info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bemz |

Bemz führt neue Bezüge aus der Hand des schwedischen Designers Bantie im Markt ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wieder einmal sorgt Bemz dafür, dass ein Ikea-Sofa in aktuelles schwedisches Design gehüllt werden kann, diesmal mit Kreationen aus der Hand der Stockholmer Designfirma Bantie. Bereits vor der Frühjahrskollektion 2011 bringt Bemz vier der Dessins von Bant


Wieder einmal sorgt Bemz dafür, dass ein Ikea-Sofa in aktuelles schwedisches Design gehüllt werden kann, diesmal mit Kreationen aus der Hand der Stockholmer Designfirma Bantie. Bereits vor der Frühjahrskollektion 2011 bringt Bemz vier der Dessins von Bantie als Bezüge für Ikea-Möbel auf den Markt.\r\n

Die Kollektion umfasst die Dessins Kokeshi, Salamander, Bubbel und Korall in insgesamt sieben verschiedenen Farben. Das verspielte Kokeshi-Muster mit seinen stilisierten japanischen Holzpuppen erinnert an modernes Toile de Jouy; das lebendige Muster Salamander hingegen scheint vor Leben und Dynamik nur so zu explodieren. Auf eine zugleich organische und grafische Art und Weise kombinieren die Stoffe Bubbel und Korall verschiedene Retroeinflüsse bei Formen und Farben. Die neuen Textilien, natürlich 100% waschmaschinenfest, werden als Bezüge für Sofas, Sessel und Stühle ab Januar 2011 über die Webseite von Bemz zu beziehen sein.

"Natürlich lieben wir die Kreationen von Bantie. Gleichzeitig stellen diese Neuzugänge aber auch eine natürliche Fortsetzung unserer Bemühungen für klassisches und neues skandinavisches Design dar", sagt Lesley Pennington, Gründerin und Geschäftsführerin von Bemz.

Das in Stockholm beheimatete Designunternehmen Bantie steht für eine aktuelle und moderne Formensprache, in der viel Humor, aber auch Anlehnungen an die Vergangenheit Platz finden. Die Inspirationen stammen aus den verschiedensten Teilen der Welt, jedoch zieht sich die skandinavisch angehauchte Farbpalette wie ein roter Faden durch die gesamte Kollektion.

Wilhelmina Wiese, Gründerin und Geschäftsführerin von Bantie, sagt zur kommenden Kollektion: "Es ist unglaublich toll, mit Bemz zusammenarbeiten zu können, und der Gedanke, dass unsere schönen Muster schon bald auf Ikea-Möbeln in aller Welt zu sehen sein werden, finde ich ungeheuer aufregend."

Für das Design von Banties Mustern ist Ulrika Gyllstad verantwortlich, die aus ihrer langjährigen Erfahrung in der Modebranche weiß, wie wichtig für die Arbeit mit Kollektionen die richtige Koordination und Stringenz ist. Dabei bleiben modernes und zeitloses Design mit genügend Raum für den persönlichen Ausdruck die durchgehenden Leitmotive, egal aus welcher Ecke der Welt die Inspirationen stammen.

Die Zusammenarbeit mit Bantie ist die neueste der Designerkooperationen von Bemz, das in diesem Jahr bereits Neuheiten des britischen Designhaus Designers Guild, des finnischen Labels Marimekko und der Schwedin Lisa Bengtsson präsentieren konnte, neben all den schwedischen Designklassikern aus der Hand von Stig Lindberg, Viola Gråsten und Göta Trägårdh. Mit den sieben Neuheiten von Bantie lässt sich auf der Webseite von Bemz bald unter mehr als 170 verschiedenen Stoffmustern wählen.

Druckfähiges Material: http://picasaweb.google.com/bemzstockholm/BantieBemzNov2010#



Bemz
Sara Herring
Birger Jarlsgatan 79
113 56 Stockholm
+46 (0)707-36 02 38

http://www.bemz.com



Pressekontakt:
Christine Louise Hohlbaum
Christine Hohlbaum
Schucklbergstrasse 5
85307
Paunzhausen
christine@fourleafpr.com
0177-8638661
http://www.fourleafpr.com


Web: http://www.bemz.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christine Hohlbaum, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 2851 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema