info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UNIORG |

UNIORG realisiert bei Atlas Copco internationalen SAP Rollout in den USA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Als Atlas Copco, international führender Anbieter von Industrietechnik, Bau- und Bergbaugeräten, Kompressoren und Generatoren, im Jahr 2007 die US-amerikanische Mafi-Trench Company LLC übernahm, galt es, die Systemlandschaften sowie die entsprechenden Prozesse zu harmonisieren, ...

Als Atlas Copco, international führender Anbieter von Industrietechnik, Bau- und Bergbaugeräten, Kompressoren und Generatoren, im Jahr 2007 die US-amerikanische Mafi-Trench Company LLC übernahm, galt es, die Systemlandschaften sowie die entsprechenden Prozesse zu harmonisieren, um künftig Maschinenbauprojekte auch standortübergreifend effizient abwickeln zu können.


Da sich Atlas Copco bereits vor längerer Zeit für die konzernweite SAP Einführung entschieden hatte, sollte nun auf Basis eines schon vorhandenen und auf die Branche zugeschnittenen SAP Templates auch bei Mafi-Trench SAP eingeführt werden. Das neue SAP System (Release SAP ERP 6.0) ersetzt damit die drei bisher genutzten unterschiedlichen Lösungen für die Bereiche Finanzbuchhaltung, Fertigung und CRM. Das Template Rollout übernahmen die Spezialisten des Dortmunder SAP-Full Service Dienstleisters UNIORG, die in den vergangenen Jahren bereits mehrere internationale Rollouts erfolgreich realisierten und auch maßgeblich an der Entwicklung des Templates für die Atlas Copco Gas and Process Division beteiligt waren.


"Bei diesem Projekt ging es nicht einfach nur um die Einführung einer neuen Software, sondern um eine komplette Umstrukturierung der Prozesse mit der damit verbundenen Veränderung bzw. Anpassung der internen Abläufe und Funktionen", sagt Jim Reilly, Geschäftsführer von Atlas Copco Mafi-Trench. "Der entscheidende Erfolgsfaktor für dieses komplexe Projekt lag in der engen und sehr effizienten Zusammenarbeit zwischen den Atlas Copco eigenen Ablauforganisatoren und den SAP-Experten von UNIORG auch über die Ländergrenzen hinweg."

Herausforderung Datenüberführung

Eine weitere Schwierigkeit bestand in der Überführung der Altdaten in das SAP System, da diese teilweise redundant über drei Systeme verteilt waren. Erschwerend kam außerdem hinzu, dass die gespeicherten Informationen nicht ausreichten, um den Anforderungen des SAP Systems in Bezug auf Stücklisten, Materialstämme aber auch Lieferanten und Kunden zu genügen. Die detaillierte GAP-Analyse hat bereits vor dem eigentlichen Projektstart auf die kritischen Punkte des Projektes hingewiesen, so dass sich alle Beteiligten gut vorbereitet auf diese Bereiche konzentrieren konnten.


"Das Projekt war für uns nicht zuletzt auch wegen der großen räumlichen Distanz und der zeitlichen Differenz bei sehr intensiven Abstimmungsprozessen eine große Herausforderung", zieht Uniorg Projektleiter Oliver Rix Bilanz. "Letztlich genügten uns dank der sehr guten Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern von Mafi-Trench bzw. der Atlas Copco Gruppe die drei vereinbarten Projektphasen vor Ort in den USA, um das Projekt nach sieben Monaten inklusive mehrerer Tests erfolgreich abzuschließen."



UNIORG
Dr. Peer Walter Jahn
Lissaboner Allee 6
44269 Dortmund
0231 / 94 97-0

www.uniorg.de



Pressekontakt:
IT Public Relations
Maja Schneider
Bundesallee 81
12161
Berlin
ms@it-publicrelations.com
030-79708771
http://www.it-publicrelations.com


Web: http://www.uniorg.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maja Schneider, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 3030 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UNIORG lesen:

UNIORG | 19.07.2011

Erster Dialogmarketing-Spezialist setzt auf SAP Business Communications Management mit SAP-Integration

Auf hoch effektives B2B-Telemarketing spezialisiert, ist Kommunikation das Kerngeschäft des Dialogmarketing-Experten Alivello. Wurden bisher Tages- und Projektgeschäft hinsichtlich der IT- und Telekommunikationsstrukturen auf eher konventionelle We...
UNIORG | 29.06.2011

SAP Rapid Deployment Solutions bei der VEKA AG: UNIORG führt in nur sechs Wochen eine vorkonfigurierte SAP-CRM-Anwendung ein

Langwierige, aufwändige und kostenintensive Customer-Relationship-Management-Projekte können ab sofort der Vergangenheit angehören. Mit ihren Rapid-Deployment-Lösungen zur schnelleren Einführung bietet SAP vorkonfigurierte Software-Pakete, die e...
UNIORG | 20.05.2011

UNIORG geht auf Unified Communications-Tour - Thema: SAP Business Communications Management und SAP Integration

Aufgrund des anhaltenden Interesses an der IP-basierten Lösung SAP Business Communications Management (SAP BCM) startet der SAP-Partner UNIORG am 22. Juni 2011 in Berlin eine bundesweite Roadshow mit insgesamt elf Terminen in den Geschäftsstellen d...