info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Open Text |

Regierungschefs nutzten sicheres soziales Netzwerk auf dem G20-Gipfel in Südkorea

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


OpenText Social Media bereits zum zweiten Mal als "Social Software" eingesetzt


OpenText Social Media bereits zum zweiten Mal als "Social Software" eingesetzt München, 06.12.2010 - Regierungschefs, Minister und Diplomaten haben auf dem jüngsten G20-Gipfel in Seoul, Südkorea, die Social Software-Plattform von OpenText (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) für die Zusammenarbeit genutzt. ...

München, 06.12.2010 - Regierungschefs, Minister und Diplomaten haben auf dem jüngsten G20-Gipfel in Seoul, Südkorea, die Social Software-Plattform von OpenText (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) für die Zusammenarbeit genutzt. Damit hat die OpenText-Lösung bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr eine Rolle auf dem Gipfeltreffen gespielt. Die Premiere hatte auf dem G20-Gipfel in Toronto, Kanada, stattgefunden. Dort kamen soziale Medien zum ersten Mal überhaupt zum Einsatz, um die G20-Teilnehmer in der Zusammenarbeit zu unterstützen.

Die vertrauliche und sichere Social Software-Anwendung stellte eine zentrale, konsistente Wissensplattform für die G20-Gipfel in diesem Jahr bereit. Noch wichtiger aber war, dass die offiziellen Gipfelteilnehmer auf der Plattform ihre Diskussionen über die richtige Politik zu Finanzreformen und Weltwirtschaft zwischen den Gipfeltreffen fortsetzen konnten.

Wie in Toronto konnten auch die Delegierten in Seoul auf die OpenText-Applikation von ihren BlackBerrys, iPhones und iPads aus zugreifen. Die Anwendung unterstützte verschiedene Sprachen, um den Teilnehmern eine bessere Zusammenarbeit und die produktive Nutzung der sozialen Software zu ermöglichen.

"Die G20-Teilnehmer und -Veranstalter verfolgten das Ziel, die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch der Menschen aus allen Teilen und Ländern der Welt zu verstetigen", so James Latham, Chief Marketing Officer bei OpenText. "Die laufende Arbeit der G20 benötigt genau die Art von leistungsfähiger sozialer, kollaborativer Plattform, die wir entwickelt haben. Auf den beiden G20-Gipfeln dieses Jahr konnten wir Zeuge ihrer erfolgreichen Anwendung werden."

Sicherheit und Datenschutz erfahren weltweit immer mehr Beachtung. Daher verzichteten die G20-Organisatoren auf den Einsatz von sozialen Medien für Privatanwender. Denn diese lassen Sicherheitsstufen vermissen, die dem Anforderungsniveau entsprechen, wie es etwa für Unternehmen typisch ist. Gleichzeitig aber stellen soziale Medien eine produktivere Umgebung für Networking und Zusammenarbeit dar als E-Mail-Anwendungen. Daher war eine Lösung gefragt, welche die Vorteile sozialer Medien ohne Risiken ermöglichte. Teilnehmer des G8- und G20-Gipfels in Toronto, welche die Social Networking-Anwendung von Open Text nutzten, berichteten von einer minimalen Einarbeitungszeit und einer intuitiven, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Bedienbarkeit im Webbrowser.

Die Gruppe der zwanzig Finanzminister und Zentralbankgouverneure (G20) wurde 1999 in Reaktion auf Finanzkrisen der 1990er Jahren gegründet und versammelt seither Industrie- und Schwellenländer zur Diskussion über wichtige Themen der Weltwirtschaft.

Folgen Sie OpenText auf Twitter: @OpenText

Diese Pressemitteilung ist unter www.opentext.de abrufbar.



Open Text
Erika Hübbers
Technopark II Neukerferloh, Werner-von-Siemens-Ring 20
85630 Grasbrunn
089 4629 1498

www.opentext.de



Pressekontakt:
phronesis PR GmbH
Marcus Ehrenwirth
Ulmer Str. 160
86156
Augsburg
info@phronesis.de
0821 444 800
http://www.phronesis.de


Web: http://www.opentext.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Ehrenwirth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 366 Wörter, 3070 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Open Text lesen:

Open Text | 11.11.2010

Open Text bringt seine mobile ECM-Lösung auf Apples iPhone und iPad

München, 11.11.2010 - Open Text (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) hat eine neue Version seiner ECM-Lösung für mobile Endgeräte vorgestellt. Open Text Everywhere bietet jetzt native Client-Applikationen für das iPhone und iPad von Apple. Immer mehr Untern...
Open Text | 29.10.2010

Open Text übernimmt StreamServe

München, 29.10.2010 - Open Text (NASDAQ: OTEX, TSX: OTC) hat StreamServe Inc. gekauft, einen führenden Anbieter von Lösungen zur Unternehmenskommunikation. Durch die Akquisition ergänzt Open Text seine ECM Suite um komplementäre Software für Do...
Open Text | 20.10.2010

Records Management von Open Text erhält Bestnote in aktuellem Market Scope-Bericht

München, 20.10.2010 - Open Text Records Management, eine vollständig integrierte Komponente der Open Text ECM Suite, hat in dem aktuellen Gartner-Bericht "MarketScope for Enterprise Records Management" die Bestnote "Strong Positive" erhalten. Das h...