info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Toshiba CSGA |

Toshiba macht ultra-portablen Portégé M100 jetzt auch ultra-konnektiv

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuss, 24. Juni 2004 Die Toshiba Europe GmbH Computersysteme Deutschland/Österreich bietet ihren ultra-portablen Portégé M100 ab sofort mit beschleunigtem kabellosen LAN für eine schnelle Internet- und Intranetanbindung unterwegs oder im Büro an. Der mobile Assistent unterstützt dank serienmäßig integrierter Module auch den WLAN-Standard IEEE-802.11b/g. Der Zukunftsstandard für Connectivity sorgt neben verbesserter Qualität und mehr Geschwindigkeit auch für eine hohe Investitionssicherheit. Zusätzlich unterstützt die eingebaute Bluetooth™-Technologie das mobile Zusammenspiel des Portégé M100 mit verschiedenen Endgeräten wie Drucker oder Projektoren. Für die entsprechende Rechenleistung stattet Toshiba ihre ultraportablen Notebooks mit der Intel® Centrino™ Mobiltechnologie sowie dem Intel® Pentium® M-718 Prozessor mit einer Taktrate von 1.3 GHz, einem 400 MHz Front Side Bus sowie 1 MB L2 Cache aus. Der neue Portégé M100 adressiert mobile anspruchsvolle Business-Anwender und ist ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 3.099,- Euro inkl. MwSt. im Fachhandel erhältlich.

Kommunikativer Begleiter mit Netzanbindung
Mit dem serienmäßig integrierten IEEE-802.11b/g Modul bringt Toshiba ihren mobilen Business-Assistenten auf den neuesten Stand der WLAN-Kommunikation. Der neue Standard ermöglicht das Einloggen in Intranet und Internet mit Datenübertragungsraten bis zu 54 MBit/s . Die effizientere Stromnutzung sowie die verbesserte Qualität, Sicherheit und Schnelligkeit der Netzanbindung sorgen für eine effektive Anbindung. Der Portégé M100 lässt sich auch mit Wi-Fi™-kompatiblen Projektoren verbinden, so dass die Vorteile des drahtlosen Präsentierens genutzt werden können. Eine entsprechende Software unterstützt die Wi-FiTM-Mobilität: Toshiba liefert den neuen Portégé M100 mit der hauseigenen Konfigurationssoftware ConfigFreeTM aus. Sie ermöglicht dem Anwender die einfache Auffindung von Access-Points, die Einstellung der relevanten Eigenschaften oder auch die leichte Anbindung von WLAN Endgeräten. Auftretende Kommunikationsprobleme werden erkannt sowie der unkomplizierte Wechsel zwischen einzelnen Kommunikationsmöglichkeiten unterstützt.
Zudem verfügt der Portégé über ein BluetoothTM-Modul, um mit weiteren BluetoothTM-kompatiblen Endgeräten wie beispielsweise Druckern kommunizieren. So lassen sich alle mobilen Arbeitssituationen im Büroalltag schnell, einfach und mit der entsprechenden Wirkung realisieren.
Stilvolles Äußeres für den Kundenkontakt
Die besondere Eleganz des silberfarbenen, glänzenden Magnesiumgehäuses in Kombination mit dem edlen, schwarzen Innendesign unterstreicht den repräsentativen Charakter eines Anwenders, der mit einem Portégé M100 auftritt. Das geringe Gewicht von 2 Kilogramm sorgt unterwegs für spürbaren Tragekomfort. Dieser wird durch ein umfangreiches Angebot an praktischen und zugleich schicken Toshiba Notebooktaschen ergänzt.
Kernkompetenz hohe Rechenleistung
Nach Außen das perfekte Statussymbol, sprechen auch die inneren Werte des Portégés M100 für sich. Mit der Intel® Centrino™ Mobiltechnologie sowie dem Low Voltage Intel® Pentium® M-718 Prozessor und einer Taktung von 1.3 GHz, einem 400 MHz Front Side Bus und einem L2 Cache von 1 MB schlägt der Rechenpuls des mobilen Assistenten schnell und zugleich energiesparend. Eine Akkulaufzeit von bis zu 4.4 Stunden kann durch einen optional erwerbbaren Hochkapazitätsakku auf bis zu 8.6 Stunden erweitert werden. Das garantiert die Rechnerverfügbarkeit während eines ganzen mobilen Arbeitstages. Die langen Betriebszeiten sind auch Ergebnis des energiesparenden 12.1-Zoll-Polysilizium-TFT-Farbdisplays. Eine 40 GB Festplatte bietet dabei genügend Speicherplatz für das großzügig bemessene mobile Gedächtnis.

