journalistisch wird es sicher interessanter sein über die Hauptversammlungen deutscher Dax-Unternehmen zu berichten. Großunternehmen, Konzerne oder Globalplayer sind keineswegs unbedeutend. Von der Berichterstattung werden große Unternehmen daher ...