info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Revell GmbH & Co. KG |

Revell präsentiert Leonardo da Vinci Funktionsmodelle in London Ausstellung im National Geographic Store in London

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Revell präsentiert Leonardo da Vinci Funktionsmodelle in London Ausstellung im National Geographic Store in London\r\n

Nur wenige Orte ausserhalb Italiens, dem Heimatland des Multitalents, scheinen so geeignet für eine Leonardo da Vinci Ausstellung wie das National Geographic Store in London. Es ist nicht nur das weltweite Flagschiff der Wissenschaftsgesellschaft, es befindet sich mit seinen Räumlichkeiten mitten auf einer der beliebtesten und meist frequentiertesten Straßen der englischen Metropole. Im NG Store können die Besucher jetzt noch bis zum 3. Januar auf den Spuren des genialen Künstlers und Erfinders wandeln und in die Gedankenwelt des manchmal auch fast mystisch anmutenden Geistes eintauchen. Die Ausstellung zeigt eindrucksvoll die vielfältigen Talente da Vincis als Wissenschaftler.

Besonders faszinierend ist die Ausstellung, weil hier mit diversen funktionsfähigen Modellen viele seiner spektakulärenen Erfindungen, die größtenteils nur als Zeichnungen existieren, zum Leben erweckt werden. Die Exponate der Ausstellung kommen fast ausschließlich aus Ostwestfalen. Dabei handelt es sich um Großmodelle der Fachhochschule Bielefeld und um sechs nach Originalzeichnungen da Vincis entwickelte maßstäbliche Holzbausätze der Bünder Modellbaufirma Revell.

Deren Modelle sind bekannt für ihre sehr hohe Detailgenauigkeit und Originaltreue - aber für da Vincis "Wundermaschinen" gibt es keine Originale als Vorlagen. Für die Bausätze wie z.B. den Lastkran oder die Luftschraube mussten die Zeichnungen da Vincis genau analysiert und präzise umgesetzt werden. Deshalb wurden die Modelle in enger Zusammenarbeit mit dem Nationalmuseum in Mailand (Museo Nazionale Della Scienza E Della Tecnologia da Vinci) entwickelt. Ein Aufwand, den man den fertigen Bausätzen ansieht: schon die Wahl des aufwendigen Rohmaterials Holz verleiht den Modellen eine überzeugende, authentische Ästhetik.

Darüber hinaus sind in der Ausstellung Originale der berühmten anatomischen Studien Leonardos sowie Zeichnungen und Kunst der Renaissance zu sehen. Wer über Weihnachten eine Reise in die englische Hauptstadt plant, sollte also auf alle Fälle einen Besuch im National Geographic Store einplanen.



Revell GmbH & Co. KG
Hendrik Dresrüsse
Henschelstraße 20-30
32257 Bünde
05223-965-0

www.revell.de



Pressekontakt:
Headware GmbH
Julia Vedders
Dollendorfer Straße 34
53639
Königswinter
j.vedders@headware.de
02244-920831
http://www.headware.de


Web: http://www.revell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Vedders, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 297 Wörter, 2373 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Revell GmbH & Co. KG lesen:

Revell GmbH & Co. KG | 04.10.2010

Das Da Vinci Know-how "Jede unserer Erkenntnis beginnt mit den Sinnen" Neu von Revell: Bewegliche Holzbausätze der Maschinen Leonardo da Vincis

Die "Mona Lisa" im Pariser Louvre ist nur eines seiner vielen weltberühmten Bilder. Das italienische Universalgenie des 15. Jahrhunderts malte, zeichnete und schrieb (letzteres linkshändig und in Spiegelschrift). Aber Furore machte Leonardo da Vinc...