info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASM GmbH & Co. KG |

Rundum-sorglos-Pakete: ASM sorgt mit DICOM-Serviceverträgen für einen reibungslosen Betrieb ihrer Jukeboxen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Westerstede, 21. Juni 2004. Beim Kauf einer Jukebox der ASM GmbH & Co. KG hat der Käufer die Möglichkeit zusätzlich besonders attraktive Service-Pakete in Anspruch zu nehmen. Diese sorgen für noch mehr Ausfallsicherheit der Jukeboxen. Denn wie auch beim Auto, ist die regelmäßige Pflege der normalen Verschleißteile empfehlenswert. Ein Service-Paket umfasst die Wartung, Verlängerung der Gewährleistung sowie die Vor-Ort-Reparatur. Die sogenannten PlusPac-Serviceverträge, welche die DICOM Deutschland AG anbietet, sind mit unterschiedlichen Zusatzleistungen erhältlich. Als einziger Dienstleister in Deutschland garantiert die DICOM die Instandsetzung einer ASM-Jukebox, anderenfalls erhält der Kunde sofort ein Ersatzgerät. Das größte Service-Paket beinhaltet die Verlängerung der Gewährleistung auf 36 Monate, zwei vorbeugende Wartungen pro Jahr sowie den Technikereinsatz vor Ort innerhalb von vier Arbeitsstunden. Dieses Paket empfiehlt sich für Anwender, deren Speichergeräte täglich hohen Belastungen ausgesetzt sind. Bei einer abgespeckten Version des größten Service-Pakets dehnt sich die Reaktionszeit vor Ort auf acht Arbeitsstunden aus. Die Wartung der Jukebox reduziert sich auf eine Inspektion im Jahr. Der kleinste Servicevertrag PlusPac Repair garantiert eine Reparatur vor Ort innerhalb von drei Arbeitstagen. Durch eine internationale Ersatzteillogistik werden unnötige Standzeiten vermieden. Verschleiß- und Ersatzteile sind immer auf Vorrat. Dadurch können die vom Jukeboxhersteller geschulten Techniker längere Ausfallzeiten der Geräte verhindern. Möchte der Anwender sich nicht direkt beim Kauf der Speichereinheit für einen Wartungsvertrag entscheiden, so kann er diesen auch noch innerhalb der nächsten 60 Tage nachbestellen.

Auskunfts- und Servicebereitschaft sind heute wichtige Wettbewerbsfaktoren. Das umfasst auch die Datenverfügbarkeit. Beispielsweise sind Banken und Versicherungen täglich auf Ihre archivierten Daten angewiesen. Längere Ausfallzeiten des Archivsystems bedeuten somit einen großen Produktivitätsverlust. "Für uns hat das Thema Kundenservice höchste Priorität. Wir sind froh, dass wir mit der DICOM einen zuverlässigen und erfahrenen Partner gefunden haben, der über den Vertrieb hinaus noch zusätzlich ein umfangreiches Serviceangebot für unsere Jukeboxen anbietet," erklärt Johann Deters, Geschäftsführer der ASM GmbH & Co. KG. "Durch Präventivmaßnahmen, die Bestandteil der Wartungsverträge sind, können größere Reparaturaufwendungen vorgebeugt werden." Kunden, die spezielle Anforderungen an ihre Jukeboxen stellen, können einen auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Servicevertrag vereinbaren. Bei einer Jukebox-Wartung, welche das Reinigen der Geräte und das Schmieren der Schienen umfasst, gilt auch ein besonderes Augenmerk den Filtern, Laufwerken und anderen Bauelementen. Die Funktion der Lasertechnologie wird dabei ebenfalls nicht außer Acht gelassen. Sollte trotz ausreichender Pflege der Speichergeräte einmal eine Störung auftreten, so kann man sofort die zentrale Störungshotline der DICOM informieren. Danach wird schnellstmöglich ein Techniker zum jeweiligen Einsatzort geschickt.

Über die ASM GmbH & Co KG:
Die ASM GmbH & Co. KG entwickelt und fertigt seit 1993 Jukeboxen für 5.25"- und 12"-WORM-, 5.25"-MO- sowie CD-/CD-R- und DVD-R-/RAM-Laufwerke für den nationalen und internationalen Markt. Mit Kapazitäten von 20 bis über 1700 Medien pro Jukebox sowie bis zu 48 Laufwerken sind ASM-Systeme flexibel an die jeweiligen Kundenanforderungen anpassbar. Durch zertifizierte Integrationsmöglichkeiten von Laufwerken unterschiedlicher Hersteller können die Jukeboxen an die jeweils neueste Laufwerksgeneration leicht und kostengünstig angepasst werden. Am Firmensitz in Westerstede konzentrieren sich Entwicklung, Produktion und Vertrieb. Seit 1997 arbeitet ASM in einem erweiterten Gebäude mit 16 Mitarbeitern, um die kontinuierlich positive Unternehmensentwicklung weiter zu unterstützen. Der geschäftsführende Gesellschafter Johann Deters ist bereits seit 1987 in Vertrieb, Konstruktion und Entwicklung von Jukeboxen aktiv tätig. ASM-Produkte werden deutschlandweit von der DICOM Deutschland AG exklusiv vertrieben und vom DICOM-Service in Deutschland, Österreich und der Schweiz gewartet. Zu den Kunden von ASM zählen Alcatel, Barclaycard International, Bayer, BMW, Daimler/Chrysler, Hüls, KPN Telekom, Pfleiderer, RWE Systems und die VHV Versicherungsgruppe.

Kontaktadresse für die Presse:
ASM GmbH & Co. KG
Cornelia Gerken
Vosskamp 1
26655 Westerstede / Germany

Tel.: +49 (0) 4488 / 8496-40
Fax: +49 (0) 4488 / 8496-11

cornelia.gerken@asm-jukebox.de

PR-Agentur:
Walter Visuelle PR GmbH
Rüdiger Dartsch
Adolfstraße 4
65185 Wiesbaden

Tel.: +49 (0) 611 / 23878-0
Fax: +49 (0) 611 / 23878-23

r.dartsch@pressearbeit.de

Web: http://www.presselounge.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Walter Visuelle PR GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 598 Wörter, 4894 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ASM GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASM GmbH & Co. KG lesen:

ASM GmbH & Co. KG | 09.06.2006

asm-Jukeboxen schützen die Umwelt

Westerstede, 9. Juni 2006. Noch vor Umsetzung der europaweiten Richtlinie RoHS (Restriction of Hazardous Substances) am 1. Juli 2006 erfüllen alle optischen Archiv-Systeme der asm GmbH & Co. KG, Westerstede, die Auflagen der neuen EU-Norm. Die RoHS ...
ASM GmbH & Co. KG | 30.05.2006

Faszination Zukunft: asm präsentiert Prototyp für die holographische Datenspeicherung

Während konventionelle Aufnahmetechnologien (beispielsweise DVD, PDD oder UDO) nur die Oberfläche eines Mediums beschreiben, ist die holographische Datenspeicherung ein optisches Verfahren, mit dem auch die Tiefe des Materials für die Aufzeichnung...
ASM GmbH & Co. KG | 12.04.2006

ASM-Jukeboxen: Offen für alles

Westerstede, 12. April 2006. Zusätzlich zu ihren Jukeboxen der PDD- und UDO-Serie wird die ASM GmbH & Co. KG, Westerstede, noch in diesem Jahr ihre Produktpalette um weitere zwei Blaulichtlaser-Systeme erweitern. Mit der Integration der beiden neuen...