info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vantargis AG |

Mittelstand verliert staatlichen Rettungsring

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 1)


Wirtschaftsfonds Deutschland läuft aus - Alternativen bei Investitionskapital und Liquidität gefragt


?Die Bundesregierung hat sich für das Auslaufen des Wirtschaftsfonds Deutschland zum Jahreswechsel entschieden?, so Wirtschaftsminister Rainer Brüderle. Mit diesem Fonds hilft der Bund Unternehmen bei der Schließung von Finanzierungslücken, die durch die Wirtschafts- und Finanzkrise entstanden waren. Alternative Finanzierungen, wie Factoring oder Leasing werden so noch bedeutender, um Unternehmen die dringend benötigte Liquidität zu sichern. \r\n

(München, 9.12.2010) "Die Bundesregierung hat sich für das Auslaufen des Wirtschaftsfonds Deutschland zum Jahreswechsel entschieden", so Wirtschaftsminister Rainer Brüderle. Mit diesem Fonds hilft der Bund Unternehmen bei der Schließung von Finanzierungslücken, die durch die Wirtschafts- und Finanzkrise entstanden waren. Bundesweit wurden in 2009 mehr als 7.700 Unternehmen oder Freiberufler unterstützt. Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) befürchtet nun, dass in der Wirtschaft Probleme auftreten könnten, wenn die Konjunktur weiter anziehe und die Kreditnachfrage steige. Auch von Bankenseite ist deutliche Kritik zu hören: "Wir erleben gerade, dass sich die Wirtschaft nach der Krise wieder erholt. Doch auch dieser Aufschwung muss finanziert werden", so jüngst Michael Schwarz, Geschäftsführer der Bürgschaftsbank Hessen. "Es wäre kontraproduktiv, das zarte Pflänzchen des Aufschwungs jetzt wieder zu zertreten, weil der Wirtschaftsfonds Deutschland ausläuft und nicht verlängert wird." Die Münchner Vantargis AG empfiehlt daher besonders dem deutschen Mittelstand, "die Struktur der Unternehmensfinanzierung von Experten unter die Lupe nehmen und sich Alternativen für Investitionskapital und Liquidität aufzeigen zu lassen", so der Vantargis-Vorstand Claus Dürr.

Programm zur Maximierung der Liquidität gestartet
"Die mittelständischen Unternehmen benötigen heute mehr denn je ein Maximum an Liquidität, um Wachstum zu finanzieren und neue Arbeitsplätze zu schaffen", erläutert Dürr. Die Experten der Vantargis analysieren gemeinsam mit dem Kunden dessen Finanzierungssituation, sowie die Sicherheiten im Anlage- und Umlaufvermögen und zeigen dabei die konkreten Möglichkeiten auf, die Liquidität des Kunden zu optimieren. Vantargis agiert hierbei nicht nur als Berater, sondern liefert auch gleich die zusätzliche Liquidität als Ergänzung zu den bestehenden Bankverbindungen. "Bei uns steht die unabhängige Beratung im Mittelpunkt, denn wir wollen langfristige Partnerschaften", betont Dürr. Die aktuelle Situation zeige, dass für die Unternehmensfinanzierung Ergänzungen zum Bankkredit immer wichtiger werden. "Genau hier setzen wir mit unserem Lösungskonzept an", sagt der Vantargis-Vorstand. Das unabhängige Finanzhaus für den Mittelstand ist ein gern gesehener Partner vieler Unternehmen, weil die Münchner Experten nach kurzer Einarbeitung und Analyse intelligente Alternativen zum herkömmlichen Kredit aufzeigen können und diese mit eigenem Kapital auch gleich umsetzen. So lässt sich neben Maschinenpark und Anlagen beispielsweise auch aus immateriellen Gütern wie Patenten und Marken zusätzliche Liquidität generieren. Sale-and-lease-back ist hier das Mittel der Wahl. Ein weiteres Werkzeug zur Liquiditätsverbesserung stellt das Factoring dar. "Wenn man weiß, dass die durchschnittliche Forderungslaufzeit in Deutschland mehr als 41 Tage beträgt - und in vielen Fällen bei 90 und mehr Tagen liegt - lässt sich schnell erahnen, welche positiven Effekte das Factoring mit seinen Zahlungszielen von zwei Tagen auf die Liquiditätssituation in den Unternehmen hat", so Dürr. Darüber hinaus nutzen nach wie vor sehr wenige Unternehmen die mehr als 4.000 Fördertöpfe, die von der Öffentlichen Hand bereitgestellt werden.


Weitere Informationen gibt es unter www.vantargis.de. Dort kann auch das kostenlose Magazin mit Wissen, Tipps und Trends zur Unternehmensfinanzierung bestellt werden.





Vantargis AG
Ilka Stiegler
Widenmayerstr. 28
80538
München
ilka.stiegler@vantargis.de
089242937325
http://www.vantargis.de


Web: http://www.vantargis.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ilka Stiegler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3615 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vantargis AG lesen:

Vantargis AG | 04.10.2011

Vantargis Beraterfrühstücke zum Mittelstandsprogramm LiMAX

(München, 04.10.2011) Die Vantargis startet die zweite Runde der Roadshow Beraterfrühstücke zum Thema Mittelstandsprogramm LiMAX. Fünf Standorte, mit Schwerpunkten in Sachsen und Berlin sind in der Vorbereitung. Zusätzlich werden zwei Webinare a...
Vantargis AG | 25.02.2011

Wachstumsfinanzierung im Mittelstand

(München, 24.02.2011) Verschärfte Informationspflichten, mehr Sicherheiten für Kredite, höhere Zinsen und eine restriktive Kreditvergabe - diese Punkte beklagen momentan viele Unternehmen, wenn sie sich um einen Kredit bei der Hausbank bemühen. ...
Vantargis AG | 03.02.2011

Trends der Mittelstandsfinanzierung

(München, 03.02.2011) Verschärfte Informationspflichten, mehr Sicherheiten für Kredite, höhere Zinsen und eine restriktive Kreditvergabe - diese Punkte beklagen momentan viele Unternehmen, wenn sie sich um einen Kredit bei der Hausbank bemühen. ...