Rundum-Ausstattung mit Ausbaumöglichkeiten
Serienmäßig liefert Toshiba den Portégé M100 mit Microsoft® Windows® XP Professional aus. Neben den umfangreichen Leistungsmerkmalen bietet der Portégé M100 ein Höchstmaß an Erweiterbarkeit: Über den integrierten Slim SelectBay Schacht kann der Anwender optionale CD-, CD-RW-, CD-R/RW- und CD-RW/DVD-ROM-Laufwerke sowie einen zweiten Akku oder eine zusätzliche Festplatte einsetzen. Alle Slim SelectBay wie auch die Common-Docking Optionen des Portégés M100 sind mit den Modellen der Satellite Pro- und Tecra S1 und M2-Serie kompatibel und reduzieren damit die TCO (Total Cost of Ownership) beim Einsatz verschiedener Modelle im Unternehmen maßgeblich.
Verfügbarkeit, Preise und Garantie
Die neuen Portégé M100-Modelle sind ab Ende Juni 2004 im Fachhandel verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis für den Portégé M100 mit Intel® Pentium® M 718, 256 RAM Arbeitspeicher, 40 GB Festplatte, CD-RW/DVD-ROM Laufwerk, 12.1 Zoll XGA-Bildschirm liegt bei 3.099- Euro (inkl. MwSt.).
Toshiba gewährt auf alle Modelle der Portégé M100-Serie eine internationale Herstellergarantie von drei Jahren. Im Servicefall kann sich der Anwender allein in Deutschland und Österreich an über 170 autorisierte Servicepartner wenden. Darüber hinaus beinhaltet das Toshiba Serviceprogramm eine Vielzahl von Optionen wie zum Beispiel Garantieverlängerungen auf bis zu fünf Jahre, höhere Servicelevel oder die Möglichkeit eines internationalen On-Site-Services.


Toshiba bietet eine Infoline (0,12 Euro/min aus dem Festnetz der deutschen Telekom) unter der Telefonnummer 01805 / 224240 in Deutschland und 0800 / 295074 in Österreich. (Bitte diese Nummern bei Veröffentlichungen angeben.)

Toshiba Europe GmbH; Computersysteme Deutschland/Österreich
Weltweit sind derzeit über 19 Millionen mobile PCs von Toshiba im Einsatz, über 5.5 Millionen davon in Europa. Das Angebot reicht vom günstigen Einsteigermodell und Standard Notebook über leistungsstarke High-End Notebooks bis hin zu super-leichten Ultra-Portables und Tablet PCs. Zudem umfasst das Produktportfolio Pocket PC-Modelle für den Business- und den Consumer-Bereich sowie WLAN Hotspot-Lösungen. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal der Toshiba-Produktpalette sieht das Unternehmen in der Produktqualität. Toshiba verfügt über alle Schlüsseltechnologien zur Entwicklung und Fertigung von Computersystemen. Deutscher Firmensitz ist Neuss. Die europäische Fertigungsstätte für Notebooks und Pocket PCs ist Regensburg. Weltweit sind über 166.000, bei Toshiba Europe in Neuss – inklusive der Produktionsstätte in Regensburg – mehr als 900 Mitarbeiter für den Technologiekonzern tätig.


Kontakt:
Harvard Public Relations

Tom Henkel/ Guillermo Luz-y-Graf
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel.: 089/ 53 29 57 -20/ -30
Fax: 089/ 53 29 57 -888
tom.henkel@harvard.de
guillermo.luz-y-graf@harvard.de

Toshiba Europe GmbH Computersysteme Deutschland/Österreich
Tanya Quijano
Hammfelddamm 8
41460 Neuss
Tel.: 02131/ 158 107
Fax: 02131/ 158 900
tanya.quijano@toshiba-teg.com

Bildmaterial:
Reprofähige Bilddaten (JPEG Format, 300dpi-Auflösung, Bildgröße: 13 x 18 cm) erhalten Sie auf Anfrage oder in der Pressedatenbank von Harvard PR unter dem Link http://www.harvardpr.com oder auf der Toshiba Homepage unter dem Link http://computer.toshiba.de.


