info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
janolaw AG |

Neues Vertragstool für Rechtstabteilungen und Verbände

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Online-Rechtsservice-Anbieter janolaw bietet auch mobil einsetzbares Vertragstool für Rechtstabteilungen und Verbände // Standardaufgaben werden automatisiert // Mehrsprachige Dokumente für international aktive Unternehmen


Sulzbach/Ts., 13. Dezember 2010 – Ja oder nein, kein dazwischen – so lautet die Devise. Auf eindeutigen Entscheidungen basiert auch die Technologie der janolaw AG, mit der es jedem Anwender im Nu gelingt, komplexe Verträge zu erstellen. Doch was bislang nur für die Besucher des Onlineportals galt, soll nun auch in Verbänden und Betrieben funktionieren. Ein neuer webbasierter Service der Rechtsprofis aus dem Rhein-Main-Gebiet macht’s möglich.

Ein Beispiel aus dem Alltag eines Konzerns: Der Leiter der Einkaufsabteilung besucht einen Lieferanten, um mit ihm einen Vertrag unter Dach und Fach zu bringen. Es werden die vertraglichen Eckpunkte besprochen und anschließend von den jeweiligen Rechtsabteilungen in Vertragsform gegossen – ein äußerst langsamer und komplizierter Prozess mit vielen Korrekturschleifen.

Mit dem janolaw Vertragstool dagegen kann der Einkaufsleiter beispielsweise über sein iPad gleich an Ort und Stelle mit dem Kunden den Vertrag erstellen. „Er ist Herr der Verhandlung und kann die juristische Umsetzung innerhalb eines definierten Rahmens rechtssicher selbst übernehmen“, erklärt Rechtsanwalt Stefan Schiefer, Geschäftsführer Recht bei janolaw. Aber es ist kein Jurastudium, das ihn dazu befähigt, sondern die janolaw Technologie. Denn sie erlaubt die einfache Darstellung komplexer Verträge und Vorlagen. Stefan Schiefer: „Wo immer nötig werden dem Nutzer einfache und erläuterte Fragen gestellt, die er entweder mit "ja" oder "nein" beantworten kann. Diese Vertrags- und Schriftsatzassistenten können auch Nicht-Juristen anwenden.“

Die in den Unternehmen und Verbänden tätigen Juristen werden dadurch aber nicht „arbeitslos“, sondern lediglich von Routineprüfungen entlastet und können sich stärker auf ihre Kernaufgaben konzentrieren. Gleichzeitig vereinfachen die janolaw Assistenten auch die Prozesse in anderen Bereichen erheblich, wie ein weiteres Beispiel zeigt: Die zentrale Personalabteilung eines international operierenden Konzerns fertigt im Laufe eines Jahres Hunderte von Arbeitzeugnissen an: Endzeugnisse, Zwischenzeugnisse, Praktikumszeugnisse, Ausbildungszeugnisse usw. Diese werden zum Teil auch in anderen Sprachen als Deutsch benötigt. Mit den mehrsprachigen Assistenten ist das Zeugnis in wenigen Minuten fertig – inklusive der vom Konzern üblicherweise verwendeten Standardformulierungen.

Damit die Tools im betrieblichen Einsatz exakt die gewünschten Ergebnisse produzieren, werden sie von den Anwälten der janolaw AG in Zusammenarbeit mit den Kunden nach deren spezifischen Bedarf entwickelt. Dank der innovativen Hosting-Technologie des Unternehmens, die für die ständige Aktualisierung der Vorlagen sorgt, sind die Assistenten zudem jederzeit up to date und rechtssicher.

Das Angebot richtet sich an alle, die spezifische Standardverträge und Vorlagen verwenden, insbesondere an Rechtsabteilungen und Verbände. Weitere Informationen: http://www.janolaw.de/ueber_janolaw/vertragsmanagement.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Schiefer (Tel.: 06196 / 77 22 500), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 319 Wörter, 2558 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: janolaw AG

Die janolaw AG mit Sitz in der Rhein-Main-Region ist seit mehr als 10 Jahren einer der führenden Rechtsportale im Internet. Shopbetreiber nutzen die preiswerten Services der janolaw AG bereits seit Jahren erfolgreich für ihr Business.
Für dauerhaften Abmahnschutz mit Abmahnkostenhaftung sorgt der speziell auf den innerdeutschen Warenverkauf im Internet zugeschnittene AGB Hosting-Service für Onlineshops. Die rechtlichen Dokumenten, AGB, Impressum, Datenschutzerklärung und Widerrufsbelehrung werden einmalig erstellt und durch die Schnittstellenanbindung bei Neuerungen automatischen durch die Anwälte der janolaw AG aktualisiert.
Bei Fragen zum Online-Handel helfen erfahrene Rechtsanwälte verbindlich am Telefon und mehr als 1.000 Mustervorlagen, individuell anpassbare Dokumente und Ratgeber-Broschüren leisten juristische erste Hilfe zum Download.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von janolaw AG lesen:

janolaw AG | 15.11.2016

concrete5 Plugin für rechtssichere Texte in englischer und französischer Sprache

Sulzbach / Ts, 15.11.2016 - Die Neuentwicklung des Plugins für das CMS concrete5 durch die Agentur CLICKSPORTS eröffnet Unternehmen und Privatpersonen die Möglichkeit die auf Ihrer Webpräsenz verwendeten Rechtstexte, Impressum und Datenschutzerkl...
janolaw AG | 29.09.2016

JTL-Shop 4 Schnittstelle für mehrsprachigen janolaw AGB Hosting-Service verfügbar

Sulzbach / Ts, 29.09.2016 - Im Rahmen der Weiterentwicklung des JTL-Shop auf die Version 4 und der Möglichkeit den AGB Hosting-Service von janolaw auch als mehrsprachige Version zu erwerben wurde die bestehende Schnittstelle angepasst. Neben den deu...
janolaw AG | 01.09.2016

Englische & französische Rechtstexte von janolaw für das Magento Shopsystem

Sulzbach / Ts, 01.09.2016 - Die durch die team:inmedias GmbH überarbeite Schnittstelle des AGB Hosting-Service von janolaw ist nun für die Magento Versionen 1.7, 1.8, 1.9 und 2.0 verfügbar. Mit der Aktualisierung auf die neueste Magento Version wu...