info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Fuleda KG |

Der Einzelhandel im Wandel Teil 7

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Klassische Moderne – Vom Siegeszug des Internets lernen


Seit tausenden von Jahren betreibt der Mensch Handel. In dieser Zeit gab es vielfältige Veränderungen. Handelswege veränderten sich, wie auch die Wünsche der Kunden, damals wie heute.

Kassel, 08.12.2010 – Es gibt allerdings einen gravierenden Unterschied, der sich immer noch nicht in vielen Teilen der Wirtschaft herumgesprochen hat. Die zunehmende Vernetzung der Menschen durch die neuen digitalen Möglichkeiten. Plötzlich ist der Handelspartner in Asien persönlich näher als jemals zuvor. Wie selbstverständlich kommunizieren heute unsere Kinder in Echtzeit mit Menschen auf der anderen Seite der Welt. Was vor ein paar Jahren undenkbar war, ist heute die größte Herausforderung für die Menschheit.

„Vernetzung ist der neue Trend im privaten Bereich. Es werden Fotos gezeigt, Interessengruppen gesucht, sogar die Art der Partnersuche verändert sich durch entsprechende Börsen“, sagt Herr Dipl. Oec. Dietmar Fuleda, Geschäftsführer der Fuleda KG, der Unternehmensberatung für den Handel, „nur bei vielen Unternehmen und Unternehmern hat sich die Geschäftstätigkeit und auch die Unternehmensstruktur nicht verändert“.

Es reicht nicht aus zu glauben, dass man allein durch eine Anmeldung bei Business-Portalen mit Aufträgen überschwemmt wird. Es gilt sich zu fragen, wie kann man diese neuen Techniken so einsetzen, dass sie ganzen Unternehmensabläufen nutzen? Was bedeutet der Begriff „Netzwerk“ im Bereich der Wirtschaft? Es macht den Nutzer erst einmal gleich. Nur durch die individuelle Aktivität im Netz erreicht der Nutzer ein Maß an Reputation. Grundsätzlicher Nachteil: man kann sich theoretisch und auch praktisch als jemand anderer ausgeben. Es ist in so weit anonym.

„Übertragen wir diese wichtigen Punkte auf den Handel, zeigt sich ganz klar, dass der Kleine nur überleben kann, wenn er sich mit anderen Gleichgesinnten zusammenschließt,“ so Herr Fuleda, „ wer immer noch glaubt, er bräuchte nur seinen Laden eröffnen und die Kundschaft findet ihn, unterschätzt die Anonymität eines solchen Geschäfts trotz Schaufenster“.

Der Händler muss aktiv an die Öffentlichkeit treten. Was für den Einzelnen viel Geld kostet, wird in der Gemeinschaft bezahlbar. Ideen lassen sich austauschen. Die Erfahrenen können den Jungen ihr Wissen vermitteln. Nicht jeder muss immer dieselben kostspieligen und auch existenzbedrohenden Fehler machen. Sich vernünftig und gewinnbringend vernetzen, bedeutet für jeden Teilnehmer einen Mehrwert, der sich auch in barer Münze auszahlt.

„Missgunst und eigenbrötlerisches Vorgehen führen heutzutage ganz schnell zu Situationen, in denen ganze Innenstädte nicht mehr zu retten sind“, gibt Dietmar Fuleda zu bedenken, „die Zeichen der Zeit stehen auf immer schnelleren Wandel. Die Konkurrenz schläft nicht und wird sich weiter Marktanteile erobern“.

Der stationäre Handel muss sich daher neuen Ansätzen widmen.
Warum den Onlineshop selber neben dem Ladengeschäft betreiben, wenn man entsprechende Partner finden kann?

Warum nicht Ladenkonzepte neu überdenken und sich ergänzende Angebote unter einem Dach anbieten? So lassen sich sowohl Betriebs- als auch Werbekosten teilen.
Warum nicht in einem Netzwerk voneinander profitieren, als alleine langsam aber sicher unterzugehen?

Lieber nur einen Teil der 100%, als 100% von nichts. So muss das neue Verständnis aussehen.
Die Fuleda KG liefert hier neue Ansätze und bietet mit dem 3-Stufen-Programm schnelle Hilfe auch in kritischen Situationen.


Über die Fuleda KG
Regional stark - Die Fuleda KG ist mit ihrem deutschlandweiten Netzwerk aus erfahrenen Beratungsexperten der Ansprechpartner für den Handel. Unsere Unternehmensphilosophie ermöglicht es unseren Kunden, den persönlichen Ansprechpartner vor Ort zu haben und gleichzeitig auf viele Jahrzehnte Erfahrung im Einzelhandel zurück zugreifen. In Kombination mit dem markenrechtlich geschützten 3-Stufen-Programm (www.3-stufen-programm.de) für den aktiven Handel bietet die Fuleda KG den Mehrwehrt, den der Kunde von einem Beratungsunternehmen auf der Höhe erwartet.


Ansprechpartner:
Herr Dipl.-Oec. Dietmar Fuleda, Geschäftsführer
Fuleda KG – Unternehmensberatung für den Einzelhandel
Hohefeldstraße 3
34132 Kassel

Telefon: (0561) - 9 70 64 41
Telefax: (0561) - 9 70 64 42

info@fuleda-kg.de
www.fuleda-kg.de


Web: http://www.fuleda-kg.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dietmar Fuleda (Tel.: 0561 - 9 70 64 41), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 552 Wörter, 4192 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Fuleda KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Fuleda KG lesen:

Fuleda KG | 12.05.2015

Historischer Rennanzug - Die perfekten Rennoveralls für die Oldtimer-Rallye

Stilecht fahren und schrauben in der Kluft von früher - die historischen Overalls aus unserem Classic-Car-Lifestyle-Store machen es möglich. Ob für die Oldtimer-Rallye im Design der 50er Jahre oder der FIA-homologierte Rennoverall im Design der 60...
Fuleda KG | 08.05.2015

Classic-Cars-Lifestyle-Magazin im neuen Design und zusätzlichem Service

Kassel - Die Fuleda KG ist Herausgeber und Verleger des Classic-Cars-Lifestyle-Magazins und optimiert das Angebot für ihre Leser. Mit neuem Design und zusätzlichen Services will die Fuleda KG, den Lesern des Classic-Cars-Lifestyle-Magazins noch m...
Fuleda KG | 20.04.2015

Young- und Oldtimer-Reisen mit dem Classic-Cars-Lifestyle-Store

Kassel - Das Außergewöhnliche möglich machen, ist für das Team des Classic-Cars-Lifestyle-Store eine Selbstverständlichkeit. Gehen Sie mit dem Classic-Cars-Lifestyle-Store und unserem Partner der experience GmbH auf Reisen und erleben Sie beispi...