Facts & Figures
• Intel® Centrino™-Mobiltechnologie
(Low Voltage Intel® Pentium® M-718)
• Arbeitsspeicher: 256 MB DDR-RAM
(bis auf max. 2 GB DDR-RAM erweiterbar)
• 40 GB S.M.A.R.T. Festplatte
• CDRW/DVD Laufwerk
• 12 Zoll-XGA-TFT-Farbdisplay
(1.024 x 768 Bildpunkte,
16.7 Mio. Farben)
• WLAN 802.11b/g-Modul integriert
• Bluetooth™ integriert
• Internationales V.90-Modem (V.92 vorbereitet)
• 10/100-Ethernet, 2 x USB 2.0, SD™-Card-Slot, FIR
• i.LINK® (IEEE1394)
• Empfohlener Verkaufspreis (inkl. MwSt.): 3.099,- Euro



Technische Spezifikationen Portégé M100


Prozessor
• Intel® CentrinoTM Mobiltechnologie
(Low Voltage Intel® Pentium® M-718
mit 1.3 MHz; 400 MHz FSB, 1 Mb 2nd Level Cache; 32 KB Cache auf dem Chip
Systembus
• PCI (V 2.2)
• 32-Bit Busbreite
• 33 MHz
• Intel 855 GM
Speicher
• DDR-RAM 256 MB Standard
• Bis zu 2.048 MB erweiterbar
BIOS
• ACPI (V1.0b)
• M BIOS (V 2.3)
• DDC2B Support
• Plug and Play Unterstützung (V 2.2)
• Vesa Unterstützung (V 2.0)
• Advanced Power Management (V 1.2)
Festplatte
• 40 GB
• 5400 U/Min.
CD-RW/DVD-ROM-Laufwerk
• Austauschbares Slim Select Bay CD-RW/DVD-ROM-Laufwerk: 8x DVD-ROM (max.), 24x CD-ROM, 8x CD-R, 8x CD-RW
• Unterstützt alle Standard CD-Formate wie Red Book, Yellow Book, DVD-ROM, CD-DA, CD-ROM, CD-R, CD-ROM XA, CD-I FMV, Photo CD, Video CD, CD-G, CD-RW, CDI-Bridge (Photo CD), CD-I, Multisession (Photo-CD, CD-Plus) und CD-RW
• Unterstützte Größen: 12 cm/8 cm
• Enhanced IDE
Farbbildschirm
• 12.1 Zoll
• Polysilizium TFT-Farbdisplay
• 1.024 x 768 Bildpunkte

Grafik-Adapter
• SVGA-/VGA-kompatibel
• 16-64 MB (UMA)
• Grafikchip: Intel® 855 GML
• BitBLT Grafikbeschleuniger
• 128-bit Datenbus
• AGP-BUS
Interne Videomodi
• 1.024 x 768 Bildpunkte bis zu 16.7 Mio. Farben
Externe Videomodi
• 640 x 480 Bildpunkte
bis zu 16.7 Mio. Farben
• 800 x 600 Bildpunkte
bis zu 16.7 Mio. Farben
• 1.024 x 768 Bildpunkte
bis zu 16.7 Mio. Farben
• 1.280 x 1.024 Bildpunkte
bis zu 16.7 Mio. Farben
• 1.400 x 1.050 Bildpunkte
bis zu 16.7 Mio. Farben
• 1.600 x 1.200 Bildpunkte
bis zu 16.7 Mio. Farben
• Bildwiederholfrequenz
bis zu 85 Hz (non-interlaced)
Sound System
• Integriertes 16-Bit-Stereo Sound Blaster Pro kompatibles Windows® Sound System V2.0 (WAVE und MIDI)
• Mit integr. Lautsprecher und Mikrofon
• 3D-Wide Modus
• Soundchip: AnalogDevices AD1981B(integriert), voll Duplex fähig
Tastatur
• 85 ergonomisch geformte Tasten
• 9 Funktions-, 4 Cursor- und 2 Windows-Tasten
• Integr. Ziffernblock
• 2 Hotkeys
• Euro-Taste
• In Tastatur integrierter AccuPoint™
• Vier Maustasten, mit zwei frei programmierbaren Tasten (in Handballenauflage integriert)

