info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
workXL AG / DTAD Deutscher Auftragsdienst |

Das Ausschreibungschaos im Griff - Aufträge über den DTAD noch schneller und zuverlässiger finden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neue Technik und neues Design


Neue Technik und neues Design Berlin, 02.12. ...

Berlin, 02.12.2010 - Wie finden sich Unternehmen im Dschungel der deutschen Auftragsvergabe überhaupt zurecht? Mit dem Informationsservice des DTAD gelangen Unternehmen jetzt noch schneller und zuverlässiger an Ihre Aufträge dank besserer Recherche, übersichtlicherer Darstellung und detaillierterer Informationen. In einer unüberschaubaren Vielfalt von Informationen aus staatlichen Publikationen, spezialisierten Internetplattformen und Branchendiensten finden Kunden des DTAD relevante Aufträge für ihr Unternehmen.

Der Markt ist äußerst intransparent. Bei einer Berücksichtigung von über 30.000 Vergabestellen und 50.000 gewerblichen Bauvorhaben erfasst der DTAD jährlich mehr als 500.000 öffentliche und gewerbliche Auftragsinformationen mit über 100.000 Adressen von an Bauvorhaben Beteiligten. Es werden Auftragsvolumina in Milliardenhöhe über alle Gewerke hinweg recherchiert und weitervermittelt.
Mit dem Relaunch des Webportals des DTAD können Kunden und interessierte Auftragssuchende jetzt ganz unkompliziert an Informationen gelangen.
Über intelligente Suchfilter können die Auftragsinformationen sehr übersichtlich selektiert werden.
So erschließt sich auf einen Blick, wie viele Treffer in einer bestimmten Region gefunden wurden. Des weiteren können die Ergebnisse bis auf sehr präzise Branchen eingegrenzt werden. Sucht man beispielsweise nach "Abwasser" kann man zwischen den Kategorien "Bauarbeiten" und "Reinigung" wählen. Entscheidet man sich für "Bauarbeiten", kann man seine Ergebnisse weiter eingrenzen, etwa nach "Kanalisationsarbeiten" oder "Sanitärarbeiten". Ebenso kann der Nutzer entscheiden, ob er an öffentlichen Ausschreibungen, privaten Aufträgen oder Bauvorhaben interessiert ist.
Und wenn die passende Ausschreibung gefunden ist, können die zugehörigen Vergabeunterlagen über nur einen Klick beim DTAD angefordert werden.
Höddi Tryggvason, Vorstand der workXL AG: "Wir möchten unseren Kunden den Zugang zu neuen Aufträgen so einfach wie möglich gestalten. Deshalb war es uns besonders wichtig, mit technologischen Innovationen und einem ansprechenden Design für mehr Transparenz zu sorgen. Der DTAD ist seit jeher Vorreiter im Auftragswesen. Kein anderer Informationsservice bietet so viele Informationen, die qualitativ so hochwertig aufbereitet und so exakt auffindbar sind. Mit dem Relaunch des DTAD können wir dank intelligenter Suchfilter jetzt noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen."

Der DTAD ist ein Service der workXL AG. Wenn Sie mehr Informationen über den DTAD erhalten möchten, senden Sie eine E-Mail an presse@dtad.de oder informieren Sie sich unter http://www.dtad.de.

workXL AG / DTAD Deutscher Auftragsdienst

Waldemarstr.33 a, DE - 10999 Berlin
T: +49 (0)30 6162 84-0
F: +49 (0)30 6162 84-44
E-Mail: info@workXL.de


workXL AG / DTAD Deutscher Auftragsdienst
Alia Giersch
Waldemarstraße 33A
10999
Berlin
presse@workxl.de
0306162840
http://www.dtad.de


Web: http://www.dtad.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alia Giersch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 359 Wörter, 2984 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema