info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KölnMesse GmbH |

Bilanz-Pressekonferenz der KölnMesse-Gruppe

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


- 2001 wird neues Spitzenjahr - Geschäftsjahr 2000 mit hohen Zuwächsen - Investitionsprogramm für 500 Millionen DM - Wirtschaft setzt auf Messen und Ausstellungen

Mit einem Umsatz von deutlich über 400 Millionen DM steht der Messeplatz Köln in 2001 vor einem neuen Spitzenjahr. Wie Messechef Jochen Witt bei Vorlage der Konzernbilanz für das Geschäftsjahr 2000 betonte, setzt die KölnMesse-Gruppe damit die 1999 eingeleitete Wachstumsstrategie erfolgreich fort.

Die KölnMesse-Gruppe erzielte in 2000 einen Konzernumsatz von 374 Millionen DM. Dies entspricht einem Plus von rund 14 Prozent gegenüber dem Vergleichs-jahr 1998 mit einem Umsatz von 329 Millionen DM. Der Konzernüberschuss beträgt rund 11 Millionen DM gegenüber 6 Millionen DM in 1998.

Am Messeplatz Köln fanden in 2000 insgesamt 40 Messen und Ausstellungen statt. Daran nahmen über 29.000 ausstellende Unternehmen aus rund 100 Staa-ten teil. Sie belegten nahezu 3,2 Millionen Quadratmeter Brutto-Hallenfläche. Über 1,4 Millionen Besucher wurden bei den Veranstaltungen im Kölner Messege-lände gezählt. Sie kamen aus mehr als 160 Staaten.

Gegenüber dem vom Programm her vergleichbaren Messejahr 1998 stieg die Zahl der Aussteller um über 30 Prozent. Die genutzte Brutto-Hallenfläche wuchs um rund 13 Prozent. Die Zahl der Einkäufer und Besucher nahm um 16 Prozent zu. Nach Ansicht von Messechef Jochen Witt unterstreichen diese hohen Zuwächse die steigende Bedeutung von Messen auch im Zeitalter von Globalisierung und Digitalisierung. Neueste Messe-Trenduntersuchungen belegen, dass die ausstellende und einkaufende Wirtschaft grundsätzlich deutlich mehr in das durch Inter-net gestützte Kommunikationsinstrument Messe investieren will. Entscheidend ist dabei aber für die Unternehmen, ob das jeweilige Messeangebot eine optimale Plattform bietet für Kontakt und Geschäft weltweit.

In enger Zusammenarbeit mit den Partnern aus Industrie und Handel, in den Verbänden und Branchenorganisationen setzt die KölnMesse daher auf hochinternationale Messen in Köln, auf marktkonforme Messen im Ausland und auf die intensive Ausgestaltung des Internet als ganzjährige Drehscheibe für Kommunikation und Transaktion.

Jochen Witt:“ Nur so ist zu erreichen, dass Messen als Plattform für Kommunikation, als Basis für Wissenstransfer und Trendentwicklung ihre wichtige Funktion als Impulsgeber für Geschäft und Kontakt erfüllen.“

Zur weiteren Sicherung ihrer führenden Marktposition hat die KölnMesse in 2000 ein umfangreiches Investitionsprogramm aufgelegt. Es umfasst Maßnahmen zur Steigerung der Aufenthaltsqualität im Messegelände, die Anbindung des Messegeländes an das geplante ICE-Terminal Köln-Deutz, den Bau eines zentralen Service-Hochhauses und den Kauf einer ca. 110.000 Quadratmeter Grundstücksfläche, die nördlich an das Kölner Messeareal angrenzt und zunächst als Freige-lände genutzt werden soll.

Alle diese Maßnahmen werden in den nächsten Jahren Investitionen in Höhe von 500 Millionen DM erfordern.

Für das laufende Messejahr 2001, das mit einem neuen Rekordumsatz von deutlich über 400 Millionen DM abschließen wird, rechnet die KölnMesse-Gruppe mit insgesamt über 35.000 ausstellenden Unternehmen und mehr als 1,3 Millionen Besuchern bei insgesamt 49 Messen und Ausstellungen am Messeplatz Köln.

Struktur KölnMesse-Gruppe

Innerhalb der KölnMesse-Gruppe kann der Kunde zielgenau seine Wünsche
platzieren und erhält so immer einen Partner, der mit ihm alle Anforderungen zu einem Dienstleistungspaket schnürt.

Die KölnMesse GmbH ist Veranstalter von internationalen Messen und Ausstellungen in den Kompetenzfeldern Kommunikation & Medien, Haus, Garten & Freizeit, Kunst & Kultur, Ernährung, Wohnen & Einrichten, Mode, Gesundheit, Umwelt, Objekt.

Die KölnMesse Service-Gesellschaft mbH ist Partner für unsere Aussteller und Besucher für alle Dienstleistungen von Standbau, Standservice über Werbe- und PR-Betreuung, Transport-, Hotel- und Incoming-Leistungen bis hin zur „virtuellen“ Standbauplanung via Internet.

Die KölnKongress GmbH kümmert sich um den passenden Rahmen für Veran-staltungen aller Art am Messeplatz Köln - in den zwei Congress-Centren der KölnMesse, im Gürzenich zu Köln sowie in Bastei und Tanzbrunnen mit Rheinterrassen.

Die KölnMesse International GmbH veranstaltet Messen im Ausland, insbesondere zu den Kölner Kompetenzfeldern, und betreut Aussteller auch auf Auslandsmessen anderer Veranstalter.

Die KölnMesse Ausstellungen GmbH führt in Köln und an anderen deutschen Messe- und Ausstellungsplätzen eigene Veranstaltungen durch, die thematisch nicht zu den Kompetenzfeldern der KölnMesse GmbH gehören. Gleichzeitig ist sie Partner für Gastveranstalter, die das Kölner Messegelände für eigene Messen und Ausstellungen nutzen wollen.

So bietet die KölnMesse-Gruppe „alles aus einer Hand“, um es den Kunden so leicht wie möglich zu machen, ihre Business-Ziele zu erreichen.

Anzahl Zeichen (ohne Leerzeichen): 4338


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Guido Gudat, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 624 Wörter, 4893 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KölnMesse GmbH lesen:

KölnMesse GmbH | 09.11.2006

Einmalige Kongress-Messe für Netzwerklösungen stellt Weichen für die Net Solutions Expo 2007

Aussteller und Besucher betonten die hohe Qualität der Gespräche und zeigten sich von der Informationsdichte der Veranstaltung begeistert. „Bei den Net Solutions Days handelt es sich um ein gelungenes Experiment, da in relativ kurzer Zeit viel auf...
KölnMesse GmbH | 22.09.2006

Glänzende Premiere für die erste DMS EXPO in Köln

Auf überaus positive Resonanz stieß das in diesem Jahr erstmals in die Messehalle integrierte Rahmenprogramm, insbesondere das VOI-Forum, das vom VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme durchgeführt wurde. Ebenfalls sehr gut frequenti...
KölnMesse GmbH | 19.09.2006

DMS EXPO öffnet am 19. September erstmals ihre Pforten in Köln

Koelnmesse integriert Fachkonferenz in die Messehalle der DMS 2006 Die Fachkonferenz der DMS EXPO findet in diesem Jahr direkt in der Messehalle statt und ist für alle Messebesucher frei zugänglich. Ziel ist, die hochinformativen Themen einem mö...