info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kontron AG |

Kontron CP3002 komplettiert Serie von 3HE CompactPCI Prozessor Boards auf Basis neuester Intel Core i7 Prozessortechnologie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neues Board für Standard-Umgebungsbedingungen vervollständigt 3HE Serie, die bereits Rugged Air Cooled und Rugged Conduction Cooled Varianten umfasst


Eching, Deutschland, 2. Dezember 2010 – Kontron komplettiert mit dem neuen Kontron CP3002 sein Angebot für 3HE CompactPCI Prozessorboards auf Basis der neuesten Intel Corei7 Mobile Prozessoren und dem Intel Platform Controller Hub QM57. Ergänzend zu den besonders robusten Rugged Conduction-Cooled (RC) (Kontron CP3002-RC) und Ruggend Air-Cooled (RA) (Kontron CP3002-RA) Varianten für extrem anspruchsvolle Applikationsbedingungen, bietet das lüfterlose CPU-Board CP3002 hohe Energieeffizienz bei geringer Verlustleistung für Applikationen in Standard-Umgebungsbedingungen.

Mit dem 2.53 GHz Intel Core i7-610E und dem LV 2.0 GHz Intel Core i7-620LE Prozessor beschleunigt das langzeitverfügbare Kontron CP3002 nicht nur Multiprocessing-Aufgaben via Hyper-Threading Technologie (HTT), sondern auch Single-Thread-Anwendungen erhalten dank der integrierten Intel Turbo Boost Technologie einen Performance-Schub. Bei Lastspitzen wird die Prozessorgeschwindigkeit automatisch auf bis zu 3.33 GHz erhöht, ohne die festgelegte thermische Verlustleistung (TDP) zu überschreiten und ohne dass die CPU dazu überdimensioniert ausgelegt werden muss. Dank all dieser Verbesserungen ist das Kontron CP3002 ideal für ein breites Feld von Applikationen in den Märkten Industrielle Automatisierung, Transportwesen, Mess- und Prüftechnik, Medizintechnik und Verteidigung.

Das Feature-Set im Detail
Auf zwei SODIMM Sockeln bietet das Kontron 3HE CompactPCI CPU Board bis zu 8 GB DDR3 1066 MHz Speicher mit ECC-Schutz für eine verbesserte Datenintegrität und Ausfallsicherheit. Zudem kann das Board über ein SATA Interface mit 16 GB NAND Flash ausgerüstet werden, um komplette Betriebssysteme nebst Anwendungssoftware aufzunehmen, was den Systemstart und die Anwendungsausführung deutlich beschleunigt. Das Kontron CP3002 führt frontseitig 1x VGA, 2x USB 2.0 und 2x Gigabit Ethernet aus. Insgesamt stehen bis zu 6x USB 2.0, 2x COM, 2x Gigabit Ethernet sowie fünf SATA-Interfaces entweder auf dem Board oder am Rear I/O Konnektor zur Verfügung. Zusammen mit der Kontron CP3002-HDD Mezzanine-Karte erweitert sich das Schnittstellenangebot bei der 8HP-Version der Kontron CP3002 um 1x DVI, 1x COM, 2x USB 2.0 und einen Reset-Schalter. Die Kontron CP3002-HDD nimmt bis zu zwei 2.5“ SATA Festplatten oder SDDs auf und bietet außerdem einen CFast-Sockel. Für höchste Daten- und Systemsicherheit erledigt das optionale Trusted Platform Module (TPM) 1.2 die Hardwareverschlüsselung und Verifizierung aller übertragenen und gespeicherten Daten für sicherheitskritische Applikationen. Die Wake on LAN (WoL) -Funktionalität des Kontron CP3002 erlaubt das bedarfsgerechte, ferngesteuerte Hochfahren des Systems aus dem Energiesparmodus. Das Board bietet außerdem eine 32-bit/33 MHz CompactPCI Schnittstelle zum PCI-Bus, die auch den Peripherie-Modus unterstützt: Wird das Board im Systemslot installiert, wird die Schnittstelle automatisch aktiviert. Bei der Installation in einem Peripherieslot wird das Board vom CompactPCI-Bus isoliert.

Das Kontron CP3002 unterstützt Microsoft Windows 7, Windows 7 Embedded Standard, Windows XP, Windows Server 2003, Windows Server 2008, Linux und VxWorks. Umfassende Board Support Packages sind für alle Hardwarekomponenten verfügbar. Produktmuster des Kontron 3HE CompactPCI Prozessor Boards sind ab sofort verfügbar. Die Serienproduktion ist für das 1. Quartal 2011 vorgesehen.

Weitere Informationen zum Kontron CompactPCI Prozessor Board CP3002 unter: http://de.kontron.com/products/boards+and+mezzanines/3u+compactpci/x86+processor/CP3002.html

Mehr über CompactPCI unter: http://de.kontron.com/cpci


Web: http://www.kontron.com/about-kontron/news-events/kontron+cp3002+komplettiert+serie+von+3he+compactpci+prozessor+boards+auf+basis+neuester+intel+coreandtrade+i7+prozessortechnologie.4326.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Norbert Hauser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 458 Wörter, 3665 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kontron AG lesen:

Kontron AG | 28.11.2013

Kontrons neuer Performance-pro-Watt-Champion für Low-Power-CompactPCI ist mit Intel Atom E3800 Prozessoren bestückt

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Mit dem langzeitverfügbaren CP3010-SA CompactPCI Prozessorboard stellt Kontron auf der SPS/IPC/Drives einen neuen, robusten Performance-pro-Watt Champion für die Low-Power-Klasse der 3HE CompactPCI Systeme vor. Das Ko...
Kontron AG | 28.11.2013

Kontron launcht neue Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung

Eching/Nürnberg, 28.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/IPC/Drives den Launch einer neuen Schaltschrank-IPC-Produktfamilie für die Automatisierung bekannt gegeben. Die neuen Kontron KBox-IPCs sind für industrielle Steuerungsaufgaben ausgelegt und vo...
Kontron AG | 27.11.2013

Kontrons neue Multi-Touch Industrie-Monitor-Serie erweitert Skalierbarkeit des Panel-PC-Portfolios

Eching, 27.11.2013 - Kontron hat auf der SPS/IPC/Drives in Nürnberg eine neue langlebige Industrie-Monitor-Serie mit Multi-Touch vorgestellt. Die neuen OmniView Monitore erweitern die Skalierbarkeit des bereits bestehenden OmniClient Panel-PC-Portfo...