info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Saphirion Ltd & Co KG |

Produktkosten-Strukturanalyse mit CostBase

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Auf der Suche nach Einsparpotenzialen in Produkten setzen Unternehmen auf die neue Software CostBase 3.0 von Saphirion. Saphirion ist Spezialist für smarte und innovative Lösungen zur Kostenoptimierung für Einkauf, Controlling und Kostenanalytiker. ...

Auf der Suche nach Einsparpotenzialen in Produkten setzen Unternehmen auf die neue Software CostBase 3.0 von Saphirion. Saphirion ist Spezialist für smarte und innovative Lösungen zur Kostenoptimierung für Einkauf, Controlling und Kostenanalytiker. CostBase ermöglicht professionelle Preis-und Produkt-Kostenanalysen und konzentriert sich dabei auf die betriebswirtschaftlichen Aspekte, da diese am schnellsten zum Erfolg führen.

Kosten-Transparenz in der Praxis:
Geschäftsführer Robert Münch berichtet aus der Praxis: "Aus vielen Projekten und der täglichen Praxis wissen wir, dass es von großem Vorteil ist, wenn Kostensenkungspotenziale valide identifiziert und hergeleitet werden können. Durch eine Analyse mit CostBase sind die einzelnen Preis- und Kostentreiber eindeutig identifiziert und hergeleitet. Auf Basis vieler Kostengrößen wird eine detaillierte Aufteilung der Produktkosten in Kostenarten erreicht. Über viele grafische Darstellungen, wie den Produkt-Kostensplit, kann der Anwender sofort erkennen, wo und warum Einsparpotenziale bestehen."

Ergebnisse vielfältig nutzen
Für schwierige Verhandlungen stehen damit klare Preis- und Verhandlungsziele zur Verfügung. Auf Basis des Ergebnisses kann eine optimale Verhandlungsstrategie definiert werden. Preisverhandlungen werden damit rational geführt und überflüssige emotionale Diskussionen vermieden. Dadurch werden die Chancen auf einen erfolgreichen Verhandlungsverlauf deutlich gesteigert.

Die professionelle Kostenanalyse Software

Mit der Lösung können alle Kosten zur Bestimmung des Produktpreises erfasst werden. Darunter solche Kostenarten wie Material-, Gemein-, Fertigungs- sowie verschiedene Zu- und Abschläge wie Rabatte und Gewinn. Die Software errechnet sofort den angemessenen Listenverkaufspreis und stellt die Abweichung zum aktuellen Einkaufspreis dar.

Benchmarking

Umfangreiche Benchmark-Datenbanken mit über 4,4 Mio. Unternehmens-Datensätzen, aktuelle Lohn- und Arbeitszeitdaten aus über 130 Ländern und über 150 Branchen ermöglichen das Recherchieren von Unternehmenskennzahlen, Branchenkostenstrukturen oder von Lohnkosten. All diese Daten helfen schnell gute Kostenanalysen zu erstellen.


Informationen im Internet:

Infos zum Produkt finden Sie im Produktflyer unter http://www.saphirion.com/downloads/files/saphirion_flyer_costbase_print.pdf oder unter CostBase im Internet . Eine kostenlose Demo-Version ist ebenfalls auf Anfrage per E-Mail erhältlich.

Unter info@saphirion.com können Sie Kontakt zu Saphirion aufnehmen.



Saphirion Ltd & Co KG
Robert Münch
Schumannstr. 3
76185
Karlsruhe
info@saphirion.com
+49 721-5978501
http://www.saphirion.com/


Web: http://www.saphirion.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Robert Münch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2705 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Saphirion Ltd & Co KG lesen:

Saphirion Ltd & Co KG | 05.08.2011

EGG schließt langfristigen Wartungsvertrag gemäß EU-Vergaberecht

17 Prozent der Kosten bei einer Vertragslaufzeit von zehn Jahren spart die Energieversorgung Gera GmbH (EGG) mit dem neuen Vertrag über die Wartung und Instandhaltung für das Gas- und Dampfturbinen-Kraftwerk Gera Nord. Realisiert wurde die erfolgre...