Schnittstellen
• 2 x USB 2.0
• RJ 11 Modem-Buchse
• Kopfhörer/Mikrofon
• Fast Infrared Schnittstelle (FIR)
• Externer Monitor
• Expansion-Bus
• RJ 45 LAN
• i.Link®, IEEE 1394
• DC-in (Netzteil-Anschluss)
Erweiterungen
• 2 x PC Card Typ II oder 1 x Typ III, (CardBus- und PC Card 16 kompatibel)
• 2 Steckplätze für Speichererweiterung
• 1x Anschluss für Advanced Port Replicator
Kommunikation
• Integriertes V.90 Fax (14,4)/ Daten (56K)-Modem/Telefon
• Ethernet 100BaseTx, 10BaseT: Intel® 82562ET on board
• Integriertes WLAN, Standard: 802.11b/g
• Wi-Fi® compliant
• Bluetooth™-Modul integriert
• Version 1.1
• Fast Infrared
• 4 Mbps supported
• IEEE 1394
Akku
• Lithium-Ionen-Akku
• 4.4 Std. Betriebsdauer
• Mit optionalem extra Hochkapazitätsakku
• bis zu 8.6 Std.
Stromversorgung
• Wechselstromadapter mit automatischer Spannungserkennung von 100 bis 240 Volt • für weltweiten Einsatz
Abmessungen
• 270 x 248 x 31,7 / 34 (vorn / hinten) mm

Gewicht
• 2 kg
Mitgelieferte Hardware
• Wechselstromadapter
Vorinstallierte Software
• Microsoft® Windows® XP Professional
• Toshiba Utilities und Treiber
• PC Card Management Software
• Hypertext Online Hilfe und Modemhandbuch
• ConfigFreeTM Kommunikations-
management-Software
Besondere Merkmale
• AutoResume-Modus mit AutoSave
• Toshiba Hibernation Utility
• System- u. Hotlock-Password
• Toshiba PowerExtensions
• 3 Jahre intern. Garantie
Optionales Zubehör
• 128, 256, 512 MB Speichererweiterungen
• Lithium-Ionen-Akku
• Akku-Ladegerät
• AC-Adapter
• Advanced Port Replicator
Optionen für die SLIM-SelectBay
• 40 GB, 60 GB, 80 GB HDD-Adapter
• Zweiter Lithium-Ionen-Akku
• 8x DVD-ROM
• 8x CD-RW
• 8x CD-R/RW
• 8x CD-RW/DVD-ROM
Opt. Advanced Port Replicator
Schnittstellen
• Serielle Schnittstelle
• Parallele Schnittstelle
• RGB-Ausgang
• 2 x PS/2
• RJ 45 (Ethernet-) Anschluss
• RJ 11 (Modem-) Anschluss
• 2 x USB-Port
• Audio-In/-Out
• Vorrichtung für Kensington-Kabel



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sanja Dedic, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1165 Wörter, 11028 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Toshiba CSGA lesen:

Toshiba CSGA | 11.04.2007

Performance im Hochglanz-Design: Toshiba präsentiert mit der Satellite P200-Reihe multimediale Hochleistungsplattform

Neuss, 11. April 2007 Die neue Toshiba Satellite P200-Reihe ermöglicht Video- und Audio-Genuss im Breitbildformat und ist gleichzeitig eine stilvolle und zugleich funktionale Plattform für die aktive Web 2.0-Teilnahme. Darüber hinaus stellt das n...
Toshiba CSGA | 22.08.2006

Zuverlässige Begleiter für preisorientierte Business-Profis: Toshiba kündigt Notebook-Reihe Satellite Pro A100 an

Die für den professionellen Einsatz konzipierte Notebook-Reihe punktet durch eine attraktive Kombination aus zeitgemäßem Leistungsniveau, praxisgerechter Ausstattung und überzeugender Kosteneffizienz. Für problemlosen mobilen Netzwerkzugang auf ...
Toshiba CSGA | 22.08.2006

Dynamisches Duo: Neue Toshiba Satellite Pro P100-Reihe im 17 Zoll-Format

Angesichts der vielfältigen Aufgaben im Home Office, wachsen die Ansprüche an die EDV-Infrastruktur im SoHo-Bereich. Dank seiner Leistungsstärke, Flexibilität und Mobilität erfüllt der Satellite Pro P100 alle Anforderungen des Berufsalltags. Ei...