info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TarGroup Media GmbH |

Modestudium: Alle Informationen auf einem Portal

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Jedes Jahr suchen Tausende Studieninteressenten den perfekten Mode-Studiengang an der besten Mode-Hochschule. Ein Infoportal erleichert jetzt die Studienwahl.


Die Modeindustrie gehört zu den größten Branchen der Welt. Und sie ist ständig auf der Suche nach neuen Nachwuchskräften. Egal ob als Modedesigner/in, Textilmanager/in oder Bekleidungsingenieur/in - die Berufsmöglichkeiten sind vielseitig. Die Studienangebote aber auch. Nun kann man sich auf dem unabhängigen Portal http://www.Mode-Studieren.de ausführlich über alle Mode- Studiengänge informieren.\r\n

Die Modeindustrie gehört zu den größten Branchen der Welt. Und sie ist ständig auf der Suche nach neuen Nachwuchskräften. Egal ob als Modedesigner/in, Textilmanager/in oder Bekleidungsingenieur/in - die Berufsmöglichkeiten sind vielseitig. Die Studienangebote aber auch. Nun kann man sich auf dem unabhängigen Portal http://www.Mode-Studieren.de ausführlich über alle Mode- Studiengänge informieren.

Die Textilindustrie hat in den vergangenen Jahren einen starken Wandel durchlebt. Aufgrund der Globalisierung wurden viele Tätigkeiten, für die kein großes Know-how wichtig ist, in Länder wie China oder Bangladesch verlagert. Dies führte zu einem enormen Beschäftigungsrückgang. Dennoch ist die Modebranche einer der gefragtesten Arbeitgeber. Und dies nicht zu Unrecht: Um den Umsatz von rund 10 Milliarden Euro pro Jahr weiter zu steigern, ist die Branche auf fachmännisch ausgebildeten Nachwuchs angewiesen. Im Gegensatz zu den Non-Know-how-Jobs herrscht gerade im akademischen Bereich eine hohe Nachfrage nach jungen, leidenschaftlichen Mitarbeitern. Kreative Modedesigner sind ebenso gefragt wie beispielsweise Bekleidungsingenieure, die Techniken entwickeln, damit ein Schutzanzug der Feuerwehr noch unempfindlicher gegen Hitze, aber zugleich auch leichter wird. Kurzum: In der Modeindustrie gibt es eine Vielzahl spannender Tätigkeitsfelder und Jobs, die auf studierte Nachwuchskräfte warten.

Um diesen vielfältigen Berufsmöglichkeiten Rechnung zu tragen, gibt es in Deutschland zahlreiche verschiedene Mode-Studiengänge. Neben dem wohl bekanntesten Studiengang Modedesign bieten über 20 Universitäten, Kunst- und Fachhochschulen insgesamt rund ein Dutzend weiterer Studienfächer an. Aber was verbirgt sich hinter Studiengangsbezeichnungen wie "Textiltechnik" oder "International Fashion Retail"?

Bisher war es für Studieninteressenten nur sehr schwer möglich, sich einen ausführlichen Überblick über alle Mode-Studiengänge und deren Inhalte zu verschaffen. Das neue unabhängige Webportal http://www.Mode-Studieren.de bringt nun Licht in das Dunkel und gibt einen umfassenden Überblick über alle Studienmöglichkeiten. Zudem wartet die Webseite mit Tipps zur Bewerbungsmappe und Studienfinanzierung sowie Erfahrungsberichten von Mode-Studierenden auf. Das Herzstück, die große Datenbank mit allen Mode Bachelor- und Master-Studiengängen, ermöglicht es den Besuchern, sich schnell und einfach über den Weg zum Modestudium zu informieren und die richtige Hochschule zu finden.

Die Modeindustrie hat viele spannende Jobs zu vergeben. Wer sich vor der Studienwahl ausführlich auf http://www.Mode-Studieren.de informiert, findet auch den passenden Studiengang.



TarGroup Media GmbH
Marcel Bender
Siegburger Str. 126
50679
Köln
inf@targroup-media.de
0177-3095886
http://www.targroup-media.de


Web: http://www.targroup-media.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcel Bender, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 2850